Jump to content

Blog: Schocknachricht: Schrumpft der Penis?


Christian

Empfohlener Beitrag

  • Moderator
Geschrieben

[ch]In unserem Blogbeitrag berichten wir von Wissenschaftlern, die behaupten, die durchschnittliche Penislänge würde schrumpfen. Schuld sind angeblich Hormone und Fettleibigkeit. Wie ist Deine Erfahrung? Schrumpft Dein Penis oder der Deines Partners tatsächlich oder ist das alles Quark?[/ch]


Geschrieben

Schwer zu sagen, da ich nicht jede Erektion vermesse, aber nach 11 Jahren mit ein und derselben Partnerin hätte es schon auffallen müssen, wenn es so wäre...


Geschrieben

Wenn Bauch wächst liegt´s vielleicht an der Vogelperspektive.


Geschrieben

Klar schrumpft er - meistens direkt nach seinem Orgasmus


Geschrieben

Möglich wäre, das s eine neutrale Vermessung nurmehr jetzt die schon ehedem richtigen Maße ergibt


Geschrieben

Ja..Abnutzungserscheinung!

Beweis: Bleistift und Anspitzer! Je öfter ich den Stift im Spitzer drehe, desto kleiner der Stift danach !

Ist doch logisch , oder ?


Geschrieben

Na, das die wachsende Unterhaut-fettschicht beim älter- und dicker werdenden Mann dann sukkzessive den Schwellkörper verdeckt, der ja fest am den Bandstrukturen des Schambeins aufgehängt ist, ist doch eigentlich klar.

Da wird nicht wirklich der Penis weniger - aber ein größer werdender Anteil bleibt unterirdisch *g*


Geschrieben

Na, das die wachsende Unterhaut-fettschicht beim älter- und dicker werdenden Mann ...



Wie rklärt sich dann diese Schlagzeile des Sommerlochs bei den Männern, die schlank bleibe n oder werden


Geschrieben

...wächst und schrumpft täglich...ein ständiges auf und ab...
;-)


Geschrieben

Hi,
einfach die Haare etwas mehr stutzen oder komplett rasieren.
"Je niedriger die Hecke um so größer erscheint das Haus"
Gruß Gaby


Geschrieben

Na ja, bei regelmäßigem "Training" steht er schon besser und erreicht eher seine volle Länge. Da hilft auch regelmäßiges Masturbieren ...
Vielleicht hat der Penis ja auch so eine Art "Memory-Effekt" wie bei den alten Batterien
LG Andy


Geschrieben

...wie soll ich da mitreden mit 1x1...?





Geschrieben

...Effekt" wie bei den alten Batterien...



Dazu zwei Fragen:
Ist "alte Batterie" ein Synonym für das männliche Geschlechtsteil des älter werdenden Mannes?

Eine alte Batterie entnimmt man, sonst besteht die Gefahr des auslaufens. Ich befürchte, damit wären vielleicht einige Männer nicht so einverstanden.Soweit ich informiert bin, wäre vielleicht ein anderes Synonym dann passender, nämlich Akku?

Ok, da ich eine Frau bin und nicht wirklich mathematisch hochbegabt: Insgesamt kann man sagen, dass ein Trainierender in jungen Jahren besser sprinten kann als ein älterer. Bedeutet das im Umkehrschluss, je öfter er ejakuliert, desto länger wird er?
Der ältere Trainierende kann viel mit Kondition rausreissen, er kann länger?

Was genau hat das dann mit der Schrumpfigkeit des Penisses zu tun?


Geschrieben

...Wissenschaftlern, die behaupten, die durchschnittliche Penislänge würde schrumpfen.


Ist dann etwa P.de das letzte Reservat für X....L Jungschwä...?

Wie ist Deine Erfahrung?


Mal so, mal so

... oder ist das alles Quark?

