Jump to content

Im Netz der Löwe im Reallife der Kater ?!

Empfohlener Beitrag

Maria2466
Geschrieben

Hast du keine Bilder vorab gesehen?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Das passiert bestimmt dem einen oder anderen. Im Netz kann Mann/Frau sich gut verstellen und im realen Leben sieht man dann was man bekommt. Entweder passt es oder nicht.

Eve-
Geschrieben

Klar, kommt auf beiden Seiten vor. That's life!

  • Gefällt mir 4
Bastizero
Geschrieben

Manch einer kann im Netz sein wer er/sie sein möchte. Manch einer lernt sich erst hier zu behaupten und findet im wahren Leben nicht den Mut, weil es nicht der Mainstream ist. Manch einer spielt einfach nur.
Und manch einer ist vielleicht im Netz mehr er/sie selbst als in der Realität.
Manch einer impliziert auch mehr Dinge in anderes Verhalten als notwendig.

Pinguin-23
Geschrieben

Ist auch schon vor dem Internetzeitalter passiert

  • Gefällt mir 1
Tragicus
Geschrieben

Das ist ganz normal würde ich meinen. Vielleicht war auch sie enttäuscht bzw überrascht. Wer weiß schon wie wir auf andere Menschen wirken oder sie erwarten grade, wenn man sich im Internet kennen gelernt hat.

  • Gefällt mir 1
one_step_forward
Geschrieben

Es muss nichtmal böse Absicht sein. Es gibt Menschen die wären gerne aufgeschlossener, stürmischer oder oder oder. Ich kenne das von mir, im Kopfkino fährt ein absolut neuer interessanter Film und dann von angesicht zu angesicht ist man doch wieder etwas schüchterner, zurückhaltend oder einfach nur nervös. Da hilft nur den Mut aufbringen und drüber reden. Vielleicht wird aus deinem Hausmütterchen noch des Sexvamp

  • Gefällt mir 2
Cappucchina
Geschrieben

Da muss man sich gar nicht "verstellen" im Internet hast du eben nur das schriftliche. Real spielen viele Faktoren mit die deine Stimmung beeinflussen.
Ich mag keine spontane Menschenbegegnungen z.B. ich reagiere sehr abweisend wenn mich jemand unvorbereitet anspricht. Zuhause am Abend wenn ich alles erledigt habe und entspannt bin sieht das etwas anders aus. Da kann ich durchaus auch "freizügigere" Gespräche führen. Sprechen und schreiben sind auch zwei grundsätzlich verschiedene Dinge.
Niemals würde ich davon ausgehen, dass der tolle Typ mit dem ich so viel Spaß beim chatten hatte live auch der Knüller ist. Dafür trifft man sich aber doch um zu sehen ob es was werden kann und ob sympathie besteht.
Vielleicht war Sie auch so schüchtern, weil sie sich dich live anders vorgestellt hat?!

  • Gefällt mir 3
SkyFly
Geschrieben

Für manche ist die Anonymität auch Eike Möglichkeit sich so zu geben, wie sie gerne wären, es aber nicht sind. Versprechungen finde ich sowieso immer etwas strange...wer verspricht denn jemand Fremdes schon etwas ? Und manchmal liegt es auch an einem selber, man möchte gerne etwas sehen, man malt sich gedanklich ein Bild aus und am Ende ist es doch ganz anders. Virtuell ist oft ein mehr Schein als Sein. Nicht immer, aber häufig genug.

DerLustvolle22
Geschrieben

Ja kamm schon vor da diese Frau im Internet sich verstellt hatte um besser anzukommen. Sowas ist immer sehr schade

Er_ist_wieder_da
Geschrieben

Willkommen im Leben. Oftmals nehmen wir das Geschreibe per Chat aber auch ganz anders wahr. Hauptsache du verstellst dich nie...

michelinweibche
Geschrieben

Kein Bild sagt so viel aus wie die Realität... Stimme, Geruch, Gestik... unser Unterbewusstsein lässt sich nicht täuschen. Im Netz verkauft sich doch jeder so gut wie möglich, ich glaube nur was mir die Realität zeigt und fahre so ganz gut.

  • Gefällt mir 1
SinaiEvergreen
Geschrieben

"Nichtssagendes Hausmütterchen" 

Interessante Zeichnung.

