Jump to content

Schmerzorgasmus


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo, nun stelle ich euch eine Frage die sich aus einem Gespräch ergab.

Als maso Frau schätze  ich zur sexuellen Stimmulation den Schmerz, Atemkontrolle auf dem Weg zum Höhepunkt.  

Nur wie sieht es aus, mit dem Orgasmus rein durch Schmerz. Mythos oder Realität.  Wie sind eure Erfahrungen .

Pentagramm01
Geschrieben
Endlich mal wieder ein interessantes Thema. Bin gespannt was die eine oder andere Frau dazu sagt...
Geschrieben
Klare Sache-bestätigt. Ist vielleicht nicht bei jeden so aber doch...erlebt
Lebenskunst
Geschrieben
Habe selbst keine Erfahrung damit,aber kann mir vorstellen,daß es so etwas gibt
SteffifürPeter
Geschrieben
kann mich nicht erinnern, dass das für mich und meine sexpartner nötig (gewesen) wäre
Geschrieben
Das kommt auf Dich selber an.....das meiste beim Schmerz vollen Sex findet doch im Kopf statt....also ich denke Ja...
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Pentagramm01:

Endlich mal wieder ein interessantes Thema. Bin gespannt was die eine oder andere Frau dazu sagt...

Danke ich denke dass da beide Seiten berichten können 

Geschrieben
Also...lass uns mal überlegen🤔🤔
Der Schmerz erzeugt die Erregung bei so einigen.....😎
Hab ich zumindest mal gehört😅🤣
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb frawal:

Das kommt auf Dich selber an.....das meiste beim Schmerz vollen Sex findet doch im Kopf statt....also ich denke Ja...

.....mein Denken dass das mentale eine große Rolle spielt 

vor 3 Minuten, schrieb SteffifürPeter:

kann mich nicht erinnern, dass das für mich und meine sexpartner nötig (gewesen) wäre

Ob nötig oder nicht....ich denke gerade in unserer Neigung gibt es eine Vielzahl von Facetten.  Auch ich habe viele Dinge,  die nicht meines wären.....von daher....

vor 2 Minuten, schrieb T-Poppy:

Also...lass uns mal überlegen🤔🤔
Der Schmerz erzeugt die Erregung bei so einigen.....😎
Hab ich zumindest mal gehört😅🤣

Erregung ist noch nicht gleich Höhepunkt 😎

Hab ich mal gehört 😉

Geschrieben

Ja klar wenn du es magst schliesse die Augen und lass deiner Fantasie freien Lauf....und sage was du willst und genieße es....dann geht es ....

Geschrieben
Is doch schön,einfach beim Schmerz weiter Sex haben..bis beide Seiten glühen..
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Luna-4339:

.....mein Denken dass das mentale eine große Rolle spielt 

Ob nötig oder nicht....ich denke gerade in unserer Neigung gibt es eine Vielzahl von Facetten.  Auch ich habe viele Dinge,  die nicht meines wären.....von daher....

Erregung ist noch nicht gleich Höhepunkt 😎

Hab ich mal gehört 😉

Aber durch Erregung entsteht doch ein Orgasmuss🤷‍♀️🤷‍♀️😅oder liege ich da falsch😇 ansonsten wäre es nett, wenn du mich aufklärst😁

Geschrieben

Das ist ein sehr heikles Thema welches sicher wieder aus den rudern laufen wird...glaube ich!

Einen orgasmus durch Schmerzen zu bekommen ist möglich und auch für die Frau die ich vor 3 Jahren kennen lernen durfte sogar gewünscht, sie wollte es und brauchte es wirklich Schmerzen um überhaupt etwas zu fühlen,nur ich konnte nicht und es tat mir in der Seele weh, sie so zu quälen, das sie einen orgasmus haben kann....leider hatte sie eine ganz ganz schreckliche Erfahrung machen müssen. 

Geschrieben (bearbeitet)

Realität. Vielleicht kein brachialer, harter, zentrierter Orgasmus, aber ein Headspace Orgasmus inkl. somatischen Ausprägungen :)

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
waldkater1701
Geschrieben

Ich habe gelernt, das man nichts ausschließen soll.

Jedoch liegt es sehr individuell an der Person selbst.

Der Schmerz kann Dich schon im Rahmen der Stimulation über die Klippe bringen und den Orgasmus verstärken. Das ist aber eine Gradwanderung.

Zuviel kann den Orgasmus auch ruinieren.

Rein Durch Schmerz, ohne Stimulation ist auch Definitionssache aber möglich.

