Jump to content
Xelzbär

Warum suchen in erster Linie Männer einen Seitensprung?

Empfohlener Beitrag

Sinfoniker71
Geschrieben

Was man(n) zu Hause nicht bekommen kann, wird gerne in anderen Gefilden gesucht. Der Urtrieb halt.

artigunartig
Geschrieben

Das ist mir neu

Geschrieben

Rein männlich ist das sicher nicht aber vllt gehen Männer deutlich offener mit dem Thema „ einmaliger Sex „ um.
Frauen suchen meist ( nicht immer ) beständigere Affären und das ist für viele Männer dann kompliziert.
Sicher ist nur, es gibt da kein „ rein männliches „ Problem.

  • Gefällt mir 3
Mapouka666
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb Xelzbär:

aber der Anteil der Frauen welche per Inserat suchen ist sehr gering mal abgesehen von gewerblichen AnzeigenMir scheint das es ein rein männliches Problem ist aus Beziehungen auszubrechen und einen Seitensprung zu suchen bzw. zu wagen. Wie seht ihr das?

Ich glaube eine Frau wird hier auch ohne Inserat fündig, wenn sie es drauf anlegt. 

  • Gefällt mir 4
CurvyMe27
Geschrieben

Gibt auch genug Frauen die Fremdgehen, nur vielleicht nicht so plump wie Männer. Oder aber Frauen suchen vielleicht lieber in der Realität weil es einfacher und schneller geht. Oder aber Frauen haben mehr Ansprüche. Wer weiß das schon.

  • Gefällt mir 3
SpicyBoyy
Geschrieben (bearbeitet)

Du glaubst nicht wie viel grottenschlechter Sex in sehr vielen Beziehungen verankert ist! Da ist die Suche nach Alternative nur verständlich, egal von wem!

bearbeitet von SpicyBoyy
Bi-STD-Paar
Geschrieben

Weil zu viele Männer den Sex bei ihren frauen/Partnerinnen nicht bekommen, zu mindestens sollten die Männer mal mit denen reden was die sich beim sex wünschen bzw mal ausleben wollen..... Dann brauchen die hier nicht heimlich fremd gehen

  • Gefällt mir 2
fruitpunch
Geschrieben

warum soll denn eine Frau ein Inserat schalten, wenn sie nur ein bildloses Profil, ohne weitere Angaben und Text, hunderte von Mails bekommt, aus allen Sparten des männlichen Wesens, reiche, arme, dicke, dünne, muskulöse, Charmeure, Romantiker, behaarte, usw. usf. 

Zudem auf diesen Profil noch zig virtuelle Geschenkkomplimente und Texte und Mails und Gedichte und Schwanzbilder...

Du siehst - eine riesen Auswahl....
also noch mal, warum sollte sie ein Inserat schalten? 

 

ach übrigens, ich sehe sehr viele Frauenprofile, gut ausgefüllte, bebilderte, ohne Inserat, die einen Liebhaber, Affäre gerne in Betracht ziehen, wenn....:coffee_happy:

  • Gefällt mir 4
CurvyMe27
Geschrieben
Vor 7 Minuten , schrieb mariaFundtop:

Wenn Männer fremd gehen.....wollen sie oft einfach nur Abwechslung... mehr nicht. Gehen Freuen fremd ...stimmt was in der Beziehung oft nicht. Das ist unsere Erfahrung. Sie machen es genauso....aber eher weniger offensiv und auch geschickter meine ich.
Wie gesagt....unsere subjektive Erfahrung.

Lach ja aus Sicht des Mannes der Fremd geht mag es nur Abwechslung sein für seine Frau zuhause stimmt was in der Beziehung nicht - sonst bräuchte der Fremdgeher ja keine Abwechslung. Beziehungen in denen einer fremdgeht sind niemals in Ordnung und passen einfach nicht.

  • Gefällt mir 3
StaenkerJule
Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb Xelzbär:

Warum suchen in erster Linie Männer einen Seitensprung?

Weil es Männern leichter fällt zur Seite zu springen, uns Frauen fehlt da irgendwie das gewisse Gen für... 🤷

  • Gefällt mir 1
WasistGlück
Geschrieben

Es gibt Angebote auf Sexseiten, die muss man nicht noch extra bewerben oder Inserieren. Die pure Anwesenheit als Frau reicht schon um an unverbindlichen Sex zu kommen. Ein Inserat würde es nur stressig werden lassen.