Vielleicht warst du ja nicht ihr Typ und deswegen hat sie sich eben nicht in einen Männer fressenden Vamp verwandelt. 🤷🏻‍♀️

 

  • Gefällt mir 5
BlackJester
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb SebVicious:

Ich würde mal gerne eure Erfahrungen hören wie ihr damit umgeht, bzw ob euch das schon passiert ist, sich im Netz toll verstanden zu haben und dann im Reallife der Funken nicht überspringen mag.

Nö. Wenn ich von den Leuten vom Schreiben her denke, dass man mit denen gut mal durch die Pubs ziehen kann, dann ist das auch im Reallife möglich.

(Cannot connect to #reallife. You are banned...)

vor einer Stunde, schrieb SebVicious:

ich meine ich finds furchtbar sich zu verstellen oder Dinge zu "versprechen" die dann in Realität Null übereinstimmen.

Ich warne alle immer vor, dass ich in Wirklichkeit gar nicht so witzig bin, wie es hier so scheint - oder zumindest erstmal Zeit zum Auftauen brauche. :D Abgesehen davon bin ich auch total anstrengend. Und es gibt Leute, die mögen mich trotzdem. Insofern: Ziemlich gute Erfahrungen hier gemacht. 🤗

Geschrieben

Doch, die hatte ich gesehen, war auch die Person auf den Bildern, nur eben nicht so ganz 😅

Holzlöffel
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb SebVicious:

dass sich eine Person leider so sehr verstellt hat,

Es kommt vor, dass das Erwartete eben nicht den eigenen Vorstellungen entspricht.  Es sind nämlich  deine Vorstellungen und nicht die des Gegenüber. Du hast wohl mehr hineininterpretiert, als sie dir geben mochte.  Kommt vor, ist aber nicht tragisch.  

 

Rico14
Geschrieben

Das finde ich nicht schlimm. Hatte ich auch schon.😆 Da muss man halt flexibel sein. Kann doch trotzdem eine nette Bekanntschaft sein.

KirschBonbon
Geschrieben

Warum kann sich ein nichtssagegendes Hausmütterchen nicht zum Vamp verwandeln? Liegt vielleicht auch am Gegenüber ob man lieber die graue Maus bleibt, wenn man real feststellt, daß da falsche Versprechungen gemacht wurden. Kann sein das es nichts mit verstellen zu tun hat, aber die Chemie einfach nicht stimmt. 🤷‍♀️

  • Gefällt mir 3
Suchender51
Geschrieben

Ist sehr oft so, das ist leider das anonyme was überwiegen die Frauen beflügelt sich anders darzustellen.

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb SinaiEvergreen:

"Nichtssagendes Hausmütterchen" 

Interessante Zeichnung.

Vielleicht warst du ja nicht ihr Typ und deswegen hat sie sich eben nicht in einen Männer fressenden Vamp verwandelt. 🤷🏻‍♀️

 

Wäre durchaus möglich, allerdings war eben ihre Reale Ausstrahlung im Vergleich zu dem geschriebenen und auch ihren Posen auf den Bildern etc. Komplett anders, sie strahlte geradezu vor Selbstbewusstsein, wovon allerdings im realen dann nichts zu sehen war.

fruitpunch
Geschrieben (bearbeitet)

Warum kommt man in die Annahme daß sich verstellt wurde...

Mal angenommen die gesagten Dinge zum Männer fressenden Vamp stimmen tatsächlich, ABER es funkte halt nicht für sie bei und mit Dir.

Und das ist genau der Punkt, warum man prüfen muss ob es passt und ich genau diese Frau begehren kann.
Ich kann's gut einschätzen anhand der Fotos und Nachrichten, denn ich kenne meinen Frauentyp, aber ich möchte sie real sehen. Ich bin was ich bin, und kann was ich sage, aber eben nicht bei jeder. Um das zu leben und geben wie ich es möchte brauche ich einen ganz bestimmte Art von Frau.

bearbeitet von fruitpunch
  • Gefällt mir 3
Vicky-
Geschrieben

Hatte ich auch schon. Im Netz der "dominante" Löwe und beim ersten Date das kleine, nervöse Kätzchen. :joy:

  • Gefällt mir 2
schneeflöckchen
Geschrieben

Ist mir vor etlichen Jahren passiert....unser Date lief wie Bruder und Schwester ab. So richtig verstanden haben wir es beide nicht....😊

×
×
  • Neu erstellen...