Jump to content

DWT Neigung der Frau/Freundin beichten????


Empfohlener Beitrag

GentlemanGhost89
Geschrieben

DWT = DamenwÀschetrÀger. Jetzt können alle mitreden

Link zum Beitrag
DrallesPrachtweib196
Geschrieben (bearbeitet)

In der Zeit, wo Du hier postest, solltest Du mit ihr reden, sie beruhigen und trösten und ihr Deine Vorlieben gestehen, damit Eure Liebe bestehen bleiben kann und eine reelle Chance hat miteinander geilen und erfĂŒllenden Sex zu haben.

***

bearbeitet von MOD-Sunshine
Off-Topic entfernt
Link zum Beitrag
Lorenay6666
Geschrieben

Lieber ehrlich sein und vll verlassen werden,anstatt zu lĂŒgen,sowas geht garnicht. Absolut sch*** sowas.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Warum denkt Sie wenn du solche Sachen hast an BetrĂŒgen?
Ihr habt nicht die beste Basic,hmm..?
Sprech mit ihr drĂŒber und fertig, hĂ€ttest schon lĂ€ngst machen sollen..

Link zum Beitrag
Fetisch-Domunddev
Geschrieben

Naja, wenn man seinem Partner Dinge verschweigt, dann kann das in solchen Situationen zu Problemen fĂŒhren đŸ€”
Wenn du sie lieber im Glauben lĂ€sst, du wĂ€rest frendgegangen, dann solltest du vielleicht die ganze Beziehung in Frage stellen und deine Partnerin auch 😕
Dein Problem dĂŒrfte weniger in deinen Vorlieben und mehr in deinem mabgelnden Willen liegen, darĂŒber zu sprechen.
Wir wĂŒrden fĂŒr ein klĂ€rendes GesprĂ€ch plĂ€dieren. Das ist unserer Meinung nach besser, als sie in dem Glauben zu lassen, du seist fremdgegangen. Dabei solltest du dich auch damit auseinandersetzen, welchen Stellenwert die Vorliebe fĂŒr dich einnimmt und was das fĂŒr eine Bedeutung fĂŒr dein Beziehungsleben hat.
Viel GlĂŒck und Erfolg wĂŒnschen wir dir dafĂŒr 😇

Link zum Beitrag
Geschrieben

Hm, ZwickmĂŒhle. So wie Du sie beschreibst, dĂŒrfte es keine BegeisterungsstĂŒrme auslösen und ob es fĂŒr ein "Wenigstens isser nicht fremdgegangen" reicht ist die Frage. In ErklĂ€rungsnot bist Du auf jeden Fall, es bleibt nur ehrlich sein, denn es hat an sich nichts mit ihr zu tun oder schmĂ€lert ihren Reiz auf Dich. Ich hoffe, Du kannst ihr das glaubhaft vermitteln.

Link zum Beitrag
2Mfuer3erges
Geschrieben

Red mit ihr. Rasch! Es wird doch eh rauskommen. Und ist besser als ihr Verdacht. Mich kickt es null. Aber ich kenn Deine Freundin nicht

Link zum Beitrag
wildheart-69
Geschrieben

Tja ehrlich wÀhrt am lÀngsten, gleich mit offenen Karten spielen, erspart solche Situationen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

In dem Moment des Entdeckens ruft man immer: Überraschung! Na, gefĂ€llt es dir? Ich hoffe, ich hatte deine GrĂ¶ĂŸe richtig im Kopf... 😇

Link zum Beitrag
Magic_SexAppeal
Geschrieben

Nimm Dir doch nicht gedanklich vorweg, was sie davon halten wĂŒrde... FĂŒhre ein klĂ€rendes GesprĂ€ch, und dann erhĂ€ltst Du eine Antwort. â˜đŸ»đŸ’«đŸ§šđŸ»â€â™‚ïžđŸ’•âœšđŸ€đŸ’–

Link zum Beitrag
LotusblĂŒte666
Geschrieben

Also mir wĂŒrde es besser gehen zu wissen, dass mich mein Partner nicht betrogen hat, sondern "nur" ein "DWT" ist......und das wĂ€re fĂŒr mich auch kein Grund fĂŒr Misstrauen oder die Beziehung zu beenden. Beim "Betrug" wĂ€re mein Vertrauen weg....und somit eine Grundlage fĂŒr eine funktionierende Beziehung. Aber Du wirst wohl mit ihr reden mĂŒssen und ihre Reaktion bzw. Entscheidung aktzeptieren, denn sonst wird doch keiner von Euch richtig glĂŒcklich....sie nicht, weil sie Dir misstraut und Du nicht, weil Du Deine Neigung nicht ausleben kannst.

