Jump to content

Menschen, worauf achtet ihr?


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Guten Tag die Damen, Herren und anderes Volk 🧐

Ich wĂŒrde mich gerne bei euch erkundigen, worauf ihr bei fremden Menschen achtet, wenn ihr die Ehre bekommt ihre Bekannschaft zu machen (in ihrer eigenen Person)?

SelbstverstÀndlich achtet man zuerst auf das Aussehen, aber worauf genau achtet ihr zuerst? Auf die Kleidung, oder die Person und dann was genau begutachtet ihr zuerst dort?

Danach wenn man anfĂ€ngt zu sprechen, schaut ihr dem Menschen GegenĂŒber in die Augen oder auf seine Gesten (oder sonst wohin)?

Zum Schluß, worauf achtet ihr beim Sprechen bei euch selbst und bei eurem GesprĂ€chspartner bei der Sprache? (z. B. Akzentierung, LautstĂ€rke, Artikulation etc.)

Vielen Dank im Voraus fĂŒr eure Antworten 😊


Bleibt meiner Wenigkeit noch ĂŒbrig, all jenen die das lesen, ein Kaiserwetter und noch einen schönen Tag zu wĂŒnschen 😉

Geschrieben

Auf die PĂŒnktlichkeit und VerlĂ€sslichkeit , aussehen ist vergĂ€nglich , zumal die meisten hier eh Bilder drin haben die Ă€lter als 7 Jahre sind

Geschrieben

Immer auf das erste GesprĂ€ch achte ich. FrĂŒher auf Aussehen, dass gebe ich zu. Aber dann aheb ich festgestellt, dass Aussehen zweitrangig ist. Im GesprĂ€ch merkt man erst ob die Person wirklich sympathisch ist oder nicht. Viele kommen arrogant und eingebildet rĂŒber und sind es gar nicht. Wenns ums reine Aussehen geht, achte ich auf das Gesamtbild. Dann muss alles passen.

Geschrieben

Ausstrahlung (Aura) sollte triggern. Alles andere ist erst mal zweitrangig.

Geschrieben

Also ich bin keine Frau - ich schaue nach AttraktivitĂ€t (also die fĂŒr mich gĂŒltige) und nach augenscheinlicher Sympathie.

Es ist ja sinnlos - egal ob nur fĂŒrs erotische oder fĂŒr mehr -, wenn der GegenĂŒber da nicht reinpasst. Als typisch Mann fallen mir da die Schuhe sicherlich erst auf, wenn sie sie wieder anzieht ;-)

Geschrieben

Da ich nicht gut hören kann, schaue ich den Menschen auf die Lippen 😉
Und kommen da keine klaren SĂ€tze raus.. Oder zuviele Boris Becker Töne.. Dann bin ich weg 😉 😉 😉
Ansonsten lege ich grĂ¶ĂŸten Wert auf ein sauberes und gepflegtes Äußeres.

Geschrieben

Warum sollte ich da auf etwas achten? Und warum ist es eine Ehre? Treffe jeden Tag Menschen. Ist also nichts ungewöhnliches. Ist ja nicht so, das sie am Aussterben sind. Also zumindest da wo ich lebe. đŸ€·â€â™‚ïž.

Geschrieben

Augen und beobachte das Gesicht... Das macht den GegenĂŒber so schön nervös 

Geschrieben

Ich schaue zuerst auf die Lippen - sind sie dĂŒnn und schmal und sie ist nicht sehr sinnlich bei ihrer Aussprache ist es fĂŒr mich vorbei. Mit Sinnlich heißt fĂŒr mich auch mit verhaltener Erotik, höflich, aber nicht anmachend. Ich bin ein Lippenfan ... weil ich gerne kĂŒsse

Geschrieben

Ich achte auf freundliche Augen, gepflegte HĂ€nde und wenn ich die Möglichkeit hab auf den Po 👀😂
Im GesprĂ€ch ist mir wichtig, dass wir denselben Humor teilen, die Stimme und ob der gegenĂŒber zuhören kann :)

Geschrieben

...die mÀnnlein von hier , schauen NUR in die Augen.....

Geschrieben

Ob der jenige ein gepflegtes Äusseres hat.

Geschrieben

Pah :D ich lach mich gerade sowas von schlapp ĂŒber die geheuchelten Kommentare der Frauen hier xD Alles nur Bullshit XD Denn als Mann der kleiner als der durchschnitts Mann ist weis man leider sehr genau worauf die Frauen zuerst achten und zwar auf die KörpergrĂ¶ĂŸe des Mannes und wenn die nicht gefĂ€llt hat man direkt verloren XD

Geschrieben

Zuerst Gesicht und Haare, in Bruchteilen von Sekunden ist aber auch alles andere gesehen. 
Ihr Gang, Ihre Bewegung und ich mag es, Menschen anzulÀcheln und zu sehen, wie es in ihren Augen hell wird. 
Aber das wichtigste, Ihre Ausstrahlung im gesamten. Denn, obwohl ich durchaus ein Ă€sthetisches Empfinden habe, reizt mich das reine Äußere an anderen Personen weniger;

Viel interessanter ist fĂŒr mich die Ausstrahlung dieser Person. 

