Jump to content
Amadillo90

Was würdest du tun?

Empfohlener Beitrag

Amadillo90
Geschrieben

Hallo liebe Poppen-Gemeinschaft,

 

vor einigen Tagen ist mir etwas komisches passiert... aber von vorn:

 

Ich pflege seit einigen Monaten eine wirklich angenehme FMM-Gemeinschaft. Das Paar ist wirklich sehr attraktiv und offen - also ein wahrer Jackpott. Wir haben uns bereits 4-5 Mal gemeinsam verwöhnt.

 

Jetzt am Freitag tauchte aber nur SIE auf nach der normalen Planung und meinte, dass heute nur SIE kommt.

 

Ich meinte, allerdings das ich es ohne ihn nicht machen würde (einfach aus Anstand ihm gegenüber). Ich wollte ihn anrufen, aber er ging nicht ran - ich wollte unbedingt die Bestätigung.

 

SIE meinte, dass es schon ok wäre, wenn wir das zu zweit machen, aber ich versuchte es noch ein paar mal bei ihm durchzuklingeln aber ohne Erfolg.

 

Nach längerem Überreden Ihrerseits stimmte ich zu und sie verbrachte das ganze Wochenende bei mir.

 

was hättet ihr gemacht? Das gleiche? Oder hättet ihr sie wieder weggeschickt?

  • Gefällt mir 4
Dauergeil245
Geschrieben
Bist wahnsinnig sowas schickt man doch nicht weg
  • Gefällt mir 3
Black_Dahlia
Geschrieben
Du hast völlig richtig gehandelt. Oder was magst Du lesen?
  • Gefällt mir 2
KönigReinhardXIV
Geschrieben
Wer lehnt schon einen geschenkten Fick ab? Ich muss doch bitten.
Mü50
Geschrieben
Und der zugehörige Mann hat sich auch seitdem nicht bei dir gemeldet?
Stan86
Geschrieben
Das muss jeder für sich entscheiden. Prinzipiell sehr anständig von dir, dass du von ihm die Bestätigung wolltest.
  • Gefällt mir 1
Tantramann1959
Geschrieben

Gleich klingelt der Wecker, sorry. *Kopfschüttel*

  • Gefällt mir 2
Stan86
Geschrieben
Ach ja lass es dir drüber Gedanken zu machen sonst hättest du sie auch nicht das ganze Wochenende bei dir lassen dürfen 😉
love2cum4u
Geschrieben
Bring einfach in Erfahrung, ob es tatsächlich mit dem Mann abgesprochen und ok war! DANN hast Du auch Deine Antwort, ob Dein Vertrauen in ihre Aussage gerechtfertigt war oder nicht!!! Ganz einfach! 😜
  • Gefällt mir 2
kussweltmeister
Geschrieben
Nun ist es ja eh zu spät ..... ich hätte abgelehnt!
Black_Dahlia
Geschrieben
Wenn jetzt rauskommt, dass er es nicht wusste: Kannst Du sie in den Ursprungszustand 'zurückfi... äh... bringen?
  • Gefällt mir 2
Wolfwalk
Geschrieben

Die gesamte Geschichte finde ich seltsam, konstruiert seltsam. Ich lese "seit Monaten", dann steht Sie vor Deiner Tür, verbringt 2-3 Tage bei Dir und Er ist nicht zu erreichen.....Hmmm...da kann ich nicht sagen, wie ich reagiert hätte. Seltsam, sage ich. Vielleicht fällt mir der Gedankengang auch zu schwer, weil ich so eine Situation niemals haben werde....Fakt ist, ich hätte Sie nicht weggeschickt, weil da einfach ein Mensch in meiner Tür steht, den ich seit Monaten kenne. Was immer auch passiert wäre....ich hätte wohl eher das Gespräch gesucht.

