Jump to content

Pornodreh, und nun jemanden kennengelernt, was soll ich tun?


Tom-2203

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Frohe Ostern erstmal. Ich habe schon in einigen Pornos mitgemacht. Ich habe Spaß am Sex und kann mich ausleben. Im normalen Leben gehe ich ins Büro und kümmern mich um Haus & Hof. In Pornos mitzumachen war eher Zufall. In einem Club war plötzlich ein Team mit Kamera und sie wollten die Gäste filmen. Ich mache es nicht für Geld, sondern weil ich Spaß daran. Für alle Moralaposteln:  Ich bin Single und tue niemanden weh. Sex gibt es nur mit Gummi oder Test. Ich habe eine Frau kennengelernt. Soll ich es ihr sagen und vor allem, wie soll ich es ihr sagen?

Link zum Beitrag
submissive_helena
Geschrieben

Verschweigen ist niemals eine gute Idee, ich würde es daher offen ansprechen. Aber du solltest ihr auch ehrliche Antworten geben, wenn sie Fragen hat, da dies ja schließlich nichts alltägliches ist. Wenn ich jemanden kennenlernen würde, der Pornos gedreht hätte; würde mir beispielsweise auf der Seele brennen, ob derjenige sich immer geschützt hat und sich auf Krankheiten testen lassen hat.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Am besten grade heraus... Ist in jedem Fall besser als wenn sie es per Zufall herausfindet.
Wenn du jetzt aufhörst in solchen Filmen mitzuwirken kann es ihr eigentlich egal sein was du vorher gemacht hast.
Willst du weitermachen... Ist ein Gespräch eh unausweichlich.
Und wer weiß.. Vielleicht macht sie sogar mit 😉

Link zum Beitrag
Geschrieben

Verschweigen sonst ist sie weg. Und bei der nächsten direkt mit offenen Karten spielen

Link zum Beitrag
Geschrieben

Steh einfach dazu u immer schön frei herraus,ist ja nichts verwerfliches...im gegenteil!!

Link zum Beitrag
Geschrieben

In dem Moment warst Du ja Single, da kannst Du ja machen was Du willst. Nur wenn Sie Dir was bedeudet, und sie es nicht gut findet, solltest Du damit aufhören.
Also sprich mit Ihr.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi Tom es ist ja dein Leben und du kannst machen was du willst du sagst du bist Single und jetzt hast jemand kennengelernt wenn die Person was für dich wert ist musst du es sagen und Problem gibts auch nicht den jeder hat Vorgeschichte in den Fall mischt man die Karten neu aber du warst ehrlich und Ehrlichkeit eaehrt am längsten sollte sie den kontact trotzdem abbrechen zu dir warst du auf jedenfall ehrlich und kannst dir keine Vorwürfe machen sollte mehr daraus werden mit deine Bekannte empfehle ich dir den gesundheitlichen Aspekt durch ein Test abzuklären und dann frisch anfangen eventuell mit der bekannte dir viel Glück hau rein😜

Link zum Beitrag
Geschrieben

Klar, sei ehrlich. Immerhin schämst du dich nicht, also wo würde das Problem liegen, diese Zeit gehört zu deinem Leben und daher sollte sie dies mit akzeptieren.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Würde erstmal warten was sich ergibt wirds enger sag es ihr .

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Warum verschweigen, wenn du dazu stehst ist das doch völlig in Ordnung.

Die Frage ist, wo du die Frau kennengelernt hast.

Hier ,auf einem anderen Portal, in der Öffentlichkeit oder bei der Jahreshauptversammlung der AA (absolut Asexuellen)

Grundsätzlich frei raus mit der Sprache, wobei die Wortwahl natürlich auch hier ausschlaggebend seien dürfte.

Ich würde fragen, ob sie schon mal einen Schauspieler kennen gelernt hat, und darauf aufbauen.