Geschrieben

mir selbst gehts bei SM zwar nich um luststeigerung oder so

aber ich kenn einige, die rein dadurch zum orga kamen, ja!
gehn tut das durchaus

wie der kater eben auch schrieb, iss das denk sehr individuell...und auch abhängig davon, was schmerz für den einzelnen bedeutet, was er 'bringt'

Geschrieben
Ich hatte mal eine Bekannte die allein durch festes Spanken zu heftigen Orgasmen kam.
Tantramann1959
Geschrieben

Ja, es geht (ich habe es erlebt bzw. den Orgasmus hervorgerufen) . Ich kann es mir aber nur in einer längeren Partnerschaft vorstellen, die ganz feine Antennen füreinander entwickelt hat. Die Gratwanderung zwischen Lust und Schmerz erfordert höchste Achtsamkeit seitens des dominanten Parts und eine sehr hohe Ergebenheit oder Hingabe des devoten Parts mit entsprechenden masochistischen Neigungen. 

glaubensfrage
Geschrieben

Es gibt Masochisten, wo erst Schmerz sexuelle Lust auslöst, aber nicht ablöst. Also nicht aus Schmerz wird Lust, sondern das eine bedingt das andere. Die sind schon selten. Ob die auch alle allein durch den Schmerz einen Orgasmus kommen? Meine Vermutung, die sind noch seltener. 

Geschrieben
Als ,, maso Frau,, wundert mich deine Fragestellung. Ohne Lust kein Orgasmus, ohne Schmerz keine Lust.,, Schmerzorgasmus,, , sorry süße, du hast von Masochismus mal so gar keine Ahnung. Um deine Frage zu beantworten und nicht wieder gelöscht zu werden, Realität.
Geschrieben
Also rein durch Schmerz habe ich noch nicht erlebt. Kann mir auch nur schwer vorstellen das das geht. Denn irgend eine Form der Stimulation ist ja immer dabei. Ob es Worte oder Handlungen sind oder was anderes. Ich kann mir aber schon vorstellen, das von der richtigen Ausgangsposition ein Orgasmus ohne weitere Stimulation von z.B Vagina oder anderer Stelle durch zufügen von Schmerzen möglich ist. Aber wie gesagt noch nicht erlebt. Wäre auch nichts für mich. Ich genieße es abwechselnd Schmerzen und Lust in Form von streicheln oder penetrativer Stimulation zu bereiten.
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Luna-4339:

Hallo, nun stelle ich euch eine Frage die sich aus einem Gespräch ergab.

Als maso Frau schätze  ich zur sexuellen Stimmulation den Schmerz, Atemkontrolle auf dem Weg zum Höhepunkt.  

Nur wie sieht es aus, mit dem Orgasmus rein durch Schmerz. Mythos oder Realität.  Wie sind eure Erfahrungen .

Als nicht Frau aber Freund von SM schreibe ich mal was zu meinem Gefühl.

 

Tatsächlich muss ich nicht zwingend einen Orgasmus haben, nach einer ausgiebigen Session bin ich auch so überaus befriedigt.

 

Es ist sicher auch schon passiert das ich einen Orgasmus, bzw Erguss bekommen habe ohne das jemand Hand angelegt hat. Nur bei Bestrafung oder Analverkehr.

Geschrieben
Ja war mal mit einer Spielgefährtin möglich mit Klapsen auf den Hintern, Rücken und die Beine.
_dedizione_
Geschrieben (bearbeitet)

Orgasmus durch Lustschmerz, ja!! Der Schmerz ist für mich dann kein Schmerz, sondern Lustschmerz. 

vor einer Stunde, schrieb Käferchen:

Als ,, maso Frau,, wundert mich deine Fragestellung. Ohne Lust kein Orgasmus, ohne Schmerz keine Lust.,, Schmerzorgasmus,, , sorry süße, du hast von Masochismus mal so gar keine Ahnung. Um deine Frage zu beantworten und nicht wieder gelöscht zu werden, Realität.

Ich kannte aber auch eine Masochistin, die den Schmerz sehr gut absorbieren (sagt man das so?), also weg stecken konnte, von Lust und Orgasmus keine Spur. Sie hat mal erwähnt, sie wolle die Schläge unter Kontrolle haben, weil Sie von einem Ex misshandelt wurde (was aber nichts mit BDSM zu tun hatte). Also das "Gegensteuern" war schon immens bei ihr, Lust hat ihr das aber nie bereitet.  

Höchstens die Genugtuung, das ihr die Schläge nichts ausgemacht haben. *denks*  

bearbeitet von _dedizione_
Geschrieben
Schmerz kann anregend sein. Das auf jeden Fall. Aber durch Schmerz einen Orgasmus zu bekommen? Kann ich mir für mich nicht vorstellen. Aber man soll nie nie sagen. 🤷‍♀️ Man lernt nie aus und heute gefallen mir Dinge, die ich vorher nicht für möglich gehalten habe. Vielleicht wäre auch das möglich.
×
×
  • Neu erstellen...