Getretener Quark wird breit, nicht stark! Wie schon der alte Goethe feststellte


Geschrieben

Wissenschaftlern, die behaupten, die durchschnittliche Penislänge würde schrumpfen. Schuld sind angeblich Hormone und Fettleibigkeit. Wie ist Deine Erfahrung? Schrumpft Dein Penis oder der Deines Partners tatsächlich oder ist das alles Quark?



Ähm, also einen (wie auch immer errechneten) Durchschnitt mit einer individuellen Entwicklung in Bezug zu setzen, ist schon sehr hanebüchen.

Insofern ist die Frage dieses Themas einfach Quark!

Oder ist das die Eröffnung des Sommerlochs?

Dann aber bitte nochmal verschieben, in: Off-Topic....


Geschrieben

Da sollten wir hier mal nicht den Unterschied zwischen einem Blut- und Fleischpenis außer Acht lassen


Geschrieben (bearbeitet)

Was fuer Hormone werter TE?




Adipositas ist davon abgesehen fuer manches nicht zutraeglich.


...schrumpfen kann dessen ungeachtet auch das Hirn beim lesen diverser Fragestellung ohne Ross und Reiter zu nennen.


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Also ich kann es nicht bestätigen und denke das ich mich nicht verstecken muß. Aber was nutzt die Größe anderer, wenn sie damit nicht umgehen können!!!


Geschrieben

Also mein Penis schrumpft nur wenn es kalt ist , wird dann aber wieder normal .Schlaff ist er ziemlich klein , aber steif ist er noch genau so lang wie immer.Allerdings ist er dicker geworden


Geschrieben (bearbeitet)

Ich glaube nicht das er schrumpft. Mann sollte nur regelmässig mit ihm arbeiten ob Verkehr oder Handmassage ist dabei unerheblich. Besonders die Massage von Fremden läßt ihn zu stattlicher Grösse anwachsen.


bearbeitet von Eier06
Geschrieben

Also das Eropäische mass des Pesnis liegt glaubig zwischen 15 und 18 cm im erregten zustand also liege ich doch im Mittelmass und bin vollkommen zufrieden....Beschwert hat sich auch noch Keine bei das ich damit nicht umgehen könnte....


Geschrieben

wie lässt sich eigentlich diese ankündigung im blog:

■Naja, möglicherweise benötigen ältere Herren hin und wieder etwas chemische Hilfe, um noch die optimale Härte zu erreichen, aber das ist ein anderes Thema (mit dem wir uns demnächst beschäftigen) und hat mit der Größe seines Penisses nichts zu tun.



mit dieser forenregel vereinbaren....

Die eingesetzten Administratoren/Moderatoren sorgen für die Einhaltung der Forenregeln. Bei Zuwiderhandlung behalten sie sich das Recht vor, einzelne Beiträge oder ganze Unterforen zeitweilig oder endgültig unzugänglich zu machen oder zu entfernen.

Im Einzelnen meint dies:........................

h.Beiträge, Themen oder Foren, die den Konsum von Rauschmitteln oder Drogen bzw. verschreibungspflichtige Medikamente jeder Art beinhalten/diskutieren insbesondere dieses verherrlichen, verharmlosen oder zur Nachahmung auffordern;



Schmuseloewe51
Geschrieben

also ich könnte mir gut vorstellen das die evolution was männer angeht hier gerade mal wieder einen riesenschritt in richtung optimierung tut .

bekanntlich reichte ja die blutmenge bei männlichen wesen nie wirklich aus um sowohl gehirn als auch geschlechtsorgan gleichzeitig ausreichend zu durchbluten .

es muß also eines der beiden teile verkleinert werden .
ich denke die natur hält sich beide optionen offen , was bedeutet beim einen schrumpft der penis , beim anderen eben das gehirn .


Geschrieben

Klar schrumpft er - meistens direkt nach seinem Orgasmus


Aber nicht immer. Grins.


×
×
  • Neu erstellen...