Jump to content

Darf man wirklich pervers sein?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Viele die sich mit Fetischen umgeben oder dunkel kleiden wollen das Abenteuer erleben. Etwas "verruchtes" oder gar "dunkles" erleben, das die Haut zur Gänsehaut macht und uns wohlig gruseln läßt...

Aber wie sieht es damit aus wenn sie mal auf einen richtig perversen Menschen treffen? So jemand der keine Grenzen kennt aber aussieht wie der nette Opa von nebenan? Oder eine Mama die auch keine Grenzen kennt, nirgends.

Wenn man also auf solche Leute trifft, die einem wirklich das Gruseln lehren, was macht man da?

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Wegrennen
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Woran machst du denn den Begriff der Perversion fest?
Girl_InTheSpiderWeb
Geschrieben
NEIN sagen, kann helfen.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Jetzt kommt wahrscheinlich wieder so eine Definitionssache......was ist denn für Dich „richtig pervers“? Das, was für mich vielleicht darunter fällt, ist für Dich oder irgendjemanden noch normal! Und auch Dinge, die einem „das Gruseln lehren“ wird jeder anders auslegen! Ich glaube, dass man einfach da aufpassen sollte, wo der Schritt von „pervers“ zu kriminell nur ein ganz kleiner ist!
  • Gefällt mir 3
netterST
Geschrieben
Was ist Pervers? Für einige ist irgend etwas Pervers und für andere völlig normal
  • Gefällt mir 1
Wolfwalk
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb cx69:

Wenn man also auf solche Leute trifft, die einem wirklich das Gruseln lehren, was macht man da?

Jemanden treffen....ist ja schon was anderes, als mit Jemandem irgendetwas zu tun. Die eigenen Grenzen dürften jedem hoffentlich klar sein. Etwas tun, ohne zu wissen, wohin es führt, egal ob nun gruselig oder sonstwas....liegt nicht in meiner Denk- und Handlungsweise.

  • Gefällt mir 1
devotinHH
Geschrieben
Aufwachen. .....
JuleONS
Geschrieben
Ich kleide mich gerne dunkel, aber einfach weil ich es mag und mich darin wohlfühle. "Pervers" bedeutet für jeden etwas anderes. Für manche ist es schon Analsex, für andere ist es BDSM, für andere Natursektspielchen..... Und Grenzen hat jeder....nur weil manch einer die Grenzen von jemanden nicht erkennt, sind sie aber dennoch irgendwo vorhanden. Und was hat das alles mit gruseln zu tun?
  • Gefällt mir 5
Maria2466
Geschrieben
Als Erwachsener - eine Anzeige gegen die Person stellen
  • Gefällt mir 2
Hoppas66
Geschrieben
was für die einen pervers ist, kann für andere ein voll normaler Fetisch sein.....solange es nichts Verbotenes ist,...ist doch alles ok..
  • Gefällt mir 1
Thomashalle
Geschrieben

"Geh wech!"

JuleONS
Geschrieben
Und um Mal auf die Frage zu antworten.....entweder lässt man diese Menschen einfach ihr Leben leben ;) oder man unterhält sich mit ihnen und findet dann meistens heraus, dass es total nette Leute sind. ;)
  • Gefällt mir 4
Assassins84
Geschrieben
Pervers ist es erst, wenn keiner mit macht! Also was bedeutet bitte pervers in eurer Ansicht?
StaenkerJule
Geschrieben
Ich kleide mich nur Dunkel, aber deswegen bin ich nicht pervers oder suche das Abenteuer... Perversion is eine Definitions sache,die jeder anders auslegt... Für manche ist es schon pervers was mit NS/KV zu tun hat... Ansonsten gilt es wie überall ein Nein ist eben ein Nein wenn etwas zu weit geht...
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Die Mama, die keine Grenzen kennt, würde ich gepflegt dem Jugendamt melden.
  • Gefällt mir 2
backdoorfan
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Maria2466:

Als Erwachsener - eine Anzeige gegen die Person stellen

Für eine Anzeige muss es aber eine Begründung geben.

DIe Perversität muss also etwas sein, dass in irgend einer Form strafbar ist.

  • Gefällt mir 1
Maria2466
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb backdoorfan:

Für eine Anzeige muss es aber eine Begründung geben.

DIe Perversität muss also etwas sein, dass in irgend einer Form strafbar ist.

Mama oder Opa?  Ist schon Begründung genug. 

  • Gefällt mir 2
LaPerla
Geschrieben
Soll jeder so pervers sein, wie er will, aber nicht in meiner Gegenwart...
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
ähm ich komme aus der gothic szene, ich habe nicht ein buntes teil im schrank, aber trotzdem habe ich völlig normalen sex keine kinky fetische oder irgendwelche perversitäten im hintergrund.. ok ich finde kerle die ck boxer tragen toll so what.. ich will mit meinem aussehen kein abenteuer erleben ich kleide mich dunkel weil es mein innneres nach aussen trägt
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Maria2466:

Mama oder Opa?  Ist schon Begründung genug. 

Wieso? Steht doch nicht drin, dass es seine Mama/sein Opa ist...

Maria2466
Geschrieben
Hast du ein Kindheitstrauma @cx69?
Geschrieben
Wenn beide Seiten so ticken dann passt es ja und wie heißt es so schön " pervers wird es dann wenn du keinen mehr findest der mitmacht " und ansonsten hast du ja immer noch deinen freien Willen und sagst auf Nimmerwiedersehen 😎
  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

So lange "ohne Grenzen" nicht ins Kriminelle abdriftet, soll er machen, was er will. Der Rest wird angezeigt, wenn er zur Kenntnis gelangt.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 1
backdoorfan
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Maria2466:

Mama oder Opa?  Ist schon Begründung genug. 

Also alle Mamas oder Opas die auf einen selbst gruslig wirken mit dieser Begründung anzeigen?

Da muss was Handfestes dahinter sein: z.B. wenn eine Mutter Ihr Kind verprügelt. Und ich mein hier nicht denn klapps auf den Po.

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...