Jump to content

Mehrere Sexpartner


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Bin ja nun schon einige Zeit hier und mir ist aufgefallen das einige hier mehrere Sexpartner gleichzeitig haben. Wie geht ihr damit um? Kommen diese für Euch in Frage?

Geschrieben

Alles eine Frage der Organisation. Da mein Freund bi ist und ab und zu Frauen trifft, treffe ich weiterhin meine Männer. :P

Geschrieben

Ich gehe davon ais das die leute keine gewissensbisse haben. Was erwartest du als antworten?

Geschrieben

Kommt bei mir kaum in Frage..als Mann bist froh, wenn es mit einer Frau mal klappt. Aber bei meinen Dates hab ich auch eine Frau getroffen, die die Abwechslung liebt und mehrere Lover gleichzeitig hat. Für mich war es nichts..es ist beim Kaffee geblieben. Meine Gesundheit geht vor! Aber schön, dass sie ehrlich war!

Geschrieben

Sex in der Ehe sieht bei mir so aus: 3-4 mal pro Jahr - 2 Minuten Vorspiel, 10 Minuten ich oben, sie unten - Orgasmus - Handtuch - fertig. Nicht, dass ich es so wollte, so will sie es. Deswegen hilft hier eine außereheliche Beziehung, in der Mann (und Frau) seine Vorstellungen von wirklichem Sex und purer Erotik ausleben kann. Im Prinzip also Sex mit 2 Partnern, wenn man sterilisiert ist, vereinfacht das die Sache nochmal....

Geschrieben

Für mich kommen diese Menschen NICHT als Sexualpartner in Frage. Ich habe keine Lust Nummer 1265453243254343243532432476435432432465435 im "Harem" zu sein. Besonders ärgerlich finde ich es immer, wenn mich angebliche "Singles" anschreiben, die dann im Profil zugeben "in einer Poppfreundschaft" mit irgendwem zu sein. Warum schreiben die mir!?! Sollen sie sich doch mit der vorhandenen "Poppfreundschaft" amüsieren! Für mich sind das Menschen, die nichts GUTES suchen, sondern nur etwas NEUES - jedes Wochenende wieder. Solche Menschen sind "Löcher ohne Boden" - die sind durch nichts wirklich zu befriedigen (daher muß ständig ein neuer "Kick" der Eroberung / des Neuen her). Arme Seelen.

Geschrieben

Kommt für mich auch überhaupt nicht in Frage. Schreiben kann man mit vielen, aber Treffen sollten sich auf das Minimum beschränken

Geschrieben

Ich Zweifel auch langsam, hab hier bis jetzt noch nicht mal eine kennen gelernt . Mir würde eine Partnerin oder ein Paar vollkommen reichen. Also gleichzeitig mehrere wäre nicht mein Fall.

Geschrieben

Für mich ist das wichtigste, nur eine Affäre zu haben! Dafür lernt man sich besser kennen und verstehen, was der andere gerne von einen erwartet und dann vor allem wieder bekommen kann!
Mehrere Affären gleichzeitig zu haben, neeeee

Bin doch keine 20 mehr........*fg*....... 

Geschrieben

zu meinem vorschreiber ...naja ein bild im bett liegend kommt eben nicht an sorry

Geschrieben

Ich gehe damit gar nicht um - denn so jemand ist mir unsympathisch. Als Date/Affäre möchte Frau nicht Nr 5 oder 6 sein.

Geschrieben

Ich sehe es ähnlich wie lustvoll: Der sex leidet in einer langen beziehung maßgeblich. Was nichts damit zu tun hat, dass man(n) seinen partner nicht liebt. Habe diese Erfahrung leider in jeder meiner beziehungen machen können. Trotz reden, auf seinen partner eingehen etc pp. Männer und Frauen haben nunmal andere Vorstellungen von sexueller Erfüllung. Gibt sicherlich hin und wieder Ausreißer kein mensch ist gleich dem anderen. Aber grundsätzlich ist es so. Darum finde ich es legitim mehr als nur ein partner in sexueller hinsicht zu haben.

Geschrieben

sofern dies in einer Beziehung statfindet, setzt es vertrauen in der Beziehung voraus. Wir lieben und leben es, fremde Haut zu spüren, ob gemeinsam oder getrennt und wir können im Gegensatz zu vielen anderen sagen, dass wir diesbezüglich auch wirklich Eifersuchtsfrei sind und unserem Parner den Spaß gönnen, da wir wissen, dass es nur die körperliche Lust ist. Und es kann sogar antörnend sein und nach einem heißen Fremdritt noch mehr Lust auf den eigenen Partner zu haben.

Geschrieben

Wenn ich eine Sexpartnerin habe, mit welcher ich mich regelmäßig treffe, reicht mir das. Vorrausgesetzt ich bin single, wäre ich vergeben, wäre ich nicht hier.

Geschrieben

Ich denke das wohl sehr viele Menschen , Männer wie Frauen , den Wunsch, oder die Fantasie von mehreren Sexpartnern haben, aber nur wenige das auch ausleben, ich für meinen Teil denk mir ich lebe nur einmal auf dieser schönen Welt, und da möchte ich doch nichts verpassen 😊 !!!

Geschrieben

Mir reicht ein Sexpartner, weil der Sex mit jedem Mal besser wird.....

Geschrieben

wenn man diesen Fetisch hat, offen damit umgeht, und keine(r) von den Betroffenen etwas dagegen hat, warum nicht??? Es gibt doch auch Menschen, die wollen fremd gehen, aber nicht in der Häufigkeit wie andere ... Warum also nicht? Wer es mag und wenn es funktioniert ...

Geschrieben

Also mein Fall ist es auch nicht. Möchte mich wenn auf einen einlassen und nicht eine Nummer oder ein Wochentag sein . Aber was ich festgestellt habe , das Männer da schnerzfreier sind ... solange es sich um sie handelt , die nehrere haben . Sobald das Frau nachen würde ... oh mein Gott , das geht gar nicht . Da wird das Ego angekratzt

Geschrieben

Kriege ich mit das ich eine von vielen bin kann dieser Mensch garnicht so schnell rennen! Ich spring auch nicht mit mehreren ins Bett also verlange ich das selbe. Nur weil man single ist heißt das noch lange nicht das man wie ein bekloppter rum ....... kann und am Ende liegt die Person eh wieder alleine in seinem Bett egal wieviele am laufen sind!

Geschrieben

Soll jeder so halten wie er meint. Kommt für mich persönlich aber NICHT in Frage. Würd mich ekeln,wenn ich wüsste,das der Mann,jetzt mal krass ausgedrückt,alles poppen würde,was er vor die Flinte bekommt. Ich bevorzuge einen Sexpartner,wo es dann bei einer Affäre oder Freundschaft + nur den einen gibt.Und das erwarte ich dann allerdings auch von meinem Gegenüber!

Geschrieben

Meine Auffassung darüber ist...das es entweder aus einem mangelnden SelbstWERTgefühl kommt, das im aussen immer wieder die Bestätigung gesucht wird. Oder... Vielleicht liegt es daran das wir heute mit dem Thema ganz anders umgehen als früher und Liebe, Sex etc. wie Fastfood konsumieren...was allerdings sehr schade ist, denn wer möchte nicht den/die einen/eine haben die einem ständig satt hält :D Bis dann Freunde

Geschrieben

also für mich persönlich hat das, was die meisten damit verbinden, das neue oder abenteuer, überhaupt keinen reiz. habs ausprobiert und für nicht "befriedigend" befunden. für ne schnelle befriedigung ziehe ich allemal meinen vibrator nem ons vor :x

×
×
  • Neu erstellen...