Jump to content
diebe4344

mehrere Profile

Empfohlener Beitrag

Engelschen_72
Geschrieben

Noch mehr Reglementierung?

Nein danke....

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Am 10.9.2016 at 19:47, schrieb Hyperthermie:

@AnacondaXL: Ich zähle mich zur Gruppe A. Wenn ich allerdings nach Deinem Plan Zahlmitglied werden müsste, wäre ich weg. Und ich denke, ich wäre nicht die einzige Frau. Bei dem jetzt schon nicht ausgewogenen Anteil an Frauen könnte das ein Dolchstoß für poppen.de werden.

Was würde sich denn deiner Meinung nach für dich ändern?  Glaubst du wirklich, dass deine beiden öffentlichen Bilder den Unterschied ausmachen?

Alles Weitere kann man doch in der Profilbeschreibung eindeutig zum Ausdruck bringen. Und was würde überhaupt dagegensprechen, dass Frauen, wie immer im Leben, ihren angeborenen Vorteil, nicht auch bei einer "A" Mitgliedschaft haben könnten? :smiley:  Es geht doch um eine ganz andere Problematik. Sieh mein Kerngerüst nicht als manifestierte Satzung. :grin:

Geschrieben (bearbeitet)
Am 10.9.2016 at 18:03, schrieb Schattenpflanze:

Der Mensch muss verwaltet und gekennzeichnet werden, damit jeder sehen kann, dass.......    ►Es gibt mehr, als diese Möglichkeiten und es ist wunderbar, wenn man sich kennenlernt und alle Möglichkeiten offen sind. ► Verwalter möchte ich allerdings nicht kennenlernen.

.....und alle hüpfen glücklich und zufrieden über eine Blumenwiese. :D  Hier geht es doch wohl nicht um Verwaltung. Oder wie hast du den Thread verstanden? Welche Möglichkeiten des Kennenlernens siehst du denn gefährdet? Um was für ein Problem geht es deiner Meinung nach in diesem Thread? Bisher hast du doch nur ein Problem mit Verwalter. Du kannst in meinem Profil gerne einmal nachlesen, wie ich über Verwalter und Buchhalter denke. Und dein Denken basiert nur auf unbegründete Kritik und zynischen Anspielungen. Und wenn du schon Personengruppen pauschal denunzierst, dann sollte man das nicht nur in den Raum stellen, sondern auch begründen. Viele Verwalter, die sich jetzt angesprochen fühlen, würden es dir bestimmt danken.

Ich selbst habe eine Unterteilung der Bevölkerungsschicht in 3 Gruppen.

Die ►erste Gruppe bringt etwas in Bewegung, bewegt auch den Fortschritt, strebt nach Entwicklung, macht sich konstruktive Gedanken und erarbeitet Vorgehensweisen. Sehr oft bringen diese Menschen, ihre eigenen Visionen auch konstruktiv mit ein. Urheberschaften spielen da überhaupt keine Rolle.

Die ►zweite Gruppe beurteilt lediglich diese Ideen und Vorgehensweise der ersten Gruppe und beteiligt sich dann an Vorgehensweisen (Mitläufer). Diese Art der Beteiligung muss nicht einmal negativ gewertet werden, da sie durchaus bei ihrer Umsetzung noch konstruktive Fragen aufwerfen und Veränderung positiv bewirken kann. Im ungünstigsten Fall, haben die Menschen der zweiten Gruppierung aber keine eigene Vorstellung und beteiligen sie nur bei Interesse oder lehnen bei Desinteresse jegliche Beteiligung ab. "Never change a winning Team", ist meist auch der Slogan dieser zweiten Gruppe.

Und zum Schluss gibt es nur noch die letzte Gruppe.

Die ►dritte Gruppe erkennt weder den Sinn einer Veränderung, beteiligt sich nicht und wird Veränderung nicht einmal selbst erkennen. (Manche wenigstens noch durch eigene Vorteilsnahme)

In diese drei Gruppen bekommst du jeden Menschen eingruppiert. ►Das alles sagt aber über den Charakter und die Herzlichkeit einer Person wirklich nichts aus.

Den Charakter einer Person bekommst du nur bei der Auseinandersetzung mit einer Sache oder einem Verwalter zu spüren. 

