Jump to content
redsector1969

Wichsen (lassen): Unterschied beschnitten / unbeschnitten

Empfohlener Beitrag

redsector1969
Geschrieben

Hallo ‚Kollegen‘,

aus aktuellem Anlass:

ich hatte ein Wichsdate. War an und für sich schön, aber: im Eifer des Gefechts hat der Wichspartner mich wundgerubbelt.

Ich glaube viele die unbeschnitten sind wissen gar nicht, dass, wenn man beschnitten ist gar nicht so viel Vorhaut da ist um diese über den Penis zu bewegen. Jedenfalls hat man sich meiner  Meinung nach als beschnittener eine andere Wichstechnik angeeignet, die sanfter(?) bestimmte Stellen stimuliert. Und wichst man sich herkömmlich ist ein Schmiermittel in Benutzung (im Idealfall das precum).

Also, um die Sache nicht zu weit zu führen, Menschen die das betrifft wissen Bescheid:

gibt es diesbezüglich Erfahrungswerte anderer Beschnittener?

Wertvolle Hinweise werden gerne entgegengenommen.

 

 

 

  • Gefällt mir 3
Magic_SexAppeal
Geschrieben
Tja, da sollten geübte Hände dran..! 😉🍆👏🏻💫🧚🏼‍♂️✨🔥💕
  • Gefällt mir 4
Powerbrowni
Geschrieben
Ja das stimmt, bin selbst beschnitten, ein gleitgel oder ähnliches ist echt besser und macht das ganze viel angenehmer , da es schon vorkahm das man versucht hat die vorhaut zu weit hoch oder runter zog und das ist echt unangenehm dann :D am besten dann einfacj sagen das es unangehmen ist und doch bitte sanfter sein soll :)
berlin_er44
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb redsector1969:

ich hatte ein Wichsdate. War an und für sich schön, aber: im Eifer des Gefechts hat der Wichspartner mich wundgerubbelt.

Und es hat dich so gestört, dass dir glatt die Worte ausgegangen sind. "Mach mal nen bisserl langsam zb" .?

 

 

  • Gefällt mir 4
WeißeLöwin
Geschrieben
Kenne einige Beschnittene die Dauerwichser sind.Nehmen alle Öl. Also einfach Öl um Date mitnehmen und deine bevorzugte Technik kommunizieren, sollte in deinem Alter möglich sein.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Also ich bin nicht beschnitten, wenn ichs mir mal mache,dann rein nur mit der Vorhaut rauf und runter . Wenn ich nen heftigeren Orgasmus haben will, dann mach ich es mir wie ein beschnittener,das heisst, mit der linken Hand halte ich unten an der Peniswurzel die Vorhaut zurück und mit der rechten Hand reibe ich mir über die eichel, allerdings gut geschmiert mit Cocosöl!
  • Gefällt mir 1
Sexwäretoll
Geschrieben
Bin auch beschnitten seid ca 3 Jahren...außer das die Vorhaut nicht mehr nervig über die Eichel gezogen werden muß danach und ich es hygienischer finde spüre ich keinen Unterschied
Geschrieben
vor 31 Minuten, schrieb redsector1969:

......im Eifer des Gefechts hat der Wichspartner mich wundgerubbelt.

Traurig, dass Du nicht im Stande warst, das zeitig mitzuteilen! Logisch ist das ganz anders, als mit Vorhaut.

  • Gefällt mir 2
Badman39
Geschrieben
Gerade eben, schrieb MrsZicke:

Für mich liest sich das nicht nach einer Frau. Ein Wichspartner ist wohl männlich.

Wie auch immer er ist jetzt keine Jungfrau mehr 

Ersatzverkehr
Geschrieben
Ich blase gerne Beschnittene, aber zum Durchwichsen find e ich Penisse mit Vorhaut besser
Selene09
Geschrieben
vor 35 Minuten, schrieb redsector1969:

Wertvolle Hinweise werden gerne entgegengenommen.

Ok, ich versuche es mal:

Einfach miteinander reden...🤔 Könnte ein guter Ansatz sei.

