Jump to content

Dom/Sub-Affäre parallel zu einer festen Beziehung


Hessenmann1971

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo, 

ich bin ein naturdevoter Endvierziger, die devote Veranlagung habe ich schon sehr lange und der Drang diese auszuleben kommt auch immer stärker raus. 

Wie ist Eure Erfahrung bzw. gibt es hier Männer/Frauen die eine D/S Affäre schon länger haben/hatten? 

Ich hatte bereits einige kurze D/S Affären, letztendlich hat es jedoch nicht wirklich hingehauen. Nur das Risiko steigt, da ich mich von Affäre zu Affäre immer mehr bestimmen lassen habe, mehr ausgeliefert habe und härter bestrafen lassen habe. 

Ich bin gespannt auf Eure Erfahrungen - vielleicht lohnt sich die Suche ja weiterhin. 😊

Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Affären sind da eher kontraproduktiv denn du musst dein Sub schon so trainieren dass du auch permanent da was von hast und nicht wenn die andere mal einen Tag nicht da ist.

bearbeitet von MOD-Chris
Beleidigung entfernt
Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Ich kann da @Sunflower77 nur zustimmen. Solch eine Beziehung kann neben einer Ehe funktionieren. So auch meine Erfahrung. Regeln, Absprachen erleichtern viel. Außerdem strebt ja auch nicht jede(r) eine 24/7 D/S Beziehung an. @MistsofDream Ich habe meine Beziehung (Affäre) mit meiner Sub nicht als kontraproduktiv empfunden, sondern als eine fantastische, wunderbare und erfüllende Zeit und Beziehung. 

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Textteil entfernt, weil Bezog auf gelöschten Beitragsteil
Link zum Beitrag
Geschrieben
Meine Ehefrau hat so eine Beziehung zu ihrem Dom seit über zweieinhalb Jahren
Link zum Beitrag
Geschrieben
Tja mir geht es gerade ähnlich. Weiß noch nicht wie es weiter gehen soll.
Link zum Beitrag
Geschrieben
Ich führe seit knapp 1 Jahr eine D/S Beziehung mit dem selben Kerl und es klappt eigentlich gut klar anfangs musste man schauen wie wir uns zusammen einspielen aber mittlerweile ist es verdammt schön
Link zum Beitrag
Geschrieben
Es klappt hervorragend... Ich lebe ebenfalls in einer offenen Ehe mit meinem Mann und habe eine D/S Beziehung zu meinem Dom... Ich finde, dass es eine ideale Lösung ist, sofern der eigene Partner die Neigung nicht teilt. Für mich war sein Einverständnis nur immens wichtig.
Link zum Beitrag
Geschrieben
Dom/sub Affäre? Kenne ich gar nicht. Bei mir gibt es nur Dom/sub oder Affäre.
Link zum Beitrag
Geschrieben

Einige Beitragsteile und Beiträge wurden entfernt, weil sie beleidigenden Inhalt hatten bzw. off Topic waren.

Liebe Grüße

MOD-Chris

Team Poppen.de

Link zum Beitrag
Geschrieben
Ich habe jetzt schon seit 2 Jahren so eine vertrauenshafte Dom sub Affäre den oder die richtige zu finden ist eine Stecknadel im Heuhaufen suchen aber wen man nicht aufgibt und auch Mal nein sagen kann findet man was man sucht
Link zum Beitrag
Geschrieben

Es gibt einige Dom/Sub-Pärchen, da scheint das gut zu funktionieren. Jeder führt sein eigenes Leben, mit Familie oder auch nicht, und wenn man sich trifft, dann zählt nur das Ausleben der gemeinsamen Neigungen. Ohne Vertrauen funktioniert auch so eine "Beziehung" nicht.