Ich kann durch deine Zurückhaltung und deinen Zynismus nur schwer Aussagen über deine Person treffen. Deinen Charakter musstest du mir überhaupt nicht zeigen, Der bringt weder dich noch andere weiter. Und Vorurteile überlasse ich auch gerne anderen. Kannst dir ja selbst mal überlegen, in welche dieser drei Gruppen du dich einordnen würdest.

bearbeitet von Anaconda_XL
Schreibfehler
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Engelschen_72:

Noch mehr Reglementierung?  ►Nein danke....

Das ist doch keine Sache der Reglementierung.  Sehr vieles würde wesentlich einfacher und in der Summe würde aus "mehr" garantiert "weniger"  ;)

Geschrieben

Habe keine Lust mehr, diese selbstgerechten endlosen Ausführungen zu lesen.

Ignoriere es und Dich deshalb.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Das hättest du besser von Anfang an tun sollen. Ich habe lediglich auf dein Zitat meines Kommentares und deine persönliche Anrede reagiert. Selbstgerecht ist dein Verhalten. Das hier allen Mitgliedern die Möglichkeit der freien Entfaltung zusteht, beruht doch nicht nur auf deinen Ansichten. Aber lass es auch lieber, dass sind mit deiner Auffassungsgabe wirklich nur endlose Gedanken.

bearbeitet von Anaconda_XL
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb Anaconda_XL:

Aber lass es auch lieber,

Und Du bitte auch. ;) Du hast Deinen Vorschlag eingebracht, er wurde notiert und auch verschiedene Aspekte ausführlich kommentiert und diskutiert.
Ich bitte darum, weitere "Vertiefungen" ab jetzt zu unterlassen, denn das ist hier nicht das Thema.

Vielen Dank und LG
Carmen, Team Poppen.de

  • Gefällt mir 1
darkdeathdevil
Geschrieben

Keine Ahnung was das soll oder bringt. Vielleicht jedes für gewisse stimmungsschwangungen.

Geschrieben

Wenn Pärchen Einzelprofile und ein Paarprofil haben, dann kann ich das verstehen und das kann durchaus sinnvoll sein, aber wenn man für sich selbst mehrere Profile anlegt, aus welchen Gründen auch immer, dann finde ich das wirklich schade. Man fühlt sich getäuscht und Hintergangen. Ich kann den Ärger darüber durchaus verstehen. Ein Nein ist ein Nein und damit muss man lernen umzugehen und die Filter gibt es aus gutem Grund. 

Knut_Schmund
Geschrieben
Am 10.9.2016 at 15:01, schrieb CaraVirt:

Die Gründe dafür sind unterschiedlich - dazu werden einige sicher noch antworten.

Ich beschreibe Euch aber vorab, welche Mehrfachprofile erlaubt sind, damit Ihr Bescheid wißt und uns (Poppen) beim Entfernen unzulässiger Doppelprofile unterstützen könnt:

Wer ein Paarprofil hat, darf zusätzlich noch ein Einzelprofil haben (bzw natürlich auch umgekehrt ;) ).
Wer ein Escort-Profil hat, darf zusätzlich noch ein privates Profil haben.

Heißt konkret für Euch: Ihr könnt insgesamt 3 Profile haben - das Paarprofil + jeweils ein Einzelprofil

Alle anderen Mehrfachprofile sind nicht erlaubt. Wenn also jemand z.B. zwei Einzelprofile hat, wäre es nett, wenn Ihr diese melden würdet.

LG
Carmen, Team Poppen.de

Und was ist mit drei Escort-Profilen? Wenn man die meldet,  wird denen dann geraten es "geschickter" anzustellen? 

Geschrieben (bearbeitet)
Am 10.9.2016 at 16:28, schrieb Anaconda_XL:

Man sollte gleich bei der Anmeldung nur zwischen zwei Möglichkeiten die Auswahl haben→→ A► "Real und Kontaktsuchend"   und   B►"Virtuelles Cybersex Profil"

Bei A  → müssten Fotos Voraussetzung sein, die eine Identität auch eindeutig nachweisen.
......