Menschen, die aus sich selbst heraus so hell leuchten, dass man gar nicht anders kann, als sie an zulĂ€cheln. Dieses anziehende innere Leuchten ist eine von innen kommende positive Energie, die nicht davor zurĂŒck schreckt, sich anderen zu zeigen.
"Das gewisse Etwas", was uns alle anziehend macht. :coffee_happy:

 

Geschrieben

Ich nehme an, du meinst erste, reale Treffen?
Auftreten & Körperhaltung. 

Im GesprÀch schaue ich der Person in die Augen, macht es verlegen, wird der Blick erwidert oder gar geflirtet? 

Mitunter können Gesicht, Mimik, Augen so fesseln, dass der Rest & die „HĂŒlle“ völlig egal sind. :coffee_happy:

Geschrieben
Vor 3 Minuten , schrieb fruitpunch:

Zuerst Gesicht und Haare, in Bruchteilen von Sekunden ist aber auch alles andere gesehen. 
Ihr Gang, Ihre Bewegung und ich mag es, Menschen anzulÀcheln und zu sehen, wie es in ihren Augen hell wird. 
Aber das wichtigste, Ihre Ausstrahlung im gesamten. Denn, obwohl ich durchaus ein Ă€sthetisches Empfinden habe, reizt mich das reine Äußere an anderen Personen weniger;

Viel interessanter ist fĂŒr mich die Ausstrahlung dieser Person. 

Menschen, die aus sich selbst heraus so hell leuchten, dass man gar nicht anders kann, als sie an zulĂ€cheln. Dieses anziehende innere Leuchten ist eine von innen kommende positive Energie, die nicht davor zurĂŒck schreckt, sich anderen zu zeigen.
"Das gewisse Etwas", was uns alle anziehend macht. :coffee_happy:

 

Bin fast immer angezogen. 😋😂.

Geschrieben
Vor 9 Minuten , schrieb chuky86:

Pah :D ich lach mich gerade sowas von schlapp ĂŒber die geheuchelten Kommentare der Frauen hier xD Alles nur Bullshit XD Denn als Mann der kleiner als der durchschnitts Mann ist weis man leider sehr genau worauf die Frauen zuerst achten und zwar auf die KörpergrĂ¶ĂŸe des Mannes und wenn die nicht gefĂ€llt hat man direkt verloren XD

Die Höhe fĂ€llt auch zuerst auf, wenn man nicht gerade sitzt. Is mir egal. Mein Liebling und ich sind gleich groß. Unwichtig, Zufall. Ich achte von Weitem auf die Kleidung im Sinne von: Vorhanden? Passende GrĂ¶ĂŸe? Vorteilhafte Wahl? Mut oder Standard? Mutti gekauft (beachte mein Beuteschema mit grauem Haar)? Wieviel die Kleider gekostet haben könnten, ist mir herzlich egal. Wenn die Person dann nah genug dran ist, sind Gesicht und HĂ€nde interessant, bitte beides sauber und gepflegt (ungleich "haarlos"), Nichtraucher. Sprache in allen von dir erwĂ€hnten Facetten muss passen. Ist jemand z.B. laut, bin ich nicht interessiert, der Bildungsgrad sollte passen, damit die Themen nicht ausgehen.

Geschrieben

Wie sie/er Charakterlich rĂŒber kommt wenn man sich mit ihnen unterhĂ€lt aussehen ist da komplett irrerelevant!

Geschrieben

Das Gesamtbild, dann seine Augen und sein LĂ€cheln.

WeißeLöwin
Geschrieben

Erst ein kurzer Gesamteindruck ( Kleidung, Auftreten), dann die Augen ( Seelenteiche) und Lippen ( gerne wohlgeformt und sinnlich) und vielleicht die HĂ€nde. Beim redet wandert mein Blick von dne Augen zum Mund und manchmal ĂŒber die Schulter ( ich schaue in die Ferne, komische Angewohnheit die die Menschen irritiert , verhaltenspsychologisch sicher erklĂ€rbar ist).
Ich selbst achte nicht so auf mein Verhalten , neige aber dazu mit den HĂ€nden zu reden und zu lachen ( wahrscheinlich ĂŒberspiele ich mit meiner munteren Art Unsicherheiten ).
Ich finde es wunderbar, wenn ich merke das wir geistig, intellektuell und vom Humor auf einer WellenlÀnge schwimmen und uns quasi Stichworte zuwerfen können.
Wenn er aufsteht und sich umdreht , werfe auch auch einen Blick auf den Po ;-).

Du bist ĂŒbrigens ein netter junger Mann, der sich Gedanken macht. Bleib so und lass dich hier nicht verschrecken.

Geschrieben

Das Gesamtbild und die Austrahlung ist entscheidend... Ein nettes LĂ€cheln und eine sexy Stimme schadet aber nicht. 😁

×
×
  • Neu erstellen...