Jump to content

Das freut mich so sehr?


Empfohlener Beitrag

SteffifürPeter
Geschrieben

welche meinst du?
also nur gut war es sicher nicht

Link zum Beitrag
wildheart-69
Geschrieben

Ich war lange mit dem Gedanken schwanger und als ich die Trennung vollzogen hatte, war es eine Befreiung.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Hat so was noch nicht erlebt!!Aber wuerde bei meinem Mannn,eingehen wie ne Blume wenn er sich trennen wuerde !!!Was besseres als ihn gibt es nicht fuer mich !!!!

Link zum Beitrag
geniesser_devot
Geschrieben

Mir ging es nach jeder Trennung sehr gut, kann das ganze Gerede hier immer über den Trennungsschmerz nicht verstehen.

Link zum Beitrag
SweetLauri
Geschrieben

Ich fühlte mich befreit, als wäre mir eine Last genommen worden. Es ist aber trotzdem keine schöne Sache und es hängt auch einiges dran. Ich denke es kommt auf die jeweilige Situation an.

Link zum Beitrag
sunshine308
Geschrieben

Ganz unterschiedlich, kommt immer auf die Gründe der Trennung an 

Link zum Beitrag
DieBrave47
Geschrieben

Nach 22 Jahren Ehe war die Trennung für mich einfach nur reines Ballast abwerfen. Kinder raus, Mann raus, erste wirklich eigene Wohnung mit 45 und ein riesen Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit. Tun und machen, kommen und gehen, was und wann man selber will. Klingt egoistisch, ist es aber nicht. Ich bereue nichts und genieße zehn Jahre später noch immer 💙💙💙.

Link zum Beitrag
Probiermich69
Geschrieben

Ich hab das noch vor mir...aber werde dann auch froh sein

Link zum Beitrag
Geschrieben

Eigentlich war es kein Problem, konnte tun und lassen was mir Spaß macht

Link zum Beitrag
Bodosinger19
Geschrieben

Es kommt immer auf die Trennung an. Wer trennt sich und warum!

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wäre ein befreiender Schritt, lässt man seine kranke Partnerin im Stich? Auch wenn alles nicht mehr so ist wie es einmal war!

Link zum Beitrag
Geschrieben

Traurig, dann sauer, dann glücklich.😊

Link zum Beitrag
Linda0512
Geschrieben

Das ist wieder etwas, dass man nicht pauschalisieren kann. Ich denke auch, wenn man im Inneren schon mit der Beziehung abgeschlossen hat, ist das alles kein Problem und man fühlt sich erlöst. Liebt man denjenigen jedoch und die Trennung kommt ganz unverhofft, zerbricht alles in einem und man braucht eine Zeit, um das alles zu verarbeiten. Womöglich wird auch das Vertrauen so zerstört, dass eine Beziehung nie wieder richtig möglich ist.

Link zum Beitrag
Naschpaar6777
Geschrieben

Erst Schmerzhaft,dann Erkenntnisreich,dann Dankbar.!!

Link zum Beitrag
Lotusblüte666
Geschrieben (bearbeitet)

Na ja...es kommt halt immer darauf an, ob man verlassen hat oder ob man verlassen wurde. Ich denke, wenn man verlässt ist die Situation eine ganz andere, als die der verlassenen Person. Unter Umständen trifft es die verlassene Person ja aus dem Nichts und ihr wird es dann wohl weniger gut gehen. Wenn ich jemanden verlasse, dann ist dies ein Prozess mit dem ich mich eine zeitlang auseinandersetzte....und wenn es dann vorbei ist, kann man sich auch befreit fühlen.

bearbeitet von Lotusblüte666
Schreibfehler bereinigt
Link zum Beitrag
FFMMann1970
Geschrieben

Am Anfang tut es sehr weh,aber mit der Zeit kommt Mann/Frau ins Leben Zurück...

Link zum Beitrag
KarlaLangenfeld
Geschrieben

11 Kilo verloren...

Gedanken vom sterben gehabt....

Gedanken von ´seinem sterben gehabt...

Finanzielle Sorgen....

Zukunft Sorgen

Kein Job da nur Hausfrau gewesen mit Mini Jobs...

 

Nur funktioniert...

Jetzt geht es mir gut....nach 10 Jahren!!:relaxed:

Link zum Beitrag
baerliner007
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Aurelius45:

Wie ist es euch nach der Trennung ergangen? Mir ging es gut danach.

Ich habe damals sehr lange gebraucht, um über die Trennung hinwegzukommen. Es war auch ein richtiger Schock. Ich kam aus meinem Haus raus und gucke in die Leere. Sie war weg. Sie stand einfach nicht mehr da, wo ich sie tags zuvor abgestellt hatte. Grauenhaft. Und keine Chance mein Maschinchen, mein geliebtes Motorrad, wiederzubekommen.

Link zum Beitrag
Beam-Me-Up
Geschrieben

Kommt immer auf die Beziehung an. Wie geht die auseinander, warum. Wie lange hat es vorher schon Probleme gegeben. Bisher sind alle meine Beziehungen am Ende - trotz aller Konflikte die zum Ende geführt haben - gut auseinander gegangen. Daher ging es mir danach immer relativ gut. Ich brauche allerdings danach immer erst mal eine Weile bevor ich sage so "Jetzt kann was neues kommen". 

Link zum Beitrag
Wendelgard
Geschrieben

ich habe mich getrennt obwohl ich diesen mann sehr geliebt habe. es ging mir einerseits sehr gut nach der trennung, anderseits schlecht weil halt einfach noch liebe da war. 

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...