Good Luck

 

bearbeitet von rextherobber
Link zum Beitrag
Geschrieben

Das kommt ganz drauf an, was du von ihr willst....soll es was Ernstes werden? Bei Gelegenheit erzählen, wenn nicht, verschweigen

Link zum Beitrag
Geschrieben

ich würde nicht rumeiern, sondern es direkt sagen wie es ist. habe damit sehr gute erfahrungen gemacht.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Hatte auch mal Zusage zum pornshoot und lernte dann wen kennen. Hatte es für ihn abgesagt. Doch der nahm seine ex-Vorteile im schlimmen suchen. Shooting findet statt.

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Warum sollte das jemanden stören? Klar würde ich ihr das sagen. Hi Schatz, wollen wir Porno gucken? Verstehe nicht, vor was hast Du Angst? Ist sie eine Abolitionistin? Dann hast Du eh die falsche umgarnt.

Zu Kiel und Tom: Klarer Fall von zu viel Testosteron. Konto sperren.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin da immer für "Ehrlich währt am längsten".

Wenn Du zu Deinem Leben stehst, solltest Du Ihr das auch so sagen. 

Und das nicht nur, weil Der Gummi zwar den Schwanz, aber nicht die Zunge schützt... ;)

 

Sie sollte wissen, was sie Küsst?

bearbeitet von 69Oralist
Link zum Beitrag
morituritesalutant
Geschrieben

es gibt menschen für die es ein no-go ist und deshalb gehört es zur fairness offen und ehrlich zu sein.

verheimlichen oder lügen sollte mann generell nicht,entweder sie nimmt dich wie du bist oder es wird eh wahrscheinlich scheitern.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Was ist so schwierig an dem Satz " ich habe schon im Porno mitgespielt" ? 

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn Dir etwas an der Frau liegt solltest Du es agen weil es früher oder später wohl eh heraus kommt. Ob Sie es gut oder nicht gut findet kann nur Sie alleine entscheiden.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Rosenrot707:

Was ist so schwierig an dem Satz " ich habe schon im Porno mitgespielt" ? 

Daafür brauchst du Eier, richtige Eier.

Die haben leider die wenigsten Männer.

Link zum Beitrag
ComeWhateverMay
Geschrieben

Ich würde es ganz beiläufig droppen..nun hast du die Filmchen gemacht. Also solltest du eine Partnerin finden die damit umgehen kann..wenn nicht..tja..dann isses halt so

Link zum Beitrag
Geschrieben

Lass dich testen (auch wenn angeblich alles safe war!), gehe sicher, dass du sie da auf keinen Fall mit irgendwelchen Krankheiten da mit rein ziehst. Schritt Nummer 1 und absolute Pflicht.

Ob du es ihr sagst wäre abhängig davon, wie du glaubst, dass sie darauf reagiert. Wenn sie das schlimm fände, würde ich es ihr wahrscheinlich nicht direkt auf die Nase binden. Aber ich glaube auch nicht, dass ich mit ner Frau lande, die Pornos schlimm findet.

Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn ich jemanden kennenlerne, weiß ich vieles nicht über sie. Und habe auch kein Anrecht darauf, alles zu wissen. Aber ich freu mich sehr, wenn sie mir nach und nach Dinge anvertraut die zu ihrem intimen Wesen gehören, und dass sie es tut, weil sie Wert darauf legt, dass ich es erfahre.

Keine Regel der Welt sagt, dass du es ihr sagen musst oder solltest. Ausnahme: wenn es Einfluss auf euer gemeinsames Leben nimmt, oder nehmen könnte. Dann ja. Aber sonst...? Du hast ein Recht auf deine eigene Geschichte.

Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Tom-2203:

Soll ich es ihr sagen und vor allem, wie soll ich es ihr sagen?

Naja, bevor sie mal jemand darauf anspricht, sollte man vielleicht mit offenen Karten spielen, sowas ist ja doch etwas, was nicht ganz unwichtig wäre glaube ich, da du ja in gewisser Hinsicht einem Publikum bekannt geworden bist. Wie du es ihr sagst, du kennst sie selbst, das musst du also auch selbst regeln. Natürlich könnte man auch sagen, Schnee von gestern, aber versuche es doch auch mal aus ihrer Sicht zu betrachten.

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.
.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...