Jump to content

Die Standard PN - Das ultimative Mittel zur Verhinderung von Jammerthreads


Delphin18

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Achtung: Nicht den ganzen Thread verlinken!

1. Hintergrund

Immer wieder sehen sich suchende Männer bemüßigt in ihrer Verzweiflung Threads zu eröffnen, in denen sie kundtun, dass sie keinerlei Antwort auf Nachrichten bekommen, welche sie an Frauen im Forum schreiben.
Die Stammmitglieder des Forums disqualifizieren solche Threads üblicherweise als „Jammerthreads“, und ignorieren damit völlig die Seelenqualen, unter denen die Threaderöffner leiden. Besser wäre es an der Ursache des Missstandes zu arbeiten.

Die Ursache liegt in der Unfähigkeit vieler Männer, Ihrem Begehren in wohlgesetzten Worten Ausdruck zu verleihen.
Ein geradliniges „hey Alte ficken?“ wird von vielen Frauen als zu direkt empfunden, abgesehen davon, dass die prägnante Kürze der Nachricht in der Regel nicht ausreichend gewürdigt wird.

Vielfach behelfen sich die Männer indem Sie die Nachricht mit einem passenden Lob für die begehrte Frau einleiten: „boaah geiler Arsch!“, was jedoch von den meisten Frauen als zu plump empfunden wird.

Selbst die zurückhaltende Strategie mit einer unverfänglichen Nachricht: „wie geht’s“ wird von den Frauen nicht gewürdigt.

Das Ergebnis ist in allen Fällen: Die Nachricht wird nicht beantwortet und landet im Papierkorb.

Dieses Übel soll hier durch den einzigartigen Poppen.de Standardnachrichtenformulierungsservice endgültig behoben werden.

Achtung: Nicht den ganzen Thread verlinken!


Geschrieben

Achtung: Nicht den ganzen Thread verlinken!

2. Bedienungsanleitung

Dem geneigten männlichen Poppen.de Nutzer wird hier in #3 eine Standard Nachricht zur Verfügung gestellt, mit der er sein Anliegen der begehrten weiblichen Poppen.de Nutzerin nahe bringen kann, ohne durch ein frauentypisches Raster zu kurzer Texte oder zu vulgärer Ansprache zu fallen.

Dabei wird der Frau in einem ansprechend formulierten Text das Anliegen des Mannes nahe gebracht, ohne den eigentlichen Sinn des Anschreibens zu verändern oder das Ziel des Mannes zu verfälschen.

Da die betroffenen Männer in der Regel die deutsche Rechtschreibung nicht zu 100 % beherrschen wird dringend davon abgeraten, den Text abzuschreiben. Es wird vielmehr empfohlen, den nachfolgenden Formulierungsvorschlag zu kopieren und in das Textfeld der persönlichen Nachricht einzufügen.

Da die Nachricht in aller Regel an eine Vielzahl von Frauen geschickt werden soll, wurde ausdrücklich auf eine persönliche Anrede verzichtet, da das Auswechseln des Nicknames der angesprochenen Person zu fehlerträchtig ist.

Männern, denen vielfaches Kopieren und Einfügen zu mühselig ist, wird die Möglichkeit geboten, die nachfolgende Muster-PN in Post #3 direkt in die Nachricht zu verlinken. Dabei sollte jedoch tunlichst darauf geachtet werden, dass nicht der ganze Thread verlinkt wird.

Das ist ganz einfach: rechts auf die Nummer (#3) des Posts klicken. In dem Fenster, das sich öffnet, die Adresse kopieren und in die Nachricht einfügen.


Der Thread ist offen für weitere Formulierungsangebote, die in nachfolgenden Posts eingestellt werden können.

Und das Beste an der ganzen Sache: Das Poppen.de Standardnachrichtenformulierungsserviceteam bietet eine 100 % Erfolgsgarantie! Bei Nichterfolg nehmen wir die Nachricht jederzeit zurück, ohne dass für den geneigten Mann weitere Kosten entstehen.

Achtung: Nicht den ganzen Thread verlinken!


Geschrieben

Hoch verehrte, bildschöne Frau,

angesichts Deines wahrhaft mehr als anregenden Profils bin ich von dem heftigen, ja geradezu unwiderstehlichen Drang befallen, meinen erigierten Penis in Deine Vagina einzuführen und dort unter stetiger Bewegung bis zur beiderseitigen vollständigen Befriedigung verweilen zu lassen.
Sollte dieser Gedanke Deinen Gefallen finden oder gar Erregungszustände bei Dir auslösen, so erbitte ich dringend eine Nachricht Deinerseits.

Bis dahin verbleibe ich erwartungsvoll als

Dein ergebener Verehrer


Geschrieben

Hoch verehrter Herr Delphin,

angesichts einer so wohl gesetzten PN dürften die Frauen zwar nicht den Absendern in die Arme, sehr wohl jedoch reihenweise laut lachend von ihren Stühlen fallen...

Ihre sehr ergebene Verehrerin
(der letzteres vermutlich passiert wäre, säße sie nicht auf einem Gymnastikball...)


Geschrieben

Ah in der Tat wohl gewählte, prägnante Worte.
Jedoch!
Nicht nur die Art der Wortwahl, oder die Kürze der Nachricht wird von den Mitgliedern des weiblichen Geschlechts oftmals bemängelt, sondern auch die fehlende Individualität.
Nicht selten ist da in Beschreibungstexten zu lesen "Alles was nach 0815 standrd PN riecht, wird ausnahmslos gelöscht!" (Sinngemäß)

Somit ist dein Vorhaben all jenen die sich deiner Wortwahl nicht befleißigen können etwas gutes an die Hand zu geben, ein zwar heres Ziel, doch leider wird auch dieses wohl an der einen oder anderen Stelle auf wenig gegenlielbe beim weiblichen Geschlecht stoßen.

In diesem Sinne

Das Fozzy


Geschrieben

Iss doch ganz einfach !
Statt

hey Alte ficken?


einfach
" Hey Alte bitte ficken "
dann geht da noch wat !
So hat man mir dat erklärt ! *schwört*


Geschrieben

@Geile72

Also das "bitte" ist natürlich schon eine Verbesereung. Aber riecht das nicht zu sehr nach...Betteln?
Gut das lassen Frauen die Männer gerne wenns um Sex geht, könnte aber auch als "Unmännlich" gedeutet werden. Wäre da nicht sowas wie "Hey Alte! Ficken statt langweilen?!" passender?

In diesem Sinne

Das Fozzy


Geschrieben

Um einem Art Autentizätstest vornehmen zu können, empfehle ich den jeweils angeschriebenen Damen, einen Text von folgender Art als Standart-Antwort auf das neue Standart-Anschreiben zu versenden:



Lieber mir tiefergebener Verehrer,

deine wohlgesetzen und doch zutiefst leidenschaftlichen Worte haben einen libidösen Erregungszustand in mir ausgelöst. Ich denke, du bist der ideale Partner für mich. Komm doch bitte umgehend in den Betachat, damit ich mit deiner getexteten Hilfe wieder aus diesem