Jump to content
Jungermann1008

Eine Menge lusttropfen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Hab ich leider überhaupt nicht 😭
Clarence58
Geschrieben
Liegt glaube ich am Alter ob einer mehr oder weniger.....
Maria2466
Geschrieben
Die Dosis macht das Gift
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Ohhh jaaa.... Das kenne ich. Ist bei mir tatsächlich auch immer noch so. Leider mögen es viele Frauen nicht.
Blueberry-Cheesecake
Geschrieben
Läuft bei Dir würde ich sagen... 🤷‍♂️😂😂😂
  • Gefällt mir 1
Imperatorin
Geschrieben
Wenns tatsächlich läuft wie pipi, würd ich mal zum Arzt gehen... Viele "squirtende" Frauen, haben chlamydien und das ist halt ein Symptom. Wenn bei dir alles ok ist, genieße es. Ich fände es nicht so toll....
  • Gefällt mir 1
fruitpunch
Geschrieben

bei mir, wie das sein soll...immer nur paar glitschige, leckere Tröpfchen. :P

Aber vielleicht wichst Du zu viel, und Dein Sperma ist schon nicht mehr weiß, und Du verwechselst das...:confused:

  • Gefällt mir 1
Nylonboy112
Geschrieben
Bei mir kommen nur einige Lusttropfen
WirSuchenZwei
Geschrieben
Dann bist Du also nicht ganz dich? Ich dachte das ist eher bei älteren Männern der Fall.
Finnland03
Geschrieben
Gefällt mir sehr
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb Imperatorin:

Viele "squirtende" Frauen, haben chlamydien 

Wie bitte, was soll das bedeuten? 

Esistsommer1972
Geschrieben
Meist ein großer Tropfen 😊😏 Mehr ist nicht nötig 😜
Magic_SexAppeal
Geschrieben
Ich mag es sehr gerne, wenn der Partner feucht, oder sogar nass vor Erregung wird...! 😉😋🤤👍🏻💫🧚🏼‍♂️💕✨🔥🍀🤭😬
  • Gefällt mir 2
frank26sucht
Geschrieben
vor 22 Minuten, schrieb Imperatorin:

Wenns tatsächlich läuft wie pipi, würd ich mal zum Arzt gehen... Viele "squirtende" Frauen, haben chlamydien und das ist halt ein Symptom. Wenn bei dir alles ok ist, genieße es. Ich fände es nicht so toll....

Bitte was wie kommt man denn auf sowas?

  • Gefällt mir 1
Imperatorin
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Tamara-Katherina:

Wie bitte, was soll das bedeuten? 

Dass dieser extreme Flüssigkeitsverlusst ein Symptom von chlamydien oder hpv-viren sein kann (bei Frauen)... nein nicht bei allen, aber tatsächlich wirklich oft. Sehr sehr viele Menschen haben tragen HPV Viren in sich und merken es nicht. Männer sind meistens nur Träger. Manchmal bekommen Sie Feigwarzen davon. da sie aber meist nur Träger sind, merken sie es nicht und tragen es einfach weiter. Chlamydien oder HPV-Viren können tatsächlich auch sehr gefährlich für eine Frau werden. Sie können Gebärmutterhalskrebs verursachen. Deswegen lieber einmal mehr zum Arzt als zu wenig. Mal was von der HPV-Impfung gehört, wird bei jungen Mädchen eigentlich nur vor dem ersten Geschlechtsverkehr durchgeführt.

Wie gesagt: natürlich gibt es auch gesunde squirtende Frauen.

 

 

APAG
Geschrieben
Wenn ich richtig heiß werde, dann werd ich schon feucht, aber das läuft nix 🤔
Imperatorin
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb frank26sucht:

Bitte was wie kommt man denn auf sowas?

Meine Mutter und meine beste Freundin, hatten beide 2012 und 2013 ein Vaginalkarzinom. Da habe ich das von einem Arzt erklärt bekommen. Meine beste Freundin kämpft immer noch mit den Folgen von den HPV Viren, meine mutter ist untenrum eine Barbie. Es wurde komplett alles weggeschnitten. Sie hat nur noch ein kleines Loch zum Urinieren.

Einsamer_ulmer77
Geschrieben
Passiert mir auch des öfteren. Letztens war ich so erregt das ich einen nassen Fleck bekommen habe.
Geschrieben
Bei mir kommt es auf die Frau an.
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Jungermann1008:

Wie seht ihr das Thema!?

Also bei mir ist das so dass ich sehr sehr viel lusttropfen habe sodass es richtig raus läuft,wie Pipi fast...

In diesem Fall- krass eklig.

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Imperatorin:

Dass dieser extreme Flüssigkeitsverlusst ein Symptom von chlamydien oder hpv-viren sein kann (bei Frauen)... nein nicht bei allen, aber tatsächlich wirklich oft. Sehr sehr viele Menschen haben tragen HPV Viren in sich und merken es nicht. Männer sind meistens nur Träger. Manchmal bekommen Sie Feigwarzen davon. da sie aber meist nur Träger sind, merken sie es nicht und tragen es einfach weiter. Chlamydien oder HPV-Viren können tatsächlich auch sehr gefährlich für eine Frau werden. Sie können Gebärmutterhalskrebs verursachen. Deswegen lieber einmal mehr zum Arzt als zu wenig. Mal was von der HPV-Impfung gehört, wird bei jungen Mädchen eigentlich nur vor dem ersten Geschlechtsverkehr durchgeführt.

Wie gesagt: natürlich gibt es auch gesunde squirtende Frauen.

 

 

Squirting, hat nix mit Krankheiten zu tun. Finde deine Aussage mehr als falsch... wie kann man bloß sowas schreiben... 

  • Gefällt mir 1
suessestern
Geschrieben
lusttropfen hab ich auch aber soviel wie pipi läuft da wirklich nicht raus aber mann kann mal ein Fleck in die Unterhose davon haben
Imperatorin
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Minuten, schrieb Tamara-Katherina:

Squirting, hat nix mit Krankheiten zu tun. Finde deine Aussage mehr als falsch... wie kann man bloß sowas schreiben... 

Ich habe auch nie behauptet, dass alle Frauen, die squirten, erkrankt sind. Du liest nur das was du lesen willst. Und dadurch dass ich das in einer gynäkologischen Fachklinik erfahren habe von einem Facharzt, als meine Mutter und meine beste Freundin durch diese HPV Viren fast gestorben wären, schenke ich dem mehr glauben, als einer eingeschnappten Frau, die nur liest, was sie lesen will. Zum 20 mal: nicht alle Frauen die squirten sind erkrankt. Ich squirte auch und bin völlig gesund.

 

Und hier geht es auch nicht um dieses Thema, sondern um Lusttropfen. Und wenn Lusttropfen rauskommen wie Pipi, finde ich das schon extrem und sollte wenigstens einmal von einem arzt abgecheckt werden. Wenn da alles okay ist, ist doch alles in Ordnung.

bearbeitet von Imperatorin
Geschrieben
Bei ständigem Ausfluss würde ich auf Clamydien oder Tripper wetten. Das ist dann nicht der Lusttropfen sondern eitriger Ausfluss. Ab zum Urologen!
×
×
  • Neu erstellen...