Jump to content

Mit der besten Freundin einen 3er


Grossstadtkind84

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Also mein erster war genau so und es war eine Überraschung zum Geburtstag. 🤷‍♂️
.
MfG Royo

Geschrieben

Kommt für mich Null in Frage. Freund ist Freund und nix für sex

Geschrieben

Für mich eine meiner liebsten Fantasien, eine Freundin zu finden, mit der ich auch andere Gelüste ausleben kann 😍

Geschrieben

Mit der besten Freundin meiner ex waren wir zusammen im Bett da meine ex es gern wollte.
Die Freundin hat meine ex dann verwöhnt mit Zunge, Finger und dildo ich hab die Freundin gefickt. Danach ist daraus eine Dreiecks Beziehung geworden

Geschrieben

Aus Erfahrung, Freunde aus dem Sexleben heraushalten. Wenn jemand Spaß am Sex hat, und auf einmal mit dem Pertner seiner besten Freundin den Sex des Lebens hatte, wird es schwierig.

Geschrieben

Mit der Freundin und dem Partner...... nie im Leben.

Geschrieben

Da ich keine Ambitionen zum gleichen Geschlecht habe, ist das für mich eh kein Thema. Aber wenn, niemals mit ner Freundin. Da kann so viel kaputt gehen, das wäre es mir nicht wert

Geschrieben

Ist die beste Konstellation, ob ihre beste Freundin oder mein bester Freund es geht doch nur um Sex...😘

Geschrieben

Was spricht dagegen?
Das einzige ist glaub die Eifersucht und Verustängste von einem der Beteiligten. Da ist es auch egal ob das nun eine Freundin oder Fremde ist. Und in dem Fall macht es garkeinen Sinn sich auf nen dreier einzulassen.

Geschrieben

niemals würde ich sowas mit besten Freunden machen. Das wäre mit Sicherheit sonst der Anfang vom Ende mit uns. 
Wenn man sich beidseitig in seiner Partnerschaft entschließt sowas in seine gemeinsame Sexualität einfließen zu lassen, dann ist das nahe Umfeld absolut tabu!

Geschrieben

Der Kumpelkreis ist Tabu und wird nicht angerührt, niemals....

Geschrieben

Ist im Ulaub passiert, entspannt, Alkohol, Beach und dann haben die beiden Mädels plötzlich geknutscht. Es war ein Abend, den ich niemals vergessen werde und der der Freundschaft keinerlei Schaden zugefügt hat. ich vermute auch, dass es nicht deren letztes gemeinsames Erlebnis war.

Geschrieben

Kann nach hinten losgehen, wenn ich mal in die Verlegenheit komme dann lueber jemand dem man njcht zu nahe steht, dass heißt natürlich nicht das er/sie komplett fremd sein sollte.

Geschrieben

Mit dem besten Freund oder Freundin von mir NICHT.

Mit dem/der besten Freundin meiner Partnerin evtl. schon.

Wobei es sicherlich besser ist dafür eher jemand "Fremden" zu wählen, weil die Dynamiken danach bei solch "intensiveren" Beziehungen vermutlich schwerer zu überschauen sind. Bei "beziehungsfremderen MitspielerInnen" scheinen mir die Rollen als "Dritte" klarer, weshalb wir auch bewusst hier (virtuell und/oder evtl. über einen Stammtisch) danach Ausschau halten. Zudem vorrangig in einer längerfristigen 4er-Konstellation (was sicherlich auch einen Unterschied zu einem einmaligen Dreier ausmacht), weil uns dies für den Spass Beider "fairer" und die weitere Beziehungs-Dynamik (Stichwort "Eifersucht") nochmals "unkomplizierter" erscheint.

Aber da wir bei dem "Spiel" noch ziemlich am Beginn stehen, sind wir gespannt, was noch kommt. 

 

SM-Art und Babs 😉👌

Geschrieben

Wenn es ihre beste Freundin ist und sie sich sexuell auch anziehend finden und sie sich gemeinsam überlegen mit mir Sex zu haben und mich dieser Gedanke ebenfalls erregt ... warum nicht. DAS wäre sicher der Idealfall, da sich hier alle mögen und schätzen und vertrauen.

Geschrieben

Ich verstehe es auch nicht. Meine beste Freundin ist für mich unheimlich wichtig. Aber sexuell völlig uninteressant. Teilen würde ich mit ihr, egal wen. Aber ich stelle mir unter einem guten 3er vor, dass ich mit jedem Beteiligten etwas anfangen kann.

Geschrieben

Wäre für mich auch unvorstellbar. Aber ich habe auch grundsätzlich mit meinen Freunden keinen Sex.

Geschrieben

Ich könnte weder meine Freundin noch eine ihrer Freundinnen gemeinsam "opfern"
Eine neutrale Bekannte wurde schon mit noch einem anderen Mann verwöhnt und auch ein Bekannter hat seine Freundin mit mir geteilt.
Für mich aber (im Moment) nicht denkbar.

Geschrieben (bearbeitet)

Nein, niemals die beste Freundin ( oder gar eine Freundin ). Nicht nur, dass sie rein Freundin bleiben soll und in unserem Bett nichts zu suchen hat, sie sagt mir auch optisch so überhaupt nicht zu. Würde sie mir zusagen, würde der erste Teil des Satzes wieder in Kraft treten !

bearbeitet von darkmother
Geschrieben

Vorstellen ja, scheitert aber daran das Sie kein gleich Geschlechtliches Bedürfnis hat. Da dies für mich aber schon wichtig wäre beim 3er fällt dies zu mindest mit der besten Freundin aus.

×
×
  • Neu erstellen...