Jump to content

Wie ein Hauch des Lebens


SensualMoon

Empfohlener Beitrag

Der Text ist hei

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Wie gern möchte ich auf einem Berg stehen

und der Sonne beim untergehen zusehen.

Wie gern würde ich ein fröhliches Lachen hören

und Worte sprechen, die betören.

Wie gern würde ich in strahlende Augen blicken,

und ein Kribbeln über fremde Haut schicken.

Wie gern würde ich meine Augen schließen,

wenn unsere Lippen sich begrüßen.

Wie gern würde ich einem Herzschlag folgen,

wenn wir eigentlich anderes tun sollten.

Wie stürmisch, leidenschaftlich und sanft zugleich,

wie ein Hauch des Lebens und doch ungleich

dem alltäglichen, gleichen entfliehen,

mit fremden Gedanken durch Träume ziehen.

×
×
  • Neu erstellen...