Jump to content

Flirten von Frau zu Frau?


Hot_Angel89

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Einfach fragen ob sie auf Frauen steht, oder bi ist.😁

Geschrieben

Das macht man einfach nicht dafür gibt es datingseiten etc. Finde es auch furchtbar wenn Schwule einfach irgendwelche Männer anflirten von denen sie nicht sicher sind das sie auch schwul sind ... heterosexuelle Männer fühlen sich dadurch belästigt und finden es eklig ... bei Frauen wird das auch so sein...

Geschrieben

Nur fragenden Menschen kann geholfen werden, helf ihr bei der Klamottenwahl, oder den Taschen, Schuhen......sag ihr einfach so nebenbei das du sie vernaschen möchtest, weil........

Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb TooBadForYou:

Einfach fragen ob sie auf Frauen steht, oder bi ist.😁

Typisch Mann 

Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb zundm121213:

Nur fragenden Menschen kann geholfen werden, helf ihr bei der Klamottenwahl, oder den Taschen, Schuhen......sag ihr einfach so nebenbei das du sie vernaschen möchtest, weil........

Teil 1 ja.... twil 2 erst mal einen gemeinsamen kaffee... bischen was von sich selbst erzählen... und dann schauen, wie sie reagiert....

Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb Hot_Angel89:

Typisch Mann 

Deine Frage ist eher...nicht pauschal beantwortbar. Jeder flirtet anders, jeder empfindet es anders, manche können es nicht, wollen es nicht.

Geschrieben

Um nur Antworten von Frauen zu bekommen, gibt es das Frauenforum.

Geschrieben

Denke nicht, dass es da ein Patentrezept für gibt.

Geschrieben

Ich denke, dafür gibt es kein Schema F. Ich lächle auch Frauen an, komme schnell mit ihnen ins Gespräch, mache mal ein Kompliment, gebe ihr eine ehrliche Antwort, wenn sie etwas anprobiert und sich unsicher ist, ob sie es wirklich kaufen will und bin aber hetero. Ich denke auch, um wirklich heraus zu finden, ob sie auch auf Frauen steht, wäre es gut, sie auf einen Kaffee einzuladen. Meistens kann man doch das Gespräch gut darauf lenken und somit sehr schnell herausfinden, ob sie auch auf Frauen steht. Und wenn es nicht so ist, hat man vielleicht eine tolle heterosexuelle Freundin dazu gewonnen.

Geschrieben

Einfach fragen ob sie auf Frauen steht, oder bi ist.😁
Fragen kostet ja nix und du weißt direkt wo du dran bist 😉

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Ferdelance:

Finde es auch furchtbar wenn Schwule einfach irgendwelche Männer anflirten von denen sie nicht sicher sind das sie auch schwul sind ... heterosexuelle Männer fühlen sich dadurch belästigt und finden es eklig ... bei Frauen wird das auch so sein...

Der Gedanke ist für mich nachvollziehbar. Allerdings macht ja auch der Ton die Musik, oder? Plumpes männliches (sorry) Angebagger würde die TE ja vermutlich nicht an den Tag legen. 😉 Insofern wäre meine Idee, dass du @Hot_Angel89 einfach mal versuchst, mit der „Zielfrau“ nett ins Gespräch zu kommen. Vielleicht über das, was sie gerade shoppt...  😉

Geschrieben

Das ist eine sehr berechtigte und auch sensible Frage. Einfach Fragen, wie es hier von Herren vorgeschlagen wird, so plump gehen Frauen, gerade lesbisch oder Bi Frauen nicht miteinander um. Manchmal habe ich das Gefühl, Frauen spüren es, wenn Frauen Interesse an Ihnen zeigen, erlebe es bei meiner öfters, aber dennoch trauen sie sich nicht den nächsten Schritt zu gehen. Wie oft hab ich schon danach zu Ihr gesagt, Mensch die ist ja voll auf Dich abgefahren, dann kommt meist, das glaubst Du nur, eine so tolle Frau ist niemals Bi oder lesbisch, ich war Ihr einfach nur Sympatisch. 

Geschrieben

Mir ist es unangenehm von einer Frau angeflirtet zu werden, das ist mir im Laufe meines Lebens aber leider schon oft passiert, warum auch immer, und egal ob eher subtil oder direkt empfinde ich es als lästig. Wobei ich sagen muss dass die Mädels früher mit ihrer meist schüchternen Art des Herantastens manchmal noch ganz putzig waren, heutzutage aber genauso aufdringlich gebaggert wird wie von den meisten Herren, also quasi 'zielorientiert'. Wenn man also eindeutig mit Kussmund-Lippen angezwinkert wird und dann sehr demonstrativ kopfschüttelnd die Augen verdreht als Antwort sollte das doch reichen als 'kein Interesse' ? Oder wenn man wie 'zufällig' sanft berührt wird und genervt reagiert? Das alles ist schon von Jungs in den meisten Fällen einfach lästig, aber wenn man so gar nicht auf Frauen steht verstärkt das das unangenehme Gefühl.... Was ich an mir habe das viele Mädels so anziehend finden weiss ich nicht, konnte mir auch noch Keine erklären, das 'ist halt so' (???) . Ich weiß nur, ich steh nicht Annäherungsversuche von ihnen in welcher Form auch immer und wo auch immer und habe deshalb auch keine Tipps wie man das besser macht um sein Gegenüber abzuchecken, mein Tipp wäre es noch am ehesten, wenn die Frau die du interessant findest nicht auch eindeutige Signale sendet - einfach in Ruhe lassen.

Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Cayenne-Pfeffer:

Teil 1 ja.... twil 2 erst mal einen gemeinsamen kaffee... bischen was von sich selbst erzählen... und dann schauen, wie sie reagiert....

Deswegen ja auch dieses weil.......ein Kaffee zu zweit viel besser schmeckt, gibt doch so viele Möglichkeiten....das wichtigste dabei, auch trauen es zu machen und zu wollen

Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Hot_Angel89:

Typisch Mann 

Da würde mich vor allem interessieren wie sein Kommentar wohl gewesen wäre, wenn die Frage sich auf auf Mann will mit Mann flirten bezogen hätte.

Geschrieben

Wenn du Blickkontakt herstellen konntest, ein kleines Interesse da zu sein scheint: frag sie, ob sie Zeit für einen Kaffee hat. Viele Einkaufszentren haben kleine Cafes, wäre eine leichte und schnelle Möglichkeit. Vielleicht entwickelt sich ein Gespräch...alles weitere musst du dann sehen, ggfs. direkt fragen. Was gibt es zu verlieren bei einem Nein? Nichts...aber alles zu gewinnen.

Geschrieben

die idee mit dem kaffee finde ich gut

Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Ferdelance:

Das macht man einfach nicht dafür gibt es datingseiten etc. Finde es auch furchtbar wenn Schwule einfach irgendwelche Männer anflirten von denen sie nicht sicher sind das sie auch schwul sind ... heterosexuelle Männer fühlen sich dadurch belästigt und finden es eklig ... bei Frauen wird das auch so sein...

Ich denke, dass ist Unfug. Dann müsste sich ja auch jede/r Homosexuelle belästigt fühlen und es eklig finden von einer/einem Hetero angeflirtet zu werden. Alles nur noch über Foren....., wenn dem so wäre, würde es gar keine Paare mehr geben. Man kann es doch auch einfach als Kompliment nehmen. Lächeln, vielen Dank, aber nein ich steh nicht auf... was auch immer sagen und weiter geht's. Ich weiß nicht warum sowas für die meisten (vor allem Männer) immer noch so ein regelrechtes Ekelthema ist???

Geschrieben
vor 34 Minuten, schrieb TaRa6964:

Ich denke, dass ist Unfug. Dann müsste sich ja auch jede/r Homosexuelle belästigt fühlen und es eklig finden von einer/einem Hetero angeflirtet zu werden. Alles nur noch über Foren....., wenn dem so wäre, würde es gar keine Paare mehr geben. Man kann es doch auch einfach als Kompliment nehmen. Lächeln, vielen Dank, aber nein ich steh nicht auf... was auch immer sagen und weiter geht's. Ich weiß nicht warum sowas für die meisten (vor allem Männer) immer noch so ein regelrechtes Ekelthema 

Ich finde es einfach nicht schön wenn ein Penis einen beharrten Männerarsch vögelt, Punkt ...und alleine die Vorstellung...sorry aber ekelhaft...das heißt noch lange nicht das ich etwas gegen Schwule habe ...

Geschrieben

Wenn du eine Hose anhast fragst du sie mit einem etwas schüchternden lächeln ob eine naht von deiner hose hinten im Schritt gerissen wäre. Du sagst du hättes dich vor kurzem gebückt und hättest das Gefühl das da was gerissen wäre. Und wenn sie in die hocke geht oder sich herunter beugt um nachzuschauen ist sie bestimmt nicht abgeneigt.

Um ganz sicher zu gehen kannst du ihr sagen.
Ich denke ich habe einen viel zu dicken Po. Oder was meinen sie?
Wenn sie dann mit einem lächeln antwortet er wäre ok oder vielleicht sogar als schön bezeichnet kann das dafür sprechen.
Du kannst auch noch einen obendrauf setzen und sagen das du gerne ihren Po hättest. Und das du ihn auch schön findest.

P.S. Sorry wenn ich mich hier unerwünscht eingklingt habe. Aber ich habe eine starke feminine Seite. Diese hilft mir Frauen besser zu verstehen und mich inbesondere in ihre gefühlswelt hinein zu versetzen.

×
×
  • Neu erstellen...