Jump to content

Mansharing?


Jamo2014

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Absolut nichts für mich aber ich freue mich wenn er sich mit ein Mann vergnügt und ich zuschauen darf

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wifesharing kann unter ganz bestimmten Voraussetzungen verdammt nice sein.

Ich will aber mich nicht auf andere Frauen einstellen, wenn ich auf meine Partnerin schon eingestellt bin. Mein Porno ist immer Sie. Das ist meine Erregung. Was will ich mit anderen Frauen noch.. das ist Stress...😆

Link zum Beitrag
Geschrieben

Gleiches Recht für beide...frau hat Spaß mann sieht zu...warum nicht auch umgekehrt...lebst es aus und sieh ob es so schön ist wie du dir vorstellst. Wir waren auf unsere Kosten gekommen und hatten beide Spaß

Link zum Beitrag
Geschrieben

Emma321 , wieso trennen ? Angeblich bist du Single. Verstehe das eine , noch das andere nicht...er sieht zu wenn sie gef....wird . Sie sieht zu wenn er eine andere f.....wo liegt der Reiz daran ? Beide Gehen unter den Augen des partners fremd , wo liegt der Reiz? An den Praktiken ? 🤔🤔🤔🤔

Link zum Beitrag
Geschrieben

Am Ende ist es wichtig, dass alle Beteiligten die Situation genießen können. Und warum das angeblich nur Männer toll finden sollen, leuchtet mir nicht ein.

Link zum Beitrag
HornyCouple-7651
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Jamo2014:

Moin liebe Poppen Gemeinde. Ich lese hier und da immer öfter das es die Damen reizt die Rollen zu tauschen. Sprich, das cuckolding umdrehen. Auch mich erregt der Gedanke meinen Mann einfach nur dabei zu beobachten wie er von einer anderen Frau verwöhnt wird.
Sind hier Frauen die damit Erfahrung haben? Ich lese gerne, würde mich über Tipps/Berichte freuen. ☺️
Liebe Grüße

Das Thema interessiert uns auch, ist "Mansharing" doch eine  - bisher unerfüllte -  Phantasie unserer "Sie".

Link zum Beitrag
Geschrieben

Das ist eine gute Idee, Frauen haben schließlich oft Migräne, und sollten hier Nachbarschaftshilfe leisten.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wie schon gesagt, gleiches Recht für alle! Wenn es dem Mann gefällt, wenn jemand anderes mit seiner Frau schläft, so kann es doch der Frau genauso gefallen. Wer das ganze praktiziert, sollte sich nur im Vorhinein klar sein, was das bedeutet.

Link zum Beitrag
Geschrieben

habs bisher leider nur einmal sehen dürfen wie mein mann ne andere fickt, finde es irre geil, nennt sich cuckqueen gegenteil also vom cuckold

Link zum Beitrag
Geschrieben

...das ist doch beim männleintraum , dem Wifesharing , auch so...
...die Frau teilt sich die männlein.....ein...

Link zum Beitrag
Geschrieben

Du meinst offenbar nicht das Gegenteil, sondern die weibliche Entsprechung.

Denn das Gegenbeispiel, der Mann, der es nicht angenehm findet, wenn seine Frau offenkundig Sexualkontakt mit einem anderen Mann hat, ist so häufig, dass deine Frage "und gibt es das überhaupt?" beim Gegenteil wenig Sinn macht.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Naja, ich will das mal so stehen lassen.....

 

Ich vermute eher, dass es eine neue Masche ist, eine 2. Frau ins Bett zu bekommen.

Wieviele Paare suchen eine einzelne Frau????????

So bekommt das Kind einfach einen anderen Namen.

EIn Schelm der böses dabei denkt.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb DerekFlint:

Mal wieder ein an den Sackhaaren herbeigezogener Aufhänger, aber trotzdem finde ich es schlimm, wenn Frauen sich da unten für ein fragwürdiges Schönheitsideal operieren lassen! Mag sein, dass längere Lippen beim Sex unangenehm reingezerrt werden könnten, aber dann macht der Mann es einfach falsch. Das ist Frauenbeschneidung 2.0

Wohl nicht die richtige Brille aufgehabt.. du bist im falschen Thread mit deiner Antwort.

Wem es gefällt der soll es machen.. Egal in welcher Konstellation.

Wenn man es will, probiert man es einfach aus.. 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Also wir erleben das fast täglich, da ich mit mehreren Frauen zusammenlebe. Da guckt immer mal eine zu wenn mich eine andere verwöhnt. Geht auch umgekehrt, wenn wir einen oder zwei weitere Männer zu uns einladen (derzeit natürlich wegen Coirona nicht). Ist beides herrlich und sehr angeregend. Eifersucht kennen wir alle nicht.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich mag meinen Partner nicht zuschauen, wenn er von einer anderen Frau geritten, geleckt, geblasen wird. Nö ich schaue andere Paare lieber zu.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 37 Minuten, schrieb 01Kiss-Siss16:

Ich mag meinen Partner nicht zuschauen, wenn er von einer anderen Frau geritten, geleckt, geblasen wird. Nö ich schaue andere Paare lieber zu.

So geht es mir auch. Meine Frau würde ich nicht teilen, sie würde mich nicht teilen aber ich schaue gerne anderen beim Sex zu.

Link zum Beitrag
sportlichseriös
Geschrieben

Männer machen sowas nicht , ihre von der Natur gegebene , tief im inneren gefestigte Moral ,
lässt es nicht zu , selbst wenn wir uns noch so bemühen , für uns gibt es immer nur die Eine.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Nö, ich würde ihn nicht teilen wollen. Das Zusehen würde mich wahnsinnig machen und nicht in positivem Sinne. 😂

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...