Bei B → könnte bei der Anmeldung einer Mitgliedschaft ja weiter so verfahren werden wie bisher. Aber ein Profilbild müsste auch Voraussetzung sein.
.....
Wer hier wirklich nur Cybersex sucht oder einfach nur ein wenig sein Zeit vertreiben möchte, der wäre eindeutig an einem Cartoon Bild zu erkennen.
....

Hey das wäre ne super Idee.mache doch den Vorschlag bei den Moderatoren ...ehrlich .

bearbeitet von CaraVirt
Zitat verkürzt
Knut_Schmund
Geschrieben

Liebe CaraVirt,  es wäre schön gewesen wenn ich mal eine Antwort auf meine Frage bekommen hätte. 

Ich dachte,  wir User sollen die Augen offen halten.....:crazy:

Geschrieben (bearbeitet)
Am 1.10.2016 at 14:59, schrieb avatar997:

Hey das wäre ne super Idee.mache doch den Vorschlag bei den Moderatoren ...ehrlich .

Ehrlich....

die "Betrügerei" würde weitergehen.

...vielleicht sogar zunehmen, weil es Leute geben wird, die gleich beide Profilarten aufbauen werden...für Fun und für Suche.

man bekommt hier nicht wirklich Grund auf den See...das finde ich ja auch ok so, weil man immer etwas zu schreiben und zu reden hat.

Zudem würde, wenn es tatsächlich und EHRLICH von ALLEN Usern durchgezogen werden würde, plötzlich das Interesses für die Plattform drastisch sinken...aufgrund der "Nur hier zum Schnacken"-Leute.

Mit solchen zwei Profilen, in denen der User nicht einmal bei einem als identisch erkennbar wäre, würden so manche Leute versuchen, andere "auszuspielen" und zu "testen"....das darf nicht in der Form auch noch gefördert werden.

Nächsten, in meinen Augen seeehr relevanter Punkt:

Ich gucke viel rein hier und man bemerkt, wie Leute drauf sind, wenn man die Schreibe sieht....das würde dann wegfallen, weil solche Forenschreiber plötzlich hier ein Schnack- und um die Ecke sich ein Fickprofil zulegen würden...Differenzierung/Meinungsbildung ist damit weg....den blendern würde Vorschub geleistet.

Wer glaubt, das wären dann Einzelfälle, irrt gewaltig.

so lassen, wie es ist...passt.

Jeder kann das, was er hier will, in sein Profil reinschreiben...das kann doch echt nicht so schwer sein...

 

IMO soll das geänderte Gebilde nur verhindern, das man von ungeliebten Leuten angeschrieben wird...auch das unterbindet man einfachst mit banalem Ignorieren oder Nein-Danke Button;)

 

 

ich habe EIN Profil...und das wird auch so bleiben.

bearbeitet von raubtierbaendiger
Geschrieben
Am 10.9.2016 at 08:54, schrieb diebe4344:

Wir haben bemerkt, dass einige Leute, Singles wie Paare,  mehrere Profile haben. Uns würde interessieren welchen Hintergrund das hat. Soll das die Chancen jemanden zu finden erhöhen, oder warum macht man das?

wenn man als Paar noch ein Einzelprofil hat finde ich das richtig. Gibt ja einige wo immer nur zB der Mann das Paarprofil "bedient", das hat für mich schon ein Geschmäckle.

Ich weiß auch das einige Leute zwei Profile haben, nennen das Mitleseprofil. Das finde ich schon unfair anderen gegenüber.

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Joe_2016:

Ich weiß auch das einige Leute zwei Profile haben, nennen das Mitleseprofil. Das finde ich schon unfair anderen gegenüber.

Wie die das nennen, ist IMO auch egal...auch die, die man schnell bemerkt in der Besucherliste...die ansonsten NULL irgendwo drin sind ..aus dem Nichts auftauchen...ein Schelm, der denkt, es könnte sich um ein Checker-Profil handeln...wir wollen ja nichts unterstellen, da man es nicht nachweisen kann.

Egal, was gemacht wird..es wird eh nicht möglich sein, es einzudämmen...leider.

Geschrieben

lustig sind diese doppelprofile auf jeden fall nicht, grad erst wieder einen abgewimmelt, hat vor einen paar wochen erst nein danke von mir bekommen, jetzt wieder und huch wieder igno, was erwarten diese leute sich denn hier ? ich finde es einfach nur nervig

×