Jump to content
Sonny90

Das erste mal !!!

Empfohlener Beitrag

Sonny90
Geschrieben
Wie war euer erstes Mal in einem Swinger Club ? Wie habt ihr euch verhalten.Wie ist es abgelaufen, teilt eure Erfahrungen !!!
  • Gefällt mir 4
Peterpan685
Geschrieben
Einfach Klasse ,einfach Mal hintrauen , da ist für jeden was dabei !
Lausitz-Spreewald
Geschrieben

Das interessiert mich auch. Vielleicht hilft mir das doch noch, mal einen Swingerclub zu besuchen, Neugier (aber leider auch Bedenken) sind auf jeden Fall da.

Auch ein Pornokino habe ich noch nie von innen gesehen.

bookface123
Geschrieben
Langweilig ...
rhoenchris
Geschrieben
Ich kann nichts negatives sagen, ich war auch schüchtern, hatte ne freundin dabei. Ein Nein wurde akzeptiert, aber da war ich auf der Seite, einen Partner zu haben für sex
Physio-Mike
Geschrieben
Wir waren vor einigen Jahren zusammen im Maihof, wo es regelmäßig Schnuppertage gibt. Dortwurde uns alles genau erklärt und gezeigt, ehe der Club offiziell geöffnet wurde. Es kamen dann auch einige Stammgäste, die uns von ihren Erfahrungen berichtet haben. Auf jeden Fall hat uns der Einführungsnachmittag so gut gefallen, dass wir gleich dageblieben sind. Partnertausch haben wir bei unserem ersten Besuch noch nicht praktiziert, dafür aber jede Menge Hautkontakt mit anderen Paaren in einer geilen Badeschaum-Orgie genossen. Es war richtig geil, den anderen Paaren beim Liebesspiel zusehen zu können. Auch haben wir es beide als Kick empfunden, es unter den Augen von Zuschauern miteinander zu tun, was wir dann auch entsprechend mehrfach getan haben. Wenn sich beide einig sind und keiner von beiden nur mitgeht, um dem anderen einen Gefallen zu tun, ist das wirklich eine tolle Sache! Jetzt hoffe ich nur, dass sich meine Frau überwinden kann, auch mal zu tauschen...
  • Gefällt mir 5
MagicDreamer67
Geschrieben

Das ist schon lange her, ich machte leider den "Fehler", kurz nach der Trennung dorthin zu gehen, deshalb war ich auch gar nicht so richtig bei der Sache, obwohl sich das Mädel wirklich bemüht hatte.

  • Gefällt mir 1
Dee_light
Geschrieben
Ich hatte damals einen erfahrenen Begleiter - das hat mir Sicherheit gegeben. Ich war jederzeit safe bei ihm, konnte mich aber auch allein tummeln. So war es ein sehr schöner, entspannter und aufregender Abend. Allerdings ist das Thema seit langem für mich abgehakt - gibt einfach keine Garantie, dass attraktive und aktive Leute da sind.
  • Gefällt mir 1
Boleros
Geschrieben

Unser erster Swingerclubbesuch war spannend, sehr erregend und wunderschön. Wir hatten danach beschlossen öfters diesen Club zu besuchen. Heute, 10 Jahre danach, sind wir immer noch mit Begeisterung im Club wie zu Hause.

 

  • Gefällt mir 3
MrsGrinch
Geschrieben
Ich musste mir das damals unbedingt angucken 🙄 Nee, nie wieder. Männer in Schlappen und Seidenhemd, Frauen in Plastekorsagen wo fast alle Tassen aus dem Schrank fallen, miese Musik, üble Gerüche und erbärmliches Buffet. Das war kein Spaß, das war ein guter Anlass meine Tetanusimpfung 💉 aufzufrischen 😫
  • Gefällt mir 3
Anaconda669
Geschrieben
Leider noch unerfahren 🤷🏻‍♂️😊
hix38
Geschrieben
War aufregend
AlzeyerPaar
Geschrieben

Wir gehen seit mindestens 30 Jahren  in Swingerclubs. Unser erster Besuch war im Maihof. Ein Club nur für Paare. Es war ein wirklich aufregender Abend für ein junges Paar Mitte 20. Es gab zwar keinen Patrtnertausch aber doch einige Berührungen mit einem älteren, erfahrenen Paar. Am nächsten Tag hatten wir beide fürchterliche Gewissensbisse und haben uns geschworen, das nie zu wiederholen. Aber die LUST kam dann doch wieder...:jumping:

Inzwischen sind wir wesentlich entspannter und können die Besuche wirklich geniessen.

Für einen ersten Besuch als Paar würden wir auf jeden Fall einen Pärchenclub oder einen Paareabend in einem anderen Club empfehlen. Bei "Herrenüberschuss" (den wir durchaus mögen) kann es für Anfänger ansonsten etwas heftig werden.

 

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Mit 27 das erste Mal. Meine damalige Freundin war schon öfter in Clubs unterwegs und hat mich nachdem ich durchblicken ließ das ich sexuellen Abenteuern nicht abgeneigt bin kurzerhand mitgenommen. Es war ein Abend für junge Leute und die Stimmung war ausgelassen. Es waren eine klicke von 6 Pärchen, ein paar Einzelherren und zwei weitere Paare dort. Die Kontaktaufnahme war problemlos, alle könnten sich benehmen, es war alles rund um gut. Leider war ich dermaßen mit reizen überflutet das ich an dem Abend nicht viel zu Stande gebracht habe. In einem Gespräch mit einem älteren Besucher würde ich aber beruhigt dass es beim ersten Mal vielen Männern so geht. Meine Freundin war nach diesem Abend erleichtert dass ich alles mitgemacht habe und nicht riversüchtig war als sie sich mit anderen Herren vergnügte.
vor einer Stunde, schrieb MrsGrinch:

Ich musste mir das damals unbedingt angucken 🙄 Nee, nie wieder. Männer in Schlappen und Seidenhemd, Frauen in Plastekorsagen wo fast alle Tassen aus dem Schrank fallen, miese Musik, üble Gerüche und erbärmliches Buffet. Das war kein Spaß, das war ein guter Anlass meine Tetanusimpfung 💉 aufzufrischen 😫

Das tut mir leid für dich, ich denke Mal du hast einfach nur den falschen Club erwischt.

  • Gefällt mir 3
MrsGrinch
Geschrieben
vor 41 Minuten, schrieb matze11980:

Das tut mir leid für dich, ich denke Mal du hast einfach nur den falschen Club erwischt.

Ich denke nicht.

Es gibt in Clubs nix aus meinem Beuteschema und dann is alles andere nur nervig und ätzend.

  • Gefällt mir 1
berlin_er44
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb MrsGrinch:

Ich musste mir das damals unbedingt angucken 🙄 Nee, nie wieder. Männer in Schlappen und Seidenhemd, Frauen in Plastekorsagen wo fast alle Tassen aus dem Schrank fallen, miese Musik, üble Gerüche und erbärmliches Buffet. Das war kein Spaß, das war ein guter Anlass meine Tetanusimpfung 💉 aufzufrischen 😫

Schmunzel. Keine Ahnung wo ihr/du da gewesen seid um so einen schlechten Eindruck zu haben. Ich war selbst mit einer Freundin in verschiedenen Clubs (immer wieder). Da gabs weder üblen Gerüchen noch ein schlechtes Buffet. Musik ist Geschmackssache. Und mit Saunen, Whirlpool und Flatrateduschen fühlt man sich danach sogar fast noch sauberer als sonst.

PS: Was ist an einem Seidenhemd auszusetzen? Hatte ich auch an in Verbindung zu Flip Flops.. Es gab auch welche die hatten zum Schlüpper Lackschuhe an. Sieht auch scheisse aus und ist echt "Kompliziert"

Vor der Wiese aus den Schuhen "pellen" und sie danach wieder zu finden ist nicht so einfach..

skorpion061166
Geschrieben
Meine Erfahrungen helfen dir aber nicht wirklich weiter 😁
  • Gefällt mir 1
Riesner1
Geschrieben

Ich war 19, als mich meine damalige Freundin mitgenommen hat. Sie war mit ihrem Ex Stammgast dort. Naja, ich muss sagen, ich war zunächst geschockt. Da war ein Raum, wo es 2 Pärchen getrieben haben und ein älterer Mann stand wichsend davor. Das war für mich verstörend. Aber es war gewollt, das man mitmacht, weil es ein offener Raum war. Wurde mir zumindest so erklärt. Wir hatten dann Sex auf nem Gyn-Stuhl und wurden dabei beobachtet, war sehr seltsam die Situation. Aber nach einigen weiteren Besuchen hat sich das normalisiert und ich konnte es voll genießen 

  • Gefällt mir 1
Hase027
Geschrieben
Für mich war es etwas ungewöhnlich gewesen. Habe mich nicht getraut Frauen da anzusprechen. Etwas schüchtern mich da angestellelt hatte.
Durchschnittstyp87
Geschrieben
Meine erste Erfahrung habe ich im swingerclub gemacht als ich dort gearbeitet habe um meine Schulgebühren zu finanzieren... ich muss wirklich sagen ich hab dort sehr angenehme gepflegte Menschen der verschiedensten Altersgruppen kennen gelernt... natürlich ein paar „krasse Ausnahmen“ gibts immer aber das sind meiner Einschätzung nach wirklich Ausnahmen. Viele haben ein völlig falsches Bild vom swingerclub. Menschen die dort hingehen sind keine „kranken perversen“ sondern einfach nur der „Nachbar“, der „Banker“ oder der „Flaschner aus dem Nachbarort“ Ich hatte ne tolle Zeit dort, wäre auch gern mal privat hingegangen aber meine Frau hat kein Interesse und ich werde sie sicher nicht zwingen oder überreden.
  • Gefällt mir 1
MichaelW0815
Geschrieben
Lang ist es her !
Susi1960
Geschrieben
Noch nie ausprobiert !
TecTron
Geschrieben
Die paarmal bisher haben mir viele Eindrücke geliefert. Grundsätzlich positiv. Allerdings vom Gefühl her allein gelassen und selbst ohne Ansprechintention wie bei MrsGrinch. Hab mich zwar unterhalten. Aber bis zu gewissen Gesprächsthemen oder gar Aktionen ist es nie gekommen.
supermasseurHH
Geschrieben
Ich hatte mal eine Massagekundin die einen Termin bei mir abgesagt hatte, weil sie auf eine Party wollte. Sie nahm mich dann nach meiner Enttäuschung einfach mit - es war ein Swingerclub, und das kannte ich bis dato nicht. Aber es war eine Offenbarung - seit 25 Jahren bin ich jetzt Swinger - und das sehr gerne, auch immer mit meinen jeweiligen Frauen oder Freundinnen (ich wollte keine Frau mehr in meinem Leben haben, die nicht offen genug dafür war). Später habe ich als Hausmasseur in einigen Clubs und auch in zwei Puffs gearbeitet - ich war einer der wenigen Männer, die in einen Puff gehen und mit Geld wieder rauskommen, lach. Insgesamt eine tolle Erfahrung, die mein Leben ziemlich verändert hat.
  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...