Jump to content

Empfohlener Beitrag

Grande0916
Geschrieben

Nein, leider bisher nicht. Auf einer anderen Plattform bot eine Dame das an. Sogar in meiner Nähe. Ist mir aber zu teuer.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich bin leider noch nicht in den Genuss einer Tantramassage gekommen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

In der Traumoase in Ibbenbüren-Hörstel bei der lieben Sonja mit Team

Link zum Beitrag
Gelöschtes Mitglied
Geschrieben

Ja. Kann man. Suchen müsstest du/ihr aber schon mal alleine.

Link zum Beitrag
softvision
Geschrieben

Ein Traum von Achtsamkeit und Hingabe! Es gibt wohl gute Partnerkurse im Kölner Raum. Meine Initiation wurde von einer Teilnehmerin betreut, die einen Lehrfim nutzte, der Tempo und "Techniken" vorschlägt.

Link zum Beitrag
Carlo-2021
Geschrieben

Ich habe mit LoveCreation sehr gute Erfahrungen gemacht. https://www.tantra.de/eventthemen/21/seminare-fuer-paare/

Link zum Beitrag
JokerMannheim66
Geschrieben

Wo Tantra drauf steht muß nich Tantra drin sein.Sicher findest im Internet mit der richtige Frage Antwort auf deine Suche.

Link zum Beitrag
sukebe_chair
Geschrieben

Für mich persönlich fester Bestandteil meiner Sexualität...
Wer nur ein wenig Interesse und Empathie beim Tantra mitbringt,
kann dem Partner sehr intensive Orgasmen bescheren ...
Ich hatte es durch meine damalige Partnerin erlernt und kam nie mehr davon weg...

Man muss ein wenig suchen um eine anständige Adresse zu finden...
Und günstig ist es auch nicht wirklich...

Aber es lohnt sich definitiv

Link zum Beitrag
Tantramann1959
Geschrieben

Ja.

Der Beginn meiner Tantraerfahrungen liegt lange zurück und der Ursprung war im Ausland. Die Basis war keine Neo-Tantra-Schule nach Osho, der die meisten hiesigen Institute folgen. Das soll nicht abwertend klingen, die Grundlagen sind sehr ähnlich.

Die guten Tantrainstitute erklären sich sehr ausführlich auf ihren Websites und auch sehr speziell. Du musst dir die Mühe machen, das zu studieren oder zu telefonieren, um den für dich/euch richtigen Kurs zu finden. Eigeninitiative und Selbstreflexion ist übrigens schon ein sehr guter Anfang auf dem Weg zum Tantra.

Link zum Beitrag
Lanceolata
Geschrieben

Ich denke richtig spirituelles tantra geht nur mit liebe und vertrauen

Link zum Beitrag
Kavalier1965
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Lanceolata:

Ich denke richtig spirituelles tantra geht nur mit liebe und vertrauen

Ich hatte bereits über 10 äußerst sinnliche Tantra-Dates mit einer sympathischen, erfahrenen und ausgebildeten Tantra-Meisterin. Dabei konnte ich mich jedes Mal komplett "fallen" lassen, was so in keiner meiner bisherigen Beziehungen möglich gewesen wäre. Deswegen denke ich, es ist viel wichtiger, beim Tantra auf einer "Wellenläge" zu schweben, um ganz offen geben und nehmen zu können... Liebe kann dazu für viele gut sein, mich jedoch engt eine Liebesbeziehung beim Tantra eher ein... :coffee_happy:

Link zum Beitrag
Geschrieben

Tantra ist wundervolles Verwöhnen, wenn man sich mit Geduld auf die Partnerin einlässt.

Allerdings bin ich so gar nicht der Esoterik zugetan. Deswegen sind die meisten Institute nicht mein Ding. Aber die Grundlagen und Techniken haben mir geholfen, ein besserer, weil achtsamerer Liebhaber zu werden...

Link zum Beitrag
Geschrieben
Am 17.6.2021 at 18:21, schrieb bikeruli:

Erfahrung mit Tantra gemacht

Vielfältige, ja. Als Single, als Paar, im Männertantra, privat und in angeleiteten Gruppen.

Es war jedes Mal eine inspirierende Erfahrung und ich konnte mich dabei besser kennenlernen, offener werden.

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...