  • Gefällt mir 2
Rettich1957
Geschrieben

Frauen machen es raffinierter

  • Gefällt mir 3
Steffen47_87561
Geschrieben

Frauen gehen genau so oft fremd wie Männer.
Nur haben Frauen halt den Vorteil das sie garnicht suchen müssen. Gibt genug idioten hier wo alles anschreiben. Egal ob mit Bild oder ohne. Text im Profil egal. Hauptsache Frau steht drin. Naja kann jeder machen wie er meint. Ich denk ja das Frauen das einfach nicht so offen wie Männer zeigen.

  • Gefällt mir 3
Dionysos1972
Geschrieben

Männer widerfahren seit Bestehen der Menschheit eine Menge schlimmer Dinge: Verletzungen im Kampf, Krankheiten, Tod. Schlimmer noch, schwindende Manneskraft.
Es wird gemunkelt das Frauen deshalb häufiger Affären haben, weil sie stets einen Ersatzmann in petto haben müssen.
Weiterhin, dient Fremdgehen dazu, einen möglicherweise besseren Partner zum Zweck der Fortpflanzung zu finden ohne sich gleich in eine feste Beziehung zu stürzen.
Aus der Distanz heraus sei die sexuelle Kompetenz schließlich nicht einzuschätzen.
Männer, mit denen Frauen fremdgehen, sind also quasi Versuchskaninchen.

  • Gefällt mir 5
Quertz
Geschrieben
vor 39 Minuten, schrieb Xelzbär:

Ich tummle mich gern auf Kontaktseiten in denen Erotik gesucht und geboten wird herum,

Und auf wievielen Seiten hast du reale Kontakte knüpfen können? Ich vermute nicht allzu viel. Alles andere wäre Angeberei 

Unschuldig71
Geschrieben

Genauso

DieSchöneunddasBiest
Geschrieben

Wenn man nur mal hier schaut... Erheblich mehr Männer als Frauen und von vielen Frauen Profile sind auch Männer die Urheber (da ja die weiblichen Mitglieder hier auch ohne cash mehr Vorteile haben, weil "Frauen" unter sich ja auch sehr intensive Gespräche führen können) dazu sind mehr männliche Profile "kein Single" als weibliche Profile. Da kommt dieser Verdacht schon auf. Es gibt mit Sicherheit auch viele Frauen die fremd gehen, aber ich denke, das es trotzdem unter Männern verbreiteter ist.... Für den Mann ist es halt etwas anderes, den "Docht" wo reinzustecken, als für die Frau was reinstecken zu lassen.... Für den Mann ist es reine Lustbefriedigung, für die meisten Frauen müssen definitiv Gefühle mit im Spiel sein. Wie bei allen anderen auch, Ausnahmen bestätigen die Regel!!!! 

sveni1971
Geschrieben
vor 43 Minuten, schrieb Xelzbär:

Wie seht ihr das?

Ich sehe das anders, ich glaube auch viele Frauen gehen Fremd, nur müssen die nicht so einen riesen Wirbel darum machen. Das rein männliche Problem ist, dass sie eben nicht so schnell jemanden zum Fremdgehen finden. Aber wie gesagt, das ist nur meine Sichtweise.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Zu jedem Mann gehört ja dann wohl auch eine Frau ...... manchmal 😂

Venus81
Geschrieben

Das würde ich so nicht behaupten. Ich denke, dass Frauen real öfter Angebote bekommen( auch Nichtsingles )

  • Gefällt mir 1
DerLustvolle22
Geschrieben

Direkt mit Anzeigen werben da sind es warscheinlich mehr Männer aber allgemein zb was Profile angeht usw glaube ich das es da kein großen Unterschied gibt.

Wuselwutz
Geschrieben

Unabhängig von dieser Seite hatte ich über die Jahre 3 Affären mit jeweils gebundenen Damen, auch als ich selbst Single war....
Rein männlich ist das Thema nicht.

  • Gefällt mir 1
Kuschelhart1
Geschrieben

Weil in erster Linie die Frauen keinen Sex wollen...

×
×
  • Neu erstellen...