  • Gefällt mir 2
Saarkater
Geschrieben
Da Sie ja mit Sicherheit mehr asl Volljährig war kann Sie ganz alleine entscheiden was Sie möchte und was nicht.
  • Gefällt mir 2
Dugong001
Geschrieben
Anderer Ansatzpunkt: was wäre, wenn die beiden NICHT verheiratet oder ein Paar sind, sondern bisher eine reine 2er "Poppgemeinschaft" hatten? Will sagen: beide leben in jeweils eigenen Beziehungen und sie haben dich für einen 3er dazu geholt!? Ihr treibt es zu dritt... anyway. Also würde ich mal davon ausgehen, daß er das akzeptiert, wenn du sie mal alleine triffst. Somit erübrigt die Frage, ob man(n) sie weggeschickt hätte... ich jedenfalls nicht.
  • Gefällt mir 1
Schottti
Geschrieben
Komische Geschichte!
Amadillo90
Geschrieben
Es geht mir rein um den Fakt, dass sie beide ein Paar waren. Sie sind beide Ende 30iger und waren zwar nicht verheiratet aber wohl fast 15 Jahre zusammen. Ich habe vorhin mit ihr geschrieben und sie meinte, dass sie sich getrennt hätten. Gut, aber das wusste ich ja damals nicht 🤷🏻‍♂️ ging ja auch um den Anstand.
Marko8383
Geschrieben
Am Ende ist sie erwachsen und kann selbst entscheiden was sie will oder gut für sie ist. Es ehrt dich aber ihm das unbedingt mitteilen zu wollen. Hätte auch wie du entschieden . Lg
Gegen-Gift
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Minuten, schrieb Amadillo90:

Es geht mir rein um den Fakt, dass sie beide ein Paar waren. Sie sind beide Ende 30iger und waren zwar nicht verheiratet aber wohl fast 15 Jahre zusammen. Ich habe vorhin mit ihr geschrieben und sie meinte, dass sie sich getrennt hätten. Gut, aber das wusste ich ja damals nicht 🤷🏻‍♂️ ging ja auch um den Anstand.

Mach es doch nicht schlimmer.

bearbeitet von Gegen-Gift
  • Gefällt mir 1
Suchtfaktor10
Geschrieben
Der Mann /Freund/Partner Nacht sich keine Gedanken wen die Frau das ganze Wochenende weg ist und sie bzw ihr ihn nicht erreicht? Könnte ja nicht sein das der Frau irgendwas passieren könnte,ne warum auch ! Ich halte mich jetzt mal bedeckt bevor ich hier wieder Punkte sammel.... aber ne , geile Story weiter so!!!!
  • Gefällt mir 1
Amadillo90
Geschrieben
Manche scheinen es nicht zu verstehen: Es geht hier darum, dass es immer eine abgemachte FFM-Kombination war... mehr nicht... ich merke schon: Jeder Fake kann hier was posten und wenn ich euch nach Moral frage, drehen hier die meisten ab...
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Im Grunde genommen hast Du richtig gehandelt Erst versucht das zu klären, (vielleicht war ja "dicke Luft" bei den Beiden)! Und hast dann das gemeinsame WE mit ihr (ich hoffe) im Bett verbracht!
Gegen-Gift
Geschrieben (bearbeitet)

@Amadillo90   Rein Hypothetisch, einfach mal eine imaginäre FMM-Situation, ohne jegliche Vorbehalte.                                                                                                                          :round_pushpin:1630580269_HumorIronie.jpg.2fefcded6d822da2890245b1aaa97752.jpg

Ohne Frage wäre die Schilderung im ET, für mich, vom ethischen Grundsatz her, undenkbar.

Nach moralischen Grundsatz sollte man nicht nur fragen, man sollte ihn leben.

Ist am Ende doch jeder Mensch käuflich oder zu übereden?

War es am Ende wirklich eine FFM-Situation?

War es am Ende Manuels neue?

Keiner weiß es nicht.

Hoch lebe der

Anstand.

bearbeitet von Gegen-Gift
Er_ist_wieder_da
Geschrieben
Nimm was du kriegen kannst. Wenn sie zu dir mit bestimmten Absichten kommt, dann hast du doch nix falsch gemacht.
Cunninlingus
Geschrieben
Warum nicht? Im Normalfall ist ja eigentlich sexuelle Exklusivität der einzige Unterschied zwischen Freunden und Liebhabern. Da sie da keine Probleme haben kommt das doch mit dem Terrain. Wenn sie es nicht mit Dir treibt, dann vielleicht mit nem anderen:). Ob sie sich trennen oder nicht liegt bestimmt nicht an Dir und heiraten oder Dich verlieben wirst Du ja (hoffentlich) nicht?
Eve-
Geschrieben

Keine Ahnung, ob die Sache stimmt oder nicht...und wenn, wäre es jetzt egal weil passiert.

Was mir nur ein bisschen seltsam aufstößt: zunächst ist von einer FMM - Sache die Rede und auf einmal von einer FFM - Sache...ist ja fast das gleiche oder? Nur bei solchen Unterschieden werde ich ein bisschen hellhörig. Wirklich ein Tippfehler? 

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...