Jump to content

Sex mit Fremden auf Video aufnehmen lassen?


KerlsuchtKerl

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

...könnte evtl ganz reizvoll sein, aber will man sich beim Sexspiel von fremden Personen filmen lassen?

Habe das in einem Profil gelesen... ich für meinen Teil habe dabei Bedenken, dass es iwo im Nirwana plötzlich auf YouTube landet?
Pessimismus, Übervorsicht, Misstrauen?

Was haltet ihr von solchen Drehs?

Geschrieben

Von Fremden ausgeführt halte ich gar nichts davon. Das ist gesundes Misstrauen.

Geschrieben

Nichts halte ich davon . Ich würde mich nie im Leben darauf einlassen , das mich ein fremder oder auch ein Mann den ich nur kurz kenne , beim Sex filmt. 

Geschrieben

Würde ich niemals tun und reizt mich auch null. Hat für mich einfach was mit gesundem Menschenverstand zu tun.

Geschrieben

Es gibt nicht nur YouTube! Nein ich halte gar nichts davon. Weder von Sex mit Fremden, noch, mich generell beim Sex filmen zu lassen. Die Welt ist meist schlechter, als man denkt!

Geschrieben

Auf YouTube vielleicht nicht. Aber eher eher auf dem Pornhub. Oder ähnliche Portale.

Geschrieben
vor 40 Minuten, schrieb KerlsuchtKerl:


Pessimismus, Übervorsicht, Misstrauen?
 

Gesunder menschenverstand würde ich sagen...

Geschrieben

Bei unseren letzten Date wurde gefragt und zugestimmt, wir vertrauen diese Person schon sehr.....sonst würden wir es auch nicht machen wollen

Geschrieben

Niemals! Ich mag schon keine fremden Zuschauer und filmen wäre noch heftiger. Ich hätte kein bisschen Spaß an Sex vor der Kamera, warum also sollte ich?

Geschrieben (bearbeitet)

Ich hatte schon ein paarmal das Vergnügen, bei Paaren mit zu machen und durfte dabei filmen, wobei ER auch mal die cam übernahm, ich habe nie ein Video behalten, das Paar durfte es behalten und wir haben es uns dann zusammen angeschaut , 9_9  das war meistens der Startschuß für die nächste Runde.......

Man muß sich einig sein, Vertrauen sollte da sein (aber sonst wäre man nicht auf der gleichen Matratze)

 

Müssen ja nicht unbedingt die Gesichter in Nahaufnahme drauf

bearbeitet von goil6
Geschrieben

Solche drehs sind schon geil, jedoch würde wir selbst keine machen. Eben wegen solchen Befürchtungen, wie der TE es schon geschildert hat. Wir waren aber schon bei dem ein oder anderen amateurdreh dabei, jedoch nicht selbst aktiv.

FrenulumLinguae
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb KerlsuchtKerl:

Sex mit Fremden auf Video aufnehmen lassen?
[...] habe dabei Bedenken, dass es iwo im Nirwana plötzlich auf YouTube landet

Ja, das könnte passieren (vielleicht nicht mal bei YT, aber in anderen Videoplattformen oder Popp-Portalen), aber das kann man vorher gesichert absprechen.

Bei Zweipersonentreffen habe ich Fotos von mir nur mit meiner eigenen Kamera machen lassen. Also die andere Person fotografierte, sodass ich erkennbar nur in meiner eigenen Kamera abgebildet war. Umgekehrt habe ich die Kamera bzw. das Smartphone meines Gegenübers benutzt, war also auf diesem Gerät nicht selbst erkennbar abgelichtet.

Ansonsten, wenn man es abspricht: Eine Kamera verwenden, die keine sofortige Internetverbindung ermöglicht. Im Anschluss direkt eine Schnittsession starten und nur die Sachen übrig lassen, mit denen alle einverstanden, bzw. die Teile, in denen man identifizierbar ist, behält nur jeweils die Person, die man sieht... auch dies mit allen abgestimmt. Den Rest dauerhaft löschen. Ist vielleicht lästig, aber auch witzig, alles sofort zu sichten.

Es gibt also Möglichkeiten, sicherer zu sein. Im Extremfall: Maske tragen, Tattoos abdecken und was man sonst noch tun will, um nicht erkennbar zu sein. Aber die gemeinsame Sichtung und das Entfernen der fraglichen Passagen finde ich persönlich immer noch am besten.

bearbeitet von FrenulumLinguae
Geschrieben

Ja klar solange es für denn Hausgebrauch ist haben wir kein Problem damit.

Geschrieben

Ich mag das nicht, bis jetzt gibt es nur Fotos beim Sex von unterhalb des Bauchnabels.

TommyVonNebenan
Geschrieben

An sich ne reizvolle Vorstellung... 😏 Allerdings würde ich es aus den von dir genannten Bedenken NIEMALS ohne Maske machen! Vielleicht sogar mit Perücke und Brusthaartoupet... 😂

Geschrieben

Youtube würde nicht gehen da da Sexuelle Inhalte verboten sind und sofort gelöscht werden eher würde es auf diversen Pornoseiten laden . Wer es mag soll es tun ich jedoch würde sowas nicht tun.

Geschrieben

Wenn Vertrauen da wäre,liebend gern,aber nen fremden.Nein Danke!!

Geschrieben

würde mich reizen mit einer partnerin sich dabei zufilmen - aber wenn dann besser mit so einer halben opernmaske- damit es wirklich save ist für beide

Geschrieben

Nein, dazu bedarf sehr viel Vertrauen.

Geschrieben

Sowas würde ich nie machen. Schon gar nicht mit einem Fremden.

Geschrieben

Also ich würde jemanden dabei filmen.

Geschrieben

Sex mit Fremden ist schon kaum vorstellbar ,
Zuschauer oder Filmer noch weniger.
Aber man soll ja niemals nie sagen.

Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb KerlsuchtKerl:

...könnte evtl ganz reizvoll sein, aber will man sich beim Sexspiel von fremden Personen filmen lassen?

Habe das in einem Profil gelesen... ich für meinen Teil habe dabei Bedenken, dass es iwo im Nirwana plötzlich auf YouTube landet?
Pessimismus, Übervorsicht, Misstrauen?

Was haltet ihr von solchen Drehs?

Warum nicht?

Habe ich schon gemacht, allerdings natürlich nicht mit meiner Kamera, sondern mit der des Paares (also ich war hier nicht sexuell beteiligt, den Eröffnungsbeitrag verstehe ich aber so, dass man nur zu zweit ist und der eine gleich beim ersten Date seine Kamera mitlaufen lassen will?).

Und das schärfste war dabei auch noch, dass die Konstellation nicht etwa über ein Date-Gesuch nach Absprache zustande kam, sondern ich wie das Paar auch an einem sogenannten Schweinchenstrand (die Dünen dahinter) war, also jeder wusste, warum der/die anderen auch da sind, und mir das Paar einfach so mal ihre Kamera gab, damit ich die beiden ”dabei“ filme.

War geil.... 

Geschrieben

Mit einem Fremden niemals!
Auch in einer Beziehung möchte ich es nicht, es würde nur stören und wäre ein Lustkiller! Mein Gedächtnis ist noch sehr gut um mich daran zu erinnern, dazu brauche ich kein Bildmaterial, keine Fotos und keine Videos. Wie der Sex vor einer Woche, einem Monat oder eine Jahr war interessiert mich nicht, die Gegenwart, der Augenblick zählt.

×
×
  • Neu erstellen...