Link zum Beitrag
TaminaSexyLady
Geschrieben

Zwei RatschlÀge:
1. wer es besser findet, dass seine Frau denkt sie wurde betrogen anstatt einfach klar zu sagen, dass das dein Kram ist (weil sie könnte ja sonstwas denken) dem ist nicht mehr zu helfen
2. wer morgens schon so viel redet, ist merkwĂŒrdig 😂

Kurzum:
Du hast Probleme, die hĂ€tte ich gerne (oder auch nicht...)😂😂😂

Link zum Beitrag
Lukymann1982
Geschrieben

Also der Herr hier sagt: sei ehrlich zu deiner Partnerin und sag es ihr.
Mal ehrlich was hast du denn zu verlieren?

Link zum Beitrag
KarlaLangenfeld
Geschrieben

Ich denke oft wenn ich so im Bilder im Newsfeed sehe, was die Partnerin da wohl zu sagen...

Da wird sich in de Corsage der Gattin rein gequetscht oder in den String oder in die Perlons....

Mag ja sein das manche das ihre eigenen nennen ,aber wenn ich ich mir die Maße so ansehe ist das oft nur heimlich ausgeliehen.

MANN entdeckt seine feminine Seite .Ist ihm zugestanden.

Mann möchte sich ausleben .Ist ihm zugestanden.

2021 wird keiner mehr deswegen verbrannt.

Vielleicht aber verbannt von der Liebsten ,und das ist eben das Risiko was er trÀgt wenn er mit offen Karten spielt.

Was natĂŒrlich auch nur fair wĂ€re ,denn ENTSCHEIDUNGEN abnehmen fĂŒr andere steht nun mal nicht im Programm.

Das ganze natĂŒrlich nun auslegen wenn Teile gefunden worden sind als Betrug ist in meinen Augen absolut feige.

Im Grunde ist das nicht zu dem stehen was man ist und fĂŒhlt....und ich glaube das finde ich noch schlimmer.

Dann ist der Mensch mir gegenĂŒber nicht erwachsen und ich hĂ€tte da eher kein GesprĂ€chsbedarf mehr.

WÀre ich weg wenn mein Partner eine feminine Seite hÀtte.

Ich habe lange darĂŒber nachgedacht....NEIN.

Ich liebe mit allem Konsequenzen und könnte mich mit etwas Weiblichkeit in der MÀnnlichkeit  arrangieren.

Sollte diese sich im Umwandeln in einer ganzen Weiblichkeit muss man sehen....

Aber so ein bisschen Frau....

Ich bin glaube manchmal mehr Mann als mir bewusst ist.....

Also von daher..;)

Link zum Beitrag
SquirtiundDirty
Geschrieben

Wer schon Angst hat seiner Frau die Wahrheit zu sagen. Drum prĂŒfe wer sich ewig bindet. Meiner Frau kann ich alles sagen und so sollte das auch sein. Geheimnisse verbessern die Beziehung nicht, im Gegenteil.

Link zum Beitrag
Darkspawn75
Geschrieben

oh wow, Beziehung mit geheimnissen, lĂŒgen und ohne vertrauen. Das ist doch das woran man richtig spaß hat. Ich verstehe nicht das fĂŒr so viele Menschen kommunikation so ein problem ist...

Link zum Beitrag
PeterHH1961
Geschrieben

Moin, da steckst Du ja bis zum Hals in der Schei..e. Meinst Du denn wirklich, Deine Freundin wĂŒrde es klaglos hinnehmen wenn Du sie betrĂŒgst? Sie dĂŒrfte dann wohl genauso den Absprung einleiten, wie wenn Du ihr die Wahrheit beichtest. Offenheit und Ehrlichkeit sind Grundpfeiler einer Beziehung, insofern solltest Du in der nĂ€chsten Beziehung gleich mit offenen Karten spielen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich denke das man(n) immer ehrlich sein soll . Was nicht bedeutet das man(n) alles erzÀhlen muss.
Rede darĂŒber , von der Neugier , das es dir gereizt hat , tut es noch mal diese zu erfahren .
Frauen haben es viel leichter in das wenn wir MĂ€nner Klamotten anziehen , redet keiner darĂŒber .

Mein lang jÀhrige lover gat Es mir gebeichtet nach dein Bi Neigung mal mehr geworden ist das er das auch möchte . .
Ich hatte kein Probleme gehabt .
Ich konnte ein Kompromiss mit ihm schließen. Ich verwöhne ihm so angezogen , aber er zieht das ganze aus wenn es ging um Sex mit mir. Er war ein switcher alles gut.

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich spÀter. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefĂŒgt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...