Jump to content

Septum dehnen


glaubensfrage

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich glaube, das kannst du dann nur mit einer Dehnungsspirale oder Dehnungskegel veranstalten.
Mein Septum hab ich vom Piercer dehnen lassen. 1x Schmerz mit unfreiwilligem Tränenabgang und gut war es.

Link zum Beitrag
glaubensfrage
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Sindbad651:

Ich glaube, das kannst du dann nur mit einer Dehnungsspirale oder Dehnungskegel veranstalten.
Mein Septum hab ich vom Piercer dehnen lassen. 1x Schmerz mit unfreiwilligem Tränenabgang und gut war es.

Es soll bzw muss öfters gedehnt werden, daher selfmade. So ein Piercer macht dat ja nicht umsonst  😉

Das mit der der Spirale bzw Kegel weiß ich wohl, das wie bleibt dennoch die Frage. 🤔

Link zum Beitrag
Geschrieben

Moin....habe selbst 12mm Septum die ersten habe ich bis 6mm mit Dehnsicheln gedehnt, die sahen optisch wenigstens nicht so schei....e aus....bis 10mm hat mein Hund erledigt, da war der Schmerz nur kurz und der Rest hat sich selbst ausgegangen!!!!😉

Link zum Beitrag
StaenkerJule
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb glaubensfrage:

Hat hier evtl jemand schon mal sein Septum Piercing selber (also nicht vom professionellen Fachmann) gedehnt? Falls ja, wie seid ihr vorgegangen?

Jupp hab Tunnel in den Ohren gehabt und bis auf 13mm geschafft , sah aber irgendwann Scheiße aus... 

Link zum Beitrag
glaubensfrage
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb StaenkerJule:

Jupp hab Tunnel in den Ohren gehabt und bis auf 13mm geschafft , sah aber irgendwann Scheiße aus... 

Geht zwar ums Septum und nicht ums Ohr und was du optisch als scheisse empfindest,  aber  ... und wie hast du gedehnt bzw bist du vorgegangen?

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich selbst hab zwar nichts gedehntes, aber hinreichend löcher aus eigenproduktion^^ ich würde wohl bei mir selbst den dehnstab nehmen, ein hautverträgliches, gut schmierendes öl (zb. Jojoba) nehmen, das teil normal einsetzen, eine markierung machen, vorsichtig und drehen weiterdrücken, bis ein wenig schmerzt aber nicht in gefahr läuft einzureissen (ich denke das würde sich selbst bei leichter hautverletzung leicht entzünden), wenn der punkt erreicht ist wieder eine markierung machen und dann schauen, ob man den abstand zwischen beiden markierung für tägliches nachschieben beibehalten kann. Und vielleicht eine tube tannosynt salbe bereit halten, falls es zu einer kleineren entzündung kommt.

Link zum Beitrag
glaubensfrage
Geschrieben (bearbeitet)

@Atroc

Und wie bekommt man den Ring durch? Sobald ich den Ring auf den Stab setzte und durchziehen will ist das Loch wieder zu klein. Kann ja nicht tagelang mit dem Stab in der Nase rumlaufen 😆

bearbeitet von glaubensfrage
Link zum Beitrag
StaenkerJule
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb glaubensfrage:

Geht zwar ums Septum und nicht ums Ohr und was du optisch als scheisse empfindest,  aber  ... und wie hast du gedehnt bzw bist du vorgegangen?

Ich weiß was das " Septum " ist , dies dehnen sieht am Ende genauso Scheiße aus wie die Tunnel ( meine Meinung ) ....

Dehnen geht mit Dehnungsstäben , entweder aus Stahl , Chirurgenstahl , Acryl , Kunststoff...

Link zum Beitrag
bestattungsbarbie
Geschrieben

ich hab nen septum hatten mit 1,6 gestochen und hab es auf 2,4 gedeht und es war verdammt aua, ich fand es schlimmer als das stechen selbst. ich hab auch 20mm plugs in den ohren und dachte ach das tut nicht weh falsch gedacht nie nie wieder lach

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb glaubensfrage:

@Atroc

Und wie bekommt man den Ring durch? Sobald ich den Ring auf den Stab setzte und durchziehen will ist das Loch wieder zu klein. Kann ja nicht tagelang mit dem Stab in der Nase rumlaufen 😆

Wer schön sein will muss leiden 😁

Oder nimm nen hähnchenknochen. In der mitte durchschneiden, längs ein loch rein und einen vodoomann machen?^^

Nope sry, mit eigenkreationen an minidehnstäben könnte ich ja vielleicht dienen, aber mit nichts was ihn drin hält...

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich habe ein 8mm Tunnel als septum. Habe es meist mit einen normalen dehnstab oder Sichel gemacht. Du brauchst viel Geduld und Vaseline war mein bester Freund dabei.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb StaenkerJule:

Ich weiß was das " Septum " ist , dies dehnen sieht am Ende genauso Scheiße aus wie die Tunnel ( meine Meinung ) ....

Dehnen geht mit Dehnungsstäben , entweder aus Stahl , Chirurgenstahl , Acryl , Kunststoff...

Naja egal ob septum tunnel oder was auch immer es ist nicht jeder der Typ dazu und wem es gefällt naja soll sich jeder selber seine Meinung bilden...

Link zum Beitrag
glaubensfrage
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb Atroc:

Wer schön sein will muss leiden 😁

 

... und schnell sein beim durchschieben🤔

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb glaubensfrage:

... und schnell sein beim durchschieben🤔

Von welchem auf welchen durchmesser reden wir hier eigentlich?

Link zum Beitrag
glaubensfrage
Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Minuten, schrieb NoZodiac85:

Naja egal ob septum tunnel oder was auch immer es ist nicht jeder der Typ dazu und wem es gefällt naja soll sich jeder selber seine Meinung bilden...

Putzig. Warum beantwortest du Fragen, die gar nicht gestellt wurden? Ich will gar nicht wissen, was gefäll oder Meinung dazu, sondern wie gedehnt wurde.

vor 7 Minuten, schrieb Atroc:

Von welchem auf welchen durchmesser reden wir hier eigentlich?

Oha. Es ist nach dem Erststich jetzt die dritte Dehnung. Also drei Nummern dicker. Wieviel mm der Ring hat hab ich vergessen.

vor 19 Minuten, schrieb Einhorn160:

Du brauchst viel Geduld und Vaseline war mein bester Freund dabei.

Ja, das mit der Geduld ist wohl das größte Problem. Danke.

bearbeitet von glaubensfrage
Link zum Beitrag
Geschrieben

Und warum beantwortest du Antworten die nicht dir galten???🤔

Link zum Beitrag
Geschrieben
Vor 1 Stunde, schrieb NoZodiac85:

Moin....habe selbst 12mm Septum die ersten habe ich bis 6mm mit Dehnsicheln gedehnt, die sahen optisch wenigstens nicht so schei....e aus....bis 10mm hat mein Hund erledigt, da war der Schmerz nur kurz und der Rest hat sich selbst ausgegangen!!!!😉

12mm Septum?
Wie sieht das denn aus?

Link zum Beitrag
glaubensfrage
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb NoZodiac85:

Und warum beantwortest du Antworten die nicht dir galten???🤔

Weil mir mein Thema/Thread nicht egal ist. Wenn ihr die optische Frage beantwortet haben wollt, dann macht doch euren eigenen Thread auf und benutzt nicht diesen dafür. 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Keine zu großen Sprünge machen jenachdem wie schmerzempfindlich du bist. Lieber eine lockerere Größe ne Woche drin lassen als eine zu überspringen

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb glaubensfrage:

Weil mir mein Thema/Thread nicht egal ist. Wenn ihr die optische Frage beantwortet haben wollt, dann macht doch euren eigenen Thread auf und benutzt nicht diesen dafür. 

Dann beschwerst du dich gerade das sich hier Leute unterhalten??? Is das nicht Sinn und Zweck eines Threads???

vor 18 Minuten, schrieb Tobi0815:

12mm Septum?
Wie sieht das denn aus?

Gegenfrage 1,6mm wie sieht das denn aus wie gewollt und nicht gekonnt!?

Link zum Beitrag
glaubensfrage
Geschrieben (bearbeitet)
vor 25 Minuten, schrieb NoZodiac85:

Is das nicht Sinn und Zweck eines Threads???

Sinn und Zweck dieses Themas ist, das ich mein Septum selfmade gedehnt bekomme. Das ihr euch über etwas anderes unterhaltet ist es definitiv nicht. Wie gesagt, mach doch einfach deinen eigenen thread auf.

vor 34 Minuten, schrieb Palex94:

Keine zu großen Sprünge machen jenachdem wie schmerzempfindlich du bist. Lieber eine lockerere Größe ne Woche drin lassen als eine zu überspringen

Erstmal überhaupt die nächste Größe reinbekommen. Das ist nämlich mein Problem. 

bearbeitet von glaubensfrage
Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich finde Tunnel jeglicher Art mega geil. Hab vor kurzem jemanden kennengelernt, der hatte Ohrmuschel, zwischen Mund und Nase und auch unter der Unterlippe Tunnel...Sah super aus, soll aber verdammt wehtun... Ich bleib bei Minitunneln im Ohrläppchen...

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 44 Minuten, schrieb glaubensfrage:

Sinn und Zweck dieses Themas ist, das ich mein Septum selfmade gedehnt bekomme. Das ihr euch über etwas anderes unterhaltet ist es definitiv nicht. Wie gesagt, mach doch einfach deinen eigenen thread auf

🤔ähhhmmm nö!!! Hab noch auf andere gehört...

vor 26 Minuten, schrieb Imperatorin:

Ich finde Tunnel jeglicher Art mega geil. Hab vor kurzem jemanden kennengelernt, der hatte Ohrmuschel, zwischen Mund und Nase und auch unter der Unterlippe Tunnel...Sah super aus, soll aber verdammt wehtun... Ich bleib bei Minitunneln im Ohrläppchen...

Nach und nach wird es nach eigener Erfahrung weniger schmerzen und hängt sich zum Teil selber aus bin jetzt bei den Ohren bei 44mm aber jetzt werden die Ohrläppchen etwas dünn!!!

Link zum Beitrag
Geschrieben
Vor 1 Stunde, schrieb NoZodiac85:

Gegenfrage 1,6mm wie sieht das denn aus wie gewollt und nicht gekonnt!?

1. Man beantwortet Fragen nicht mit Gegenfragen.
2. War das durchaus Ernst gemeint. 6mm Septum mit Tunnel hab ich schon gesehen, das sah nicht schlecht aus, aber 12mm finde ich für ein Septum reichlich groß.
3. 1,6mm beim Septum ist bei einer kleinen weinlichen Nase durchaus okay. (Abgesehen das dieses Piercing vor ein paar Jahren so dermaßen inflationär wurde, dass ich es per se nicht mehr spannend finde).

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gelöschtes Mitglied
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...