Jump to content
snakehead88

Sexy mit der Mutter der besten Freundin

Empfohlener Beitrag

RedBeard-MV
Geschrieben (bearbeitet)
vor 17 Minuten, schrieb Bolero2000:

Was gibt es da zu erklären?

Was bedeutet für dich...beste/r Freund/in?

Irgendwas tun, wovon er/sie nichts erfährt!?

Hinterm Rücken!?

Dazu fehlen mir nu echt die Worte...hälst du dich dann, für einen guten (besten) Freund?

Wie lange hattest du eine „beste Freundin“ zur Freundin?

A) Bis rauskommt, dass einer von beiden in den anderen verliebt ist, diese Liebe aber nicht erwidert wird

B) bis die beste Freundin nur 100 km weit weg zieht, neue Freundschaften schließt und die “Freundschaft” fade wird wie abgestandenes Bier 

C) die Freundin der besten Freundin ein Auge auf Dich hat und plötzlich geht der Zickenkrieg los

Ganz ehrlich: ALLES IST VERGÄNGLICH! 

Heute würde ich im Fall

A) meine Liebe für mich behalten. Dann könnte ich mir wenigstens auf “meine beste Freundin” situativ einen rubbeln.

B) sie wöchentlich besuchen und versuchen, sie in einer lauen Sommernacht verliebt in mich zu machen. Oder zumindest in die Kiste zu kriegen.

c) beide vögeln. Am besten gemeinsam.

 

Wer mich jetzt für ein Arschloch hält, darf sich gern meine Schuhe nehmen und meinen Weg bis hierher gehen. 🖕

bearbeitet von RedBeard-MV
  • Gefällt mir 2
Linda0512
Geschrieben
Das ist echt pubertär😊.
  • Gefällt mir 4
MOD-Sunshine
Geschrieben

Ich habe hier so einiges an Off-Topic Beiträge und deren Reaktionen entfernt. Bitte bleibt sachlich und themenbezogen in euren Antworten.

LG
MOD-Sunshine, Poppen.de Team

Bolero2000
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb RedBeard-MV:

Wer mich jetzt für ein Arschloch hält, darf sich gern meine Schuhe nehmen und meinen Weg bis hierher gehen. 🖕

Ob du wirklich ein Arschloch bist, kann und will ich nicht beurteilen.

Aber zum Thema Freundschaft, haben wir grundverschiedene Einstellungen und ich bin mir nicht sicher, ob du nur ansatzweise meinen Weg, in meinen Schuhen gegangen bist!?🤷

Aber du bist mit deiner Einstellung zur Freundschaft hier nicht allein, die liebe @Missgeburt und vielleicht noch einige mehr, sehen es scheinbar ähnlich....

Und auf gar keinen Fall, will ich behaupten, in meinem Leben keinen Scheiß gemacht zu haben...das kann ich nicht, weil zu viel passiert ist und ich vieles bereue(nicht nur auf Sex und/oder Freundschaft bezogen)...und ich würde vieles gerne rückgängig machen 🤷

  • Gefällt mir 5
I--Felix--I
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb snakehead88:

...
Oder würdet ihr eure beste Freundin/Freund vorher um Erlaubnis fragen..............

Besser vorher fragen, ob du ihre Mutter bohnern darfst und danach aber auch hier die Antwort posten...

 

  • Gefällt mir 1
ollyo25
Geschrieben
Ich würde mit dem/der Besten auf jeden Fall reden und wenn es "nur" um Sex geht würde ich definitiv nicht die Freundschaft dafür aufs Spiel setzen!
asunshinexd
Geschrieben
Naja auf das Alter Bezogen wenn Deine Freundin 30 ist so ca. und die Mama 60 dann wuerde ich daran kein Interesse haben oder koennt mir sowas garnich vorstellen... Kopfkino Moment ich nehm mal die Zähne.... 😂😂😂
Annie131
Geschrieben
Einfach zu kompliziert
  • Gefällt mir 1
ComeWhateverMay
Geschrieben
Nach Erlaubnis fragen?🤣😂🥴🤣..abgesehen davon das ich persönlich nicht drauf einsteigen würde
  • Gefällt mir 2
morituritesalutant
Geschrieben

partner und eltern von freunden/innen sind absolut tabu und ich würde noch nicht mal daran denken.

