Jump to content

Satisfyer for Men and Woman, Erfahrung ?


BlueMelon

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

500gramm klate leber, heizung.............................. man fühlt sich wie 15................... **gg

Geschrieben

Ich hab mir vor paar Tagen erst was anderes bestellt und da gab es als Aktion, das ältere Modell Satisfyer Pro 2 statt für 40 Euro für umsonst. Hab ich natürlich gleich mitbestellt.

Das Ding ist der absolute Wahnsinn. 🙈

Geschrieben

Hört sich ja schon mal alles sehr super an, hoffe der Curve is auch so toll er is halt ziemlich glatt außen deswegen war ich etwas verwundert so ohne Struktur. Einstellungsmöglichkeiten und per App sahen aber auch sehr gut aus. Dazu extra Stelle für den Kitzler sehr spannend, auch wenn ich den noch ne Weile nicht an ner Kollegin nutzen kann :D. Freu mich drauf

Geschrieben

die preiswere variante ja. sehr geil. ganz anders

Geschrieben

Ich fand das leider für Männer noch nicht wirklich was tolles dabei war das überzeugen konnte ...

Geschrieben

Der Heat Vibration fetzt 👍 Er stimuliert zwar “nur” die Eichel, aber das ziemlich effektiv 😅 Man muss halt rechtzeitig dran denken, den Akku aufzuladen, denn die Ladezeit beträgt 3h.

Den Men Classic habe ich auch, den gab es mal gratis dazu. Da kann ich die Fleshlight aber echt mehr empfehlen, die ist der Hit!

Geschrieben

Gone-for-now, ich habe schon einige Satisfyer , Druckwellen oder nur Vibrationsmasturbatoren durch.
Und ich muss dir sagen, das ich trotzdem noch "normal " sehr schnell erregbar bin und auch schnell komme.


Also null Nachteile auf meine natürlichen Reize, nur weil ich diese Dinger oft benutze.
Ich denke jeder ist da anders.
Die Frage ist halt auch, wie lange sollte man brauchen um zu einem guten Orgasmus zu kommen per Eigenregie?
4 min?
20 min?

Geschrieben

Also die für Woman sind echt der absolute Hammer!! Meine bessere Hälfte schwört darauf und hat schon 3 Verschlissen. Einen konnte ich reparieren.
Sind vom billigsten hergestellt. Da sind sind sogar 2 Gewichte drin, best um einen wertigen Eindruck zu vermitteln.

Die für Men taugen in meinen Augen nix....🤷🏻‍♂️

Geschrieben

Kann redbeard nur zustimmen der heat vibrator ist echt gut. Leider ist bei mir die Heizfunktion nach einem halben Jahr kaputt gegangen. Ansonsten war ich mit dem satisfyer men classic ganz zufrieden, die Vakuumfunktion ist super. Der satisfyer men Wand war mir viel zu stark und hat nach 3 Monaten den Geist aufgegeben. Mit japanischen toys hab ich auch gute Erfahrungen gesammelt so genannte "onaholes".

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Midas95:

Kann redbeard nur zustimmen der heat vibrator ist echt gut. Leider ist bei mir die Heizfunktion nach einem halben Jahr kaputt gegangen. Ansonsten war ich mit dem satisfyer men classic ganz zufrieden, die Vakuumfunktion ist super. Der satisfyer men Wand war mir viel zu stark und hat nach 3 Monaten den Geist aufgegeben. Mit japanischen toys hab ich auch gute Erfahrungen gesammelt so genannte "onaholes".

Da werd ich mal nach schauen wenn ich nächstes Jahr wieder mal nach Japan komme :D

Geschrieben

Ich habe mir über Eis mal den für Männer geholt da er ja besser als ein "Blowjob" sein soll. Bin vollkommen enttäuscht gewesen, keine Ahnung was Leute daran finden aber bei mir bringt der absolut nichts. Dann lieber die alte Handarbeit, hat man mehr von. Dazu ist das Ding auch nicht für jede Größe geeignet... Bei zu groß bekommt die Eichel einfach zu wenig ab weil sie nicht richtig rein geht, bei zu klein kann ich mir vorstellen das es genau das Gegenteil ist, es ist zu viel Luft dazwischen (nur eine Vermutung, für mich ist das Ding einfach zu klein)

Geschrieben

Ich habe auch Satisfire und mir kommt's dabei richtig gut. Lass mich aber auch gerne damit fremdsteuern 😉

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb 000-Mikea-000:

Gone-for-now, ich habe schon einige Satisfyer , Druckwellen oder nur Vibrationsmasturbatoren durch.
Und ich muss dir sagen, das ich trotzdem noch "normal " sehr schnell erregbar bin und auch schnell komme.


Also null Nachteile auf meine natürlichen Reize, nur weil ich diese Dinger oft benutze.
Ich denke jeder ist da anders.
Die Frage ist halt auch, wie lange sollte man brauchen um zu einem guten Orgasmus zu kommen per Eigenregie?
4 min?
20 min?
 

Ich bin mit Satisfyer über 10-mal innerhalb von wenigen Minuten gekommen. Ich hatte bis 18 gezählt, aber danach war ich fertig, dass ich schwer mitzählen konnte.

Ja, ich habe es übertrieben...aber es machte einfach soviel Spaß, ich konnte nicht aufhören.

Das Gerät wünsche ich mir wieder, mache mir deshalb nur Sorgen, denn dann hatte ich kein Bedürfnis mehr auf den realen Sex.

Ich sag‘ ja: Tolle Erfindung!

Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden, schrieb Mona1972Lisa:

Welchen genau @BlackAngel47?

der Pro 2,Curvy 2, der 1 Next Generation, ups sind ja 4,Satisfyer Partner Multifun 3, Vibrator für Frauen, Männer und Paare, Vibrator mit 100 Vibrationskombinationen, Kopf u. Ich stehe total auf oral Verkeher aber diese Geräte sind besser, als jede Zunge (;(;:

Sehe gerade bei Amazon, ga gibts noch jede Menge mehr von denen..alles meine und das gute daran, das man bis auf für den Pro2 keine Batterien brauch, die nach 10 min leer sind, alle über USB

bearbeitet von BlackAngel47
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb BlackAngel47:

der Pro 2,Curvy 2, der 1 Next Generation, ups sind ja 4,Satisfyer Partner Multifun 3, Vibrator für Frauen, Männer und Paare, Vibrator mit 100 Vibrationskombinationen, Kopf u. Ich stehe total auf oral Verkeher aber diese Geräte sind besser, als jede Zunge (;(;

Danke für die Info .. dann werde ich mal schauen

×
×
  • Neu erstellen...