Jump to content
Tabs

Rollenspielaufwand

Empfohlener Beitrag

TAM50
Geschrieben
Die Art Rollenspiel die ich betreibe ist sehr aufwändig, hat aber nur am Rande was mit Erotik zu tun. Ein Auto könnte man dafür schon bekommen.
  • Gefällt mir 1
LongPin1
Geschrieben
Das wichtigste ist doch die idee mit der man seine Fantasie in die wirklich keit umsetzt und natürlich auch die richtige mitspielerin.....
  • Gefällt mir 2
DirtyHoudini
Geschrieben

Kommt denke ich auf die Situation an. Wenn man mit seinen Gedanken kreisen kann, und die Zeit hat, etwas Auszugecken, dann kombiniert man mit Requisiten und macht nen Schlachtplan.

Wenn es einen spontan überkommt, kann man beim Waldspaziergang auch schon mal ohne Extras zum bösen Förster mutieren 🤷🏻‍♂️

  • Gefällt mir 4
Ben1
Geschrieben
bei realen Rollenspiele würde ich sagen sollte alles echt und real aussehen
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Moin aus der Nähe. Wenn du magst können wir gerne ausführlich über das Thema schreiben wenn du willst
Geiler-7171
Geschrieben
Rollenspiel?wer braucht das
DirtyUschi
Geschrieben
Ich denke auf das volle Eintauchen in seiner Rolle, kommt es beim Rollenspiel an! Wenn ich mich zur Frau verwandele, dann schalte ich mich auf die Rolle um!
Schamör
Geschrieben
Wenn du das nicht brauchst, dann halt dich doch raus hier.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Naja wenn Rollenspiel dann natürlich auch richtig!😉
  • Gefällt mir 2
fruitpunch
Geschrieben
jeder definiert das mit dem Rollenspiele anders. Ich kleide mich nicht mit einer Polizei Uniform und genauso muss sie nicht im Schulmädchen-Look sich verkleiden. Macht mich eh nicht an. "Gespielte" Fantasie-Szenen zu integrieren im regulären Alltag ist eine Herausforderung, die man gemeinsam mit Freude und Spaß umsetzen kann, aufbauend auf eine gute vertrauensvolle Beziehung und offener, ehrlicher gut geführter Kommunikation.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Das kommt drauf an wie intensiv man“spielt“ und ob man sich schon etwas kennt. Ist ja dann auch ein gewisser Aufwand sich zu verkleiden. Realistischer ist es natürlich mit Kostüm.
  • Gefällt mir 2
DennisLauenburg
Geschrieben
Bis jetzt hatte ich es ohne grossen Aufwand. Mit der richtigen Partnerin gerne anders. Tabs melde dich mal bitte bei mir
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Rollenspiele können echt verdammt interessant werden umso intensiver sie geführt werden, ab und zu reicht nur eine Idee aber ab und zu ist ein wenig mehr Aufwand auch umso heißer.....😏😘
  • Gefällt mir 4
Stud22
Geschrieben
Ich zieh nur die Uniform an.
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Da ich bi bin, spiele ich auch gern mal die Frau
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Es war gerne etwas mehr Aufwand sein, aber viel wichtiger ist es das das Spiel auch über einen echt langen Zeitraum gehen darf.
  • Gefällt mir 1
goeba
Geschrieben
gern PN
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich schlüpfe dann immer in mein Narrenkostüm, Narrhallamarsch 😀
  • Gefällt mir 1
Domboy
Geschrieben

Wichtig ist daß es von Abends bis zum nächsten Tag nachmittags geht oder länger

  • Gefällt mir 4
bookface123
Geschrieben
Kommt auf das Spiel an ... Bei Doktorspielen geht es natürlich um die Requisiten, bei anderen reicht das Spiel an sich ...
  • Gefällt mir 1
snoppy87
Geschrieben
Beides
TAM50
Geschrieben

Die Art Rollenspiel die ich betreibe bedeutet für die Zeit eines Wochenendes komplett in eine andere Identität einzutauchen und so nah wie möglich an die historische Realität heranzukommen. Ich werde zu einem Burgmannen aus der ersten Hälfte des 13. J.h. Das bedeutet auch das mein "Kostüm" Gewandung heißt und das Handys, Armbanduhren, Turnschuhe und anderes aus unserer Zeit zu Hause bleibt. Sex bzw. Erotik gibt es bei dem Hobby natürlich auch. Allerdings passiert das Meiste davon wenn die Besucher zu Hause sind.

  • Gefällt mir 2
JC2390
Geschrieben (bearbeitet)

Kommt immer darauf wie aufwendig die Rolle/Fantasie ist. Bei der geilen Krankenschwester und dem Chefarzt ist es recht einfach in die Rollen zu schlüpfen, Requisiten sind auch nicht schwer zu bekommen. Wenns dann schon eher Richtung Cosplay geht wirds aufwändig und teuer, genauso wie bei Latex z.B. Polizist, Arzt, Feuerwehr und co ist aber auch ziemlich schnell ausgelutscht im wahrsten Sinne des Wortes :D

bearbeitet von JC2390
  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...