  • Gefällt mir 2
Aspasia67
Geschrieben
Ich versteh irgendwie nicht, was daran so schrecklich schlimm und tabu sein soll? Sind doch nicht blutsverwandt? Frag doch mal vorher deine beste Freundin, wie sie dazu stehen WÜRDE, WENN.... An der Reaktion kannst ja dann sehen, wie du weiter vorgehen willst. Ist die Mama denn interessiert? Dann sollte ihr das doch gegönnt sein...
Geschrieben
Wenn du Absolution brauchst, frag in der Kirche nach.
Geschrieben

Es gehören immer zwei dazu. 

Um Erlaubnis fragen warum das sind dich beide alt genug u selber zu entscheiden 

 

Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Stunden, schrieb snakehead88:

Was denkt ihr darüber, wäre das ein absolutes NoGo
Oder würdet ihr eure beste Freundin/Freund vorher um Erlaubnis fragen oder riskieren das die Freundschaft zerbricht daran?

Spielt das irgendwie eine Rolle, ob die Beziehung zur Freundin dadurch zerbricht, dass Du mir Ihrer Mutter fickst oder sie vorher fragst ob Du ihre Mutter ficken darfst? Beides ist völlig Daneben- Deine Freundin hat was besseres verdient als Dich

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 1
narbenherz
Geschrieben

Denke eine Freundschafft bedeutet auch vertrauen und gegenseitigen Respekt. So etwas ist zu wertvoll um es für Sex zu opfern.

Im Alter werden richtige Freunde weniger , daher lieber Finger wech. Alternativ ,vorab darüber reden das sollte Dir eine gute Freundin wert sein.

L.G

 

  • Gefällt mir 1
SexPaarDDorf
Geschrieben
Gibt es denn, da wo Du herkommst, sonst keine Frauen mehr?
Engelschen_72
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb snakehead88:

Was denkt ihr darüber, wäre das ein absolutes NoGo

Was ich denke?

Ich hab wenig Verständnis für Menschen, die scheinbar wirklich alles ficken müssen/wollen, was sich in ihrem engsten Kreis befindet!

GentlemanJo
Geschrieben
Vermutlich ist das ja eher ein theoretisches Problem, da es zu dieser Fantasie in der REALITÄT wahrscheinlich nie kommen wird. Aber gehen wir mal kurz davon aus, dass wäre ein REALES Problem. Im Normalfall belastet es eine Freundschaft schwer, wenn man keine andere Frau zum Vögeln findet, als die Mutter des besten Freundes. Also unterlässt man sowas lieber. Wenn es dabei um eine beste Freundin geht, dann finde ich das besonders komisch. Steht man da dann nicht vielleicht eigentlich auf die beste Freundin?
  • Gefällt mir 1
Zeldaking
Geschrieben
Du hast zuviel Kopfkino.Falls bei dir jemals diese Situation kommen sollte mach dir dann Gedanken.
Sweet-Silence
Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb snakehead88:

Was denkt ihr darüber,

Wie nötig man es haben muss 🤷‍♀️

  • Gefällt mir 4
TecTron
Geschrieben
Lass mich mal rechnen: Also entweder stehst Du auf Ältere oder deine beste Freundin ist wesentlich jünger als Du. Das "um-Erlaubnis-Fragen" macht doch jede reizvolle Situation zunichte. Du theoretisierst, kann das sein? Sobald bei der "besten Freundschaft" eine gewisse evtl auch nur leicht erotische oder zumindest sexuell offene Komponente mitschwingt geht es definitiv schief. Anders herum: Falls im Nachgang die Mutter mehr wöllte als Du bereit bist zu geben, wird sie ihre Tochter unweigerlich da mit hineinziehen und Du belastest das Verhältnis zwischen denen und damit dann beider Verhältnis zu Dir. Fazit : Keine gute Idee da zuviele Risiken / Unwägbarkeiten.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Organisier einen Dreier mit Mutter und Tochter! Bleibt doch in der Familie....

Geschrieben

Kollege, du guckst zu viel von diesen Filmchen die gerade voll im Trend sind. 

  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...