Fkkeichel
Geschrieben
Gaaanz langsam anfangen, hand feucht machen und weiter wichsen, aber langsam. Habe noch kein video....
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Einfach bisschen Gleitgel mitnehmen. Das wärmende finde ich zum Beispiel auch als Unbeschnittener ganz angenehm.
  • Gefällt mir 1
fruitpunch
Geschrieben
Schau nach Klixxen Videos...die macht das ganz prima 😋👄
  • Gefällt mir 1
Outdoor321
Geschrieben
Menschen, die ohne Einfühlungsvermögen einen Penis traktieren wie ein wild gewordener Roboter braucht Mann (egal ob beschnitten oder nicht) so wenig wie vermutlich Frau diejenigen, die mit einer Clit und Vagina umgehen wie mit einem Hefeteig. Mit meinem kam bis jetzt jedenfalls noch jede gut klar und beide hatten Spaß. Wenn sich jemand so ignorant und untalentiert anstellt und gar nicht merkt, wie er/sie unterwegs ist und ob es dem anderen Freude macht, dann braucht es keine Wiederholung.
  • Gefällt mir 5
TAM50
Geschrieben
Warum lässt man über sich was ergehen was man nicht möchte? Ich bin auch beschnitten und es gibt Tage wo Sex für mich nicht möglich ist. Da wird eben gewartet bis wieder alles gut ist. Wir sind doch alle selbstbestimmte erwachsene Menschen.
Esistsommer1972
Geschrieben
Das mit dem wund rubbeln kann nicht schön sein 😳autsch😳 Man muss sein gegenüber doch sagen wenn es unangenehm wird 🤔 Also ich wurde bisher noch nie wund gerubbelt und das sogar ohne irgendwelche Gleitmittel. Ich bin beschnitten und er sieht ohne Mütze richtig Geil aus 😏😊
weiche_haende
Geschrieben
Bist du sprachlich nicht in der Lage gewesen deinem Gegenüber so zu dirigieren, dass dein Dödel nicht wund wird?
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb redsector1969:

(...)  wissen gar nicht, dass, wenn man beschnitten ist gar nicht so viel Vorhaut da ist (...)

 

 

Gar keine! Je nach Art der Beschneidungsweise. Bei mir zieht sich die Eichel bei Erregung völlig blank und präsentiert ihr Helmchen wie ne Kirsche. Die einstige innenseite der Vorhaut sitzt nun bei mir direkt unter dem Helmchen als Schafthaut etwar bei bzw. um ca 1/4 der Schwanzlänge. Das wollt ich so, hatte ausdrücklich in der Chirurgie gesagt, die solln so viel wie nur möglich entfernen, haben die gut hingekriegt ohne das es Spannt (also nich zu zu viel, genau richtig)

Entweder Gleitgeel nutzen oder nur die Schafthaut leicht bewegen (Zeigefinger leicht auf die Harnröhre drücken, vorsichtig schön weit zurück, da spannt die Eichel ja etwas mehr als bei unbeschnittenen und beginnt irgendwann Wonne zu sabbern. Ich finds ein schönes Gefühl. Aber nich trocken über die Eichel rubbeln, die ist super empfindlich, wird doch die Haut rissig und denn verliert man mit der Zeit genau die beabsichtigte Empfindlichkeit. Das mußt vorher den Partnern sagen, das können die gar nicht wissen, weil sie sich darum ja nie Gedanken machen mußten.

Geschrieben
Ich bin beschnitten, aber bei mir ist es anders. Da gibt es keine Vorhaut ( siehe Fotos ) und auch keine Empfindlichkeit. Die Eichel ist dicker und ganz frei ! ( Wind und Wetter ausgesetzt 😀😁 ) Ich bin anscheinend ein Alternativ-Modell 🤔 Eine Alternative für (Schwanz) -Deutschland 🤣
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich bin beschnitten, ich mach es weder vorsichtig oder sanft, es gab welche die es auf anhieb richtig gemacht haben, zupacken und losgeben, haut ist dehnbar. Gleitgel spricht für sich, ist einfach der Wahnsinn.. Bei denen die es selten bis garnicht die Erfahrung gemacht haben, musste ich auch immer sagen, "zupacken und einfach machen, sieht weniger schmerzhaft aus als du es dir vorstellst. Auch hier mit gleitgel, wahnsinn..
Harryistbereit
Geschrieben
Vorhaut finde ich ein wenig eklig und dieses schnelle Hin und Her der unbeschnittenen, nervt komplett. Denke auch, man wixt anders. BESSER! Schmiermittel ist schon wichtig, nehme am liebsten Melkfett
2Mfuer3erges
Geschrieben
Warum sprichst Du das nicht direkt an? Vorher oder mittendrin. Aber sag demjenigen, was er tun oder lassen soll
  • Gefällt mir 1
bär1971fr
Geschrieben (bearbeitet)

du must mit deinem Sexpartner kommunizieren, und zwar rechtzeitig... nicht hinterher im Forum mimimi... Sorry das ich so direkt war... ***

bearbeitet von MOD-Sunshine
Unterstellung entfernt
  • Gefällt mir 3
×
×
  • Neu erstellen...