Jump to content
TUC80

Wo dated ihr euch?

Empfohlener Beitrag

Oral-Lover365
Geschrieben

Such Dir in Deiner Umgebung ein sauberes Pornokino Deiner Wahl (...solltest Du natürlich VOR Deinem ersten Date abchecken!😉☝️) und nutze dort die abschließbaren Räumlichkeiten. Am Nachmittag kannst Du sogar Glück haben, dass vor Euch nur die Putzfrau drin war.😁

Nach meinen Erfahrungen werden die Räumlichkeiten wohl häufiger von Pärchen für heimliche Treffen als „Stundenhotel“ genutzt.😁

  • Gefällt mir 3
Woman1970
Geschrieben
Swingerclub?
MrsZicke
Geschrieben
viele Hotels bieten auch Tageszimmer an...du bezahlst dann z.B. für die Zeit von 10-17 Uhr. Wenn dein gewünschtes Hotel diese Möglichkeit nicht bietet, dann musst du eben eine Nacht buchen oder du hast ein Stundenhotel oder Stundenappartement in der Nähe...
  • Gefällt mir 1
Vicky-
Geschrieben
Erstes Date findet grundsätzlich an einem neutralen, öffentlichen Ort statt. Irgendwann zu ihm oder zu mir, ich bin Single und er muss auch Single sein.
  • Gefällt mir 2
Rosenrot707
Geschrieben

Das erste Date war grundsätzlich nie ein Date bei dem schon Sex stattgefunden hat. Wenn man sich auch persönlich , schriftlich war es schon so , sympathisch war  und Lust aufeinander hatte , dann hat man gemeinsam besprochen wo man sich trifft. Ich hatte das "Glück" das es bei ihm zu Hause ging , ein Hotelzimmer musste dann nicht gebucht werden. 

  • Gefällt mir 2
MasterB888
Geschrieben
Einen Fremden möchte ich nicht im Haus haben. Daher habe ich bisher ein Hotel oder je nach Vorliebe andere Orte, wie PK oder so genutzt. Eine Nacht im Hotel, selbst wenn sie später alleine ist tut auch mal gut ;-)
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Es ist immer die Wahl der Frau, wo ich ihr das Erste mal begegne.
  • Gefällt mir 1
Mydate
Geschrieben
Erstes Date, zum Café an einem neutralen Ort. Wenn Sie dann mag, bei mir Zuhause, denn ich sage es meiner Frau und Sie gibt mir Sturm frei.
  • Gefällt mir 1
Netflirter
Geschrieben
Du kannst über dayuse ein Hotel für ein paar Stunden buchen. Allemal besser, als ne billige Absteige. Im Sommer kann man auch draußen Spass haben. In Verbindung mit einem Picknick, oder so...
Gegen-Gift
Geschrieben

Bei uns hier auf dem Nordfriedhof, sind so schöne Wanderwege, mit romantischen Zeltplätzen    Natur pur!     

 

Gerne auch über Nacht, dass Zelt habe ich sowieso immer, in der linken Seitentasche am Fahrrad! 

                                                                 

  • Gefällt mir 3
jaybear
Geschrieben
Erstmal „neutraler Boden“, um sich kennenzulernen, alles andere zeigt sich dann...
  • Gefällt mir 1
Lausitz-Spreewald
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb TUC80:

gibt es evtl. spezielle Hotels für solche Zwecke?

Ja, gibt es. Nennt sich Stundenhotel.

Sollte es in jeder Großstadt geben.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Den Sachverhalt, mit jemanden Sex zu haben, ihn aber nicht nach Hause einladen zu wollen (nicht zu können!), erschließt sich mir nicht wirklich. Sex ist für mich intimer, als jemanden in meine Wohnung reinzulassen.
Lissy203
Geschrieben
Tageszimmer gibt es in allen größeren Städten, sind Vll 25 Euro für jeden, finde ich okay.
  • Gefällt mir 5
seitensprung1970
Geschrieben
Wohnung in Brake 26919, zweit Wohnung 👻
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb TUC80:

Bucht man dann eine ganze Nacht Einzel/Doppelzimmer obwohl man nur 2-3 Std. am Nachmittag nutzt, gibt es evtl. spezielle Hotels für solche Zwecke? Für outdoor ist es momentan etwas frisch

Ein Mann, der ernsthaftes Interesse hat, sorgt für ein Wohlfühlambiente. Outdoor bedeutet für mich, er will nur einen wegstecken. Es gibt Apps und Seiten, da kannst du stundenweise Hotelszimmer mieten, Stichwort Tageszimmer. Und die Hotels mit einem Stern kosten 40-50 € für eine Nacht. Ich denke, das sollte es wert sein. Ein Bett und Bad sollte vorhanden sein.

  • Gefällt mir 4
Ersatzverkehr
Geschrieben
Tageszimmer in Hotels - nichts ist umsonst -)
  • Gefällt mir 1
MarcAurel73
Geschrieben
Das Leben ist was vom teuersten... lach... aber seh's doch mal so: Am Ende zahlen es doch die Erben...
fruitpunch
Geschrieben

da ich Single bin und alleine lebe, geht es zu mir. Selbst war ich noch nie in der Situation (werde ich auch nie sein), um mir über den Ort meine Gedanken machen zu müssen, falls meine Frau das Bett blockiert. :clapping:

Unabhängig davon ist natürlich Reisen oder Wellness Wochenenden. Das aber kann ich alleine organisieren und bezahlen, oder man bucht und sucht sich etwas gemeinsam raus. Die Rechnungen dazu können dann auch überall in meiner Wohnung offen herumliegen...:P

  • Gefällt mir 1
I--Felix--I
Geschrieben (bearbeitet)

.

Das erste Date zum kennenlernen immer auf neutralem Boden - Cafe, o.ä..

Aber auch frage ich mich oft, warum man sich nicht zu Hause treffen kann, mit jemanden mit dem man unbedingt Sex haben möchte...

Wie war das mit dem gegenseitigem Vertrauen noch?...hmw.

 

bearbeitet von I--Felix--I
  • Gefällt mir 1
Er_ist_wieder_da
Geschrieben
Die ersten 3 Treffen immer auf neutralem Boden.
Geschrieben
vor 27 Minuten, schrieb Martins23:

Den Sachverhalt, mit jemanden Sex zu haben, ihn aber nicht nach Hause einladen zu wollen (nicht zu können!), erschließt sich mir nicht wirklich. Sex ist für mich intimer, als jemanden in meine Wohnung reinzulassen.

Das kann unter Umständen daran liegen, dass man Kinder hat. Ich möchte deshalb auch niemanden mit nach Hause nehmen. Andere leben vielleicht in einer WG oder sind in einer Partnerschaft.... dafür gibt es viele Gründe. Nicht jeder lebt allein.

vor 2 Minuten, schrieb I--Felix--I:

.

Das erste Date zum kennenlernen immer auf neutralem Boden - Cafe, o.ä..

Aber auch frage ich mich oft, warum man sich nicht zu Hause treffen kann, mit jemanden mit dem man unbedingt Sex haben möchte...

Wie war das mit dem gegenseitigem Vertrauen noch?...hmw.

 

Muss man zB seinen Kindern jede Affäre, Ons usw vorstellen? Ich denke nicht. Mir käme anfangs auch kein "Fremder" ins Haus. 

  • Gefällt mir 3
LJ666
Geschrieben
Traf mein letztes Date im Restaurant, war die beste Entscheidung. Wir sind mittlerweile fast 2 Monate zusammen :-)
  • Gefällt mir 4
×
×
  • Neu erstellen...