Jump to content
chris_chris28

Zählt Massage schon als Fremdgehen?

Empfohlener Beitrag

chris_chris28
Geschrieben

Hab Lust mal eine andere Frau mit Öl und einer Body to Body Massage zu verwöhnen. Ohne GV. Einfach nur weil es mir gefällt andere in Lust zu versetzen. Würdet ihr das als Fremdgehen werten? Was haltet ihr davon

  • Gefällt mir 1
succme
Geschrieben

es ist eine Grauzone fremdgehen ist es ja nicht in den sinne es handelt sich ja um "nur eine Massage" aber dennoch mit erotik verbunden kann man sehen wie man will meiner meinung nach ist es fremdgehen in der lightversion

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Sprech das vorher besser mit Deiner Partnerin ab!

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Das ist genauso wie eine Fuß Massage 😁

  • Gefällt mir 2
Look4Pleasure
Geschrieben

Ich glaube auch, dass das eher in die Kategorie "Schwierig" fällt ;) Natürlich findet kein Verkehr statt, aber besonders eine Body-to-Body-Massage ist doch schon sehr intim. Ich denke, die meisten Frauen hätten damit ein Problem. Du solltest drüber nachdenken, ob deine Frau/Freundin damit einverstanden sein könnte und sie dann darauf ansprechen. "Verschweigen und einfach machen" ist da die schlechteste Option....denn dein Gewissen hat dich ja schon dazu gebracht, hier zu fragen...

  • Gefällt mir 1
maggu73
Geschrieben

Warum nicht gemeinsam da hin

Dory911
Geschrieben

Nein absolut nicht!!

lookandlove
Geschrieben

Ist allein eine Frage der Toleranz Deiner Partnerin.Du solltest SIE das fragen und nicht uns!!! 😎

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb chris_chris28:

Würdet ihr das als Fremdgehen werten?

Nö, wenn Du Deiner Frau bei einem charmanten Masseur auf Deine Kosten auch eine Body-to-body Massage spendierst, dann geht das schon in Ordnung.

  • Gefällt mir 4
Sumseline
Geschrieben

Ich würde das mal deine Partnerin fragen, denn nur sie weiß, wie tolerant sie ist. Ich würde meinen Partner erschlagen ... ups .. bin ich jetzt intolerant? Die Hände meines Mannes dürfen machen was sie wollen .. aber nur auf MIR.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ja

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Überleg mal ob es dir gefallen würde, wenn deine Frau das hinter deinem Rücken macht. Dann weißt du, ob es für dich fremdgehen ist oder nicht.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Also ich finde fas schon seeeehr grenzwertig.

  • Gefällt mir 1
binMann123
Geschrieben

Fremdgehen ist eigendlich eine zweite Frau haben.

 

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb binMann123:

Fremdgehen ist eigendlich eine zweite Frau haben.

Was ist denn mit "haben" gemeint? Zählt Fremdgehen erst ab Hochzeit?

Aber @ TE und andere. Ihr seid in guter Gesellschaft. Bill Clinton "did not have sexual relations with that woman". Gemeint war Monica Lewinsky. Die hatte Clinton angeblich nicht gepoppt, sondern sich nur einen blasen lassen. Ergo ist alles was nicht GV kein Fremdgehen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ist arg grenzwertig. Kommt vermutlich auf die Sichtweise des Partners an. Außerdem weiß man ja nicht, wie es ausgeht. Wirklich schwierig...

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

man kann sichs au schönreden natürlich isses betrug

  • Gefällt mir 3
curious369
Geschrieben

Das solltest du besser nicht uns, sondern deine Frau fragen. Ihr definiert den Rahmen eurer Beziehung, nicht wir. Es ist doch egal, ob hier jemand das Betrug empfindet oder nicht.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

ich würde sagen: JA

sobald du etwas in erotischer Richtung betreibst ohne es deiner Partnerin zu sagen oder ohne dass sie weiß dass du so was machst ist das wie fremdgehen. Du kannst es dir natürlich schönreden. Aber es bleibt trotzdem das gleiche. Der rein sexuelle Part ist nicht die Hauptsache. Also entweder rede mit Ihr, lass es bleiben oder mach es einfach. Aber rede es dir nicht schön. 

  • Gefällt mir 1
Notfallhamster
Geschrieben

Ist das eine Clintonsche Frage? Das war kein GV ich hab sie nur mit ner Zigarre penetriert! Sobald der Wunsch Lust zu bereiten der Vater des Gedanken war, der zudem der Ausführung vorher ging, ist das in meinen Augen ganz klar Fremdgehen.

  • Gefällt mir 2
chris_chris28
Geschrieben

Danke für eure vielen Antworten. Ihr habt wohl Recht mit Euren Argumenten....

×