Jump to content

wer führt den penis ein?


leckegern558

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

ist es euch Frauen lieber, wenn ihr es selbst tätigt, oder überlasst ihr es euerem Partner?

Geschrieben

Die Penisführung im weiblichen Vaginaltrakt ist natürlich ein weit unterschätzter Faktor. Hier ist es wichtig, dass das Genital einheimische Führung bekommt, denn nur so kann eine sichere Rückkehr aus der Fotzengruft sichergestellt werden.

Geschrieben

@Zombiegurke
Wie abwertend kann man eigentlich sein? Fotzengruft???

böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb CG79:

@Zombiegurke
Wie abwertend kann man eigentlich sein? Fotzengruft???

Och komm, in dem Zusammehang ist es echt lustig!

Geschrieben

@CG79 Wo ist denn da nun eine Abwertung zu sehn? Vielleicht mag ich ja feuchte Salzhöhlen weil ich ein Lungenleiden hab?

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Zombiegurke:

"Fotzengruft"

Man erfährt hier immer neue Möglichkeiten, im Niveau zu sinken.

Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten, schrieb Merlina-2587:

Wenn er es kann,überlasse ich es ihm.

Gegenau  die harten kommen in den garten

bearbeitet von grozki
Geschrieben

Beim FFM sind die Rollen hinsichtlich dieser Frage ja wohl klar verteilt!😁

böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb leckegern558:

ist es euch Frauen lieber, wenn ihr es selbst tätigt, oder überlasst ihr es euerem Partner?

Lieber? Keine Ahnung. Mal so, mal so. Ich kann dazu nichts sagen. Vermutlich darf meist der Mann. Und manchmal mach ich. Ach, ich weiß es nicht. Boah, stell doch nicht so schwere Fragen oder sag wenigstens den Grund Deiner Frage!

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Zombiegurke:

@CG79 Wo ist denn da nun eine Abwertung zu sehn? Vielleicht mag ich ja feuchte Salzhöhlen weil ich ein Lungenleiden hab?

Das Wort „Fotze“ ist sehr abwertend! Punkt! 

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb böses_Mädchen781:

Och komm, in dem Zusammehang ist es echt lustig!

Hmmmm.... geht so 😉

Geschrieben

In meiner Rolle als Sub tut es in 9 von 10 Fällen mein Dom, außer er fordert mich dazu auf, ihn mir selbst einzuführen. Dann muss ich im Vorfeld aber schon etwas ziemlich gut gemacht haben, dass ich dies darf! 😄

böses_Mädchen781
Geschrieben
Gerade eben, schrieb CG79:

Hmmmm.... geht so 😉

Na, ich fand's lustig. Vermutlich hab ich einen anderen Humor. Macht ja nichts.

Geschrieben
Gerade eben, schrieb böses_Mädchen781:

Na, ich fand's lustig. Vermutlich hab ich einen anderen Humor. Macht ja nichts.

Alles gut 🙂

Geschrieben

@CG79 Dass das Wort "Fotze" heutzutage durch missverstände negativ konnotiert ist, möchte ich gar nicht bestreiten. Aber eigentlich ist es ein relativ normales Wort für das weibliche Geschlechtsorgan, das schon im 16. Jahrhundert in vielen Schrift- und Theaterstücken verwendet wurde.

Geschrieben

Je Nach Lane morgens, oder nach dem Duschen .. meist führt man in doch selber in die Unterhose oder

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Zombiegurke:

@CG79 Dass das Wort "Fotze" heutzutage durch missverstände negativ konnotiert ist, möchte ich gar nicht bestreiten. Aber eigentlich ist es ein relativ normales Wort für das weibliche Geschlechtsorgan, das schon im 16. Jahrhundert in vielen Schrift- und Theaterstücken verwendet wurde.

Ich finde es auf jeden Fall abwertend 🤷🏻‍♀️

Vormittagsficker
Geschrieben

Ich bestimme wann ich meinen Schwanz (Penis) einführe ...

moonlight_witch
Geschrieben

Manchmal ich, manchmal er...

vor 10 Minuten, schrieb CG79:

@Zombiegurke
Wie abwertend kann man eigentlich sein? Fotzengruft???

Abwertend ist wirklich noch höflich formuliert...!!!! 

Geschrieben

@CG79 Na da bin ich ja froh, dass dein Empfinden nicht allgemeinverbindlich ist.

×
×
  • Neu erstellen...