Jump to content

Treffen nur auf den Fetisch bezogen?


Jana7667

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

...🤔💬 Mir ist zu unklar, wobei es DIR mit diesem Treat geht..! 🤷🏻‍♂️

Link zum Beitrag
Geschrieben

Oook, ich suche mir dann ein Hobby. Ich habe nix verstanden.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich verstehe die Frage leider auch nicht 😳 kannst du sie vielleicht nochmal anders formulieren?

Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi... ich weiß schon was du meinst....
Ja, würde ich machen nur um den Fetisch auszuleben.
Küsschen Corinna

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich finde das Fetisch egal welcher es auch sein mag, schon mit Sex zutun hat. Berührungen im Intimbereich bis einfach nur schauen. Alles gehört für mich zum Sex, da Mann oder Frau doch eregt wird egal ob es gedanklich in der Fantasie ist oder per Hautkontakte.

Link zum Beitrag
Geschrieben

BDSM ist für mich kein Fetisch sondern eine sexuelle Ausrichtung. Und es geht durchaus auch ohne Sex...da die Spielarten ja ungeheuer vielfältig sind. Es gibt sicher einige die das ganz ohne sexuelle Praktik durchführen.
Ich war Mal bei einem Dom der Sex in der Session weg gelassen hat. Er sagte das es ihm um anderes geht....das wenn er ficken wolle das könne. Er aber mehr Lust habe anderes zu tun.
Ein Reaktionsfetischist bekommt auch durch Spanking usw seine gewünschte Reaktion. Und bei ihm habe ich Sex auch null vermisst.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Hab ich auch schon gehört die sind aber schon Bdsm Meister Dom. Manche geben es nicht zu vor Scham. Oder wollen es nicht zugeben weil die sonst keine Chance haben bei den Frauen. Erst gestern im Chat hat jemand über sein Fetisch geschrieben und der meinte es geht dem um nur den Fetisch anstatt Sex.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Bei Treffen geht es mir natürlich schon darum, dass ich meinen Fetisch (BDSM) ausleben kann. Wenn dann noch Sex dazukommt, ist es natürlich umso schöner.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Vielleicht ist dieses eine Prozent ja nicht interessiert an körperlicher Akte, soll es geben. Für die steht halt das Kopfkino im Mittelpunkt. Und gerade in der Szene, die du erwähnt hast, geht es vielmehr um das gesamte Spiel, als um den Akt.

Ich suche hier prinzipiell mal gar nichts, bin nur noch für das Forum da!

Link zum Beitrag
Geschrieben

Einen Fetisch können Menschen für alles mögliche haben und muss nicht zwangsläufig einen sexuellen Hintergrund haben. 

Ich hab hier schon Männer kennengelernt, die gerne nylon-bestrumpfte Füße lecken wollten... ohne jegliche Gegenleistung. Oder in meine Haare spritzen. 

Da stand also der Fetisch im Vordergrund ohne dabei an/mit mir direkt sexuell zu verkehren. 

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb mariaFundtop:

BDSM ist für mich kein Fetisch sondern eine sexuelle Ausrichtung. Und es geht durchaus auch ohne Sex...da die Spielarten ja ungeheuer vielfältig sind. Es gibt sicher einige die das ganz ohne sexuelle Praktik durchführen.
Ich war Mal bei einem Dom der Sex in der Session weg gelassen hat. Er sagte das es ihm um anderes geht....das wenn er ficken wolle das könne. Er aber mehr Lust habe anderes zu tun.
Ein Reaktionsfetischist bekommt auch durch Spanking usw seine gewünschte Reaktion. Und bei ihm habe ich Sex auch null vermisst.

Ja, fast. 
BDSM ist ein Sammelbegriff für Sexuelle Ausrichtungen. Selbst wenn es da keinen Geschlechtsverkehr gibt, ist es dennoch ne Sexualpräferenz. Egal, wie man es dreht und wendet :)  
Es geht nicht stumpf ums „ficken“, das ist richtig. 
BDSM ist als Sammelbegriff natürlich kein Fetisch. Es kann aber ein Fetisch eingebaut werden. 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Als sexueller Fetischismus wird in der Regel eine sexuelle Devianz verstanden. (Wiki). D.h. auch beim Fetisch geht es um Sex, nur das vom Fetischisten besondere Stimuli für die sexuelle Erregung benötigt werden. Sex ist nicht nur ficken, auch wenn die meisten hier das denken. Daher hat das Ausleben eines Fetischs auch etwas mit Sex zu tun. Wenn z.B. jemand nur zum Orgasmus kommt, wenn eine andere Person ihm mit dem Hammer auf den FInger klopft ist das auch Sex, irgendwie.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Es kommt darauf an, was man unter Sex versteht! Wenn es um den reinen Geschlechtsakt geht, dann geht es auch ohne.
Ich kann mich an ein Spiel erinnern, wo ich mich auch gerne zurückerinnern kann, da wurde mir ein KG angelegt und die Dame hat es geschafft, dass ich nachher zitternd vor Geilheit in ihrem Arm gelegen habe.
Natürlich gab es sexuelle Handlungen, die aber nichts mit meinem Schwanz zu tun gehabt haben.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Sie meint damit: Die liebe Jana möchte, so glaube ich zu wissen, gerne erfahren was der 1% der leute hier bei poppen.de die einen Fetisch haben für, Ich zitere: ,, Sei es nun das man Bondage oder BDSM betreibt oder sich so Kleiden wie sie es mögen sei es Latex Leder oder sonst was wobei " Zitat Ende, fühlen, empfinden, lieben, was es für sie bedeutet sich zu treffen mit der Kontakt Person mit dem sie das treffen vereinbart haben, wo es für die 1% wo die Jana leider nur manchmal bis eher sehr wenig nur hier lesen konnte, sollte klar sein wenn es denn wirklich nur 1% gibt, von den jenigen die während des Treffens kein Sex haben sondern nur ihre Liebe zum Fetisch genießen/ausleben wollen und nicht den Sex als Zusatz Geschenk, sag einfach mal, noch dazu mit haben könnten. Sondern den der Sex während des Treffens scheiß egal ist....!

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich weiß du magst keine Männer und schon gar keine dummen kommis von Männern aber ich denke das ich dir damit vllt helfen konnte Antworten auf dein treat zu bekommen und zwar vernünftige. I'm so sorry my Darling ;-)

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich finde Fetisch ist Sex fürs Gehirn.
Ich finde es gerade geil, ein bisschen Lack oder Leder zu tragen.
Und es kommt auch darauf an was man für ein Equipment verwendet.
Zum Beispiel wenn ich jemanden kunstvoll zusammen geschnürt habe, und ihn eine vibriernde dildo hose anziehe. Und jedes Mal wenn sie denkt jetzt komme ich gleich. Dann mach ich den dildo aus.
Oder ich setze eine Dildo Fickmaschine ein.
Also es geht alles. Auch ohne selbst den Schwanz rauszuholen.
Obwohl es natürlich geiler ist auf das Slave zu kommen.

Link zum Beitrag
Geschrieben

So ein treffen hatte ich auch mal mit einer die einen unerfahren gesucht hat das wochenende war ein sehr langes Gefühlvolles hartes Wochenende
Die fetische dieser Frau waren woow, das war auch gleichzeitig meine erste Herrin.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich suche hier keinen Sex.Ich erfreue mich an den zum Teil verzweifelten Suchen der Jungs.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Also mit einem Fetisch egal welcher art habe ich absolut nichts am Hut und mir geht es nur um die Person selbst!

Link zum Beitrag
Geschrieben

Ooch, man kann auch ganz gut anderen Menschen begegnen, ohne Sex zu haben. 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Als devoter Mann geht es mir nicht um meine Befriedigung, vielmehr darum den gegenüber zu befriedigen, das ist für erregend.

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...