Jump to content

Frage


MattEagle1980

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Ich würde mir bewusst niemanden suchen mit einer Behinderung, egal ob nur Sex oder Beziehung.
Chichi-9208
Geschrieben
Endlich mal eine sehr gute Frage. Finde ich gut. Das, dass mal so gefragt wird. 👍
Geschrieben

Natürlich ist eine Behinderung ein Problem!

Ein Handicap eben.

Geschrieben
Na einfach ist es sicher nicht..... Kommt auch die Art der Krankheit an
Ich1974-2021
Geschrieben

Ja,ist es es!

Würde ich mich verlieben,ist es etwas anderes...angenommen auf Arbeit kennen llernen und die Behinderuugn ist nun nicht gravierend,dann würde ich mich wohl drauf einlassen.  Wie gesagt ,es beinträchitig ja auch  icht gross mein Leben...ich ziehe nicht zusammen ..für mich ändert sich nicht mein Leben.

Aber gezielt mit einen daten,mit Behinderrung,ohne ihn sonst zu kennen...klares Nein!

Geschrieben
Das kommt auf die Behinderung an. Habe kürzlich eine Dame mit torette Syndrom getroffen, das fand ich sogar richtig geil. Hat mich angetornt, weil sie st@ndig schmutzige Wörter gesagt hat. Das war im Supermarkt. Leider habe ich idiot nicht nach ihrer Nummer gefragt
Geschrieben

Also je nachdem wäre es für mich kein Problem, hab mal eine Frau besucht die nach einem Schlaganfall Halbleiter gelähmt war, aber eben auch verlangen verspürte 

DerLustvolle22
Geschrieben
Kommt auf die Behinderung an.... aber im großen und ganzen nicht... also nein kein Problem
Geschrieben
Eine Behinderung ist für mich kein Problem, warum sollte man einen deswegen ausschließen
Serafina_48
Geschrieben
Kommt auf die Behinderung an. 😉
Geschrieben
Behinderung ist ja nicht immer die selbe Behinderung.
Das Ausmaß meine Ich.
Ist ein schwieriges Thema.
Singlemann3399
Geschrieben
Mal ganz ehrlich, was für eine Frage.....
Das muß, doch jeder für sich selbst entscheiden....
Und dann dazu auch Stehen.
leckfetischist
Geschrieben
eine behinderung stört normalerweise überhaupt nicht. ich hatte mal eine sexbeziehung mit einer rollidame. war einfach klasse.
Unverdünnt
Geschrieben
Falls es Dich selbst betrifft, weißt Du, dass es Unterschiede gibt. Eine Unterschenkelprothese ist etwas anderes als eine Halbseitenlähmung. Ja, es ist ein Problem, manchmal lösbar.
DrallesPrachtweib196
Geschrieben
Ja, wenn es nur zum Sex ist, schließe ich Männer mit einer Körperbehinderung komplett aus!
Verlieben könnte ich mich sicherlich in jeMANNden … dann wäre es jedoch ein Prozess und auch die Sexualität würde sich entwickeln und ich könnte ins Thema hineinwachsen.
Ein sexuelles Abenteuer ist es mir nicht wert, einen eh schon vom Schicksal gezeichneten Menschen eventuell auch noch zu verletzen
Geschrieben
Die Frage lässt sich virtuell leicht beantworten wenn man für sich proklamiert tolerant, offen zu sein. Ist ok und kein Problem. ( bezogen auf die beiden ersten Fragen ). Die dritte ist schon differenzierter. Realität ist noch ein zweites Paar Schuhe. Wenn der Mensch passt. Warum nicht. Außerdem ist Behinderung nicht gleich Behinderung)

( Sarkasmus: hier laufen genügen rum mit geistiger Einschränkung )
Geschrieben
Wenn es sehr heftig knistert und man absolut auf einer Wellenlänge ist...dann sehe ich darin überhaupt kein Problem...🙂
DrallesPrachtweib196
Geschrieben
Natürlich weiß ich ja jetzt nicht, was Du alles als Behinderung begreifst
Geschrieben
Es gibt tolle Menschen!
Mit und ohne Behinderung!
Hier gab/gibt es eine Frau,die nur ein Bein hat!
Wenn man sich schreibt oder telefoniert ist das eh egal,etwas irritierend dürfte es bei mir nur werden wenn man zum ersten Mal intim wird!
×
×
  • Neu erstellen...