Für mich wäre diese Konstellation nichts. Meine Neigung lebe ich seit fast 30 Jahren aus und zwar immer in festen Beziehungen. Für mich gehört mehr dazu als einfach nur gemeinsame sexuelle Interessen.
Glücklicherweise begegneten mir im Leben immer zur richtigen Zeit die richtigen Männer.;)

Link zum Beitrag
Geschrieben
Das läuft nicht parallel zu einer normalen Beziehung.. den eine echte dom ist niemals die zweite Frau mit Einschränkungen ... Sondern die erste und einzige der du dich ohne Einschränkung hinzugeben hast .. Ich habe für eine relativ kurze Zeit eine richtige bdsm Beziehung gehabt .. das hat mich so glücklich gemacht .. leider hat es nicht lange gehalten da er als Sklave gut geeignet war aber leider nicht zum lebens Partner.. Nur strebe ich wieder eine solche Beziehung an aber diesmal mit dem richtigen
Link zum Beitrag
Geschrieben
Könnte ich nicht.. parallel irgendwas laufen haben..🤷‍♀️
Link zum Beitrag
Geschrieben
Hier wirst du keinen Erfolg haben. Vllt.solltest du dich auf der partnerseite anmelden.
Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 21 Stunden, schrieb sapiosexual:

Kann absolut funktionieren. Hatte neben meiner festen Partnerschaft auch eine längere Affäre zu einem Dom. Die Regeln waren klar, meine Beziehung und mein Leben außerhalb unserer Treffen durften nicht beeinflusst werden und das wurde dann so auch akzeptiert. Man ist, auch wenn man innerhalb des Machtgefälles Sub ist, selbst dafür verantwortlich seine Grenzen zu ziehen. Wenn es dir insgeheim lieber wäre, 24/7 mit deiner Dom zu sein, solltest du vielleicht über deine Ehe nachdenken. Ansonsten empfehle ich einfach verbindliche Absprachen, damit klar umrissen ist, wie weit das gehen darf. @MistsofDream: Es ist kontraproduktiv, den jeweiligen Lebenspartner schlecht zu reden. Der Respekt zu demjenigen muss vor allem als Dom gegeben sein, denn in erster Linie hat man als Dom eine Verantwortung der Sub gegenüber. Den gewählten Lebenspartner der Sub absichtlich schlecht zu machen, ist meiner Meinung nach eine Verletzung des Vertrauensverhältnisses. Immerhin sprechen wir davon, dass der Dom die Affäre ist und die Ehe für den TE eigentlich Vorrang hat. Ein Dom, der meinen Partner so betitelt, würde mich danach nie wieder sehen.

Ich suche schon so lange ein dev frau.leider nichts zu finden .und klar sollte es regeln geben .

vor 23 Stunden, schrieb Hessenmann1971:

Hallo, 

ich bin ein naturdevoter Endvierziger, die devote Veranlagung habe ich schon sehr lange und der Drang diese auszuleben kommt auch immer stärker raus. 

Wie ist Eure Erfahrung bzw. gibt es hier Männer/Frauen die eine D/S Affäre schon länger haben/hatten? 

Ich hatte bereits einige kurze D/S Affären, letztendlich hat es jedoch nicht wirklich hingehauen. Nur das Risiko steigt, da ich mich von Affäre zu Affäre immer mehr bestimmen lassen habe, mehr ausgeliefert habe und härter bestrafen lassen habe. 

Ich bin gespannt auf Eure Erfahrungen - vielleicht lohnt sich die Suche ja weiterhin. 😊

 

vor 18 Stunden, schrieb Arme-maussi1974:

Ich habe jetzt schon seit 2 Jahren so eine vertrauenshafte Dom sub Affäre den oder die richtige zu finden ist eine Stecknadel im Heuhaufen suchen aber wen man nicht aufgibt und auch Mal nein sagen kann findet man was man sucht

Suche schon lännger eine sub .aber wo hat man(n) nur die besten chancen .

Link zum Beitrag
Geschrieben

Du mußt halt Deine Affaire und deine feste Beziehung ganz streng trennen.

Du mußt sozusagen in der Lage sein, einen Schalter umlegen zu können.

Wenn allerdings Deine Neigung so stark  wird, dass Du ohne nicht mehr kannst, bzw. In der Affaire zu wenig ist, mußt Du dir überlegen, ob Deine feste Beziehung dir das noch geben kannst, was Du brauchst und willst.

Ein schönes Weihnachtsfest

Link zum Beitrag

Mach mit!

Antworte jetzt und registriere dich später. Deine Antwort wird veröffentlicht sobald du dich eingeloggt oder registriert hast.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast einen formatierten Text eingefügt. .   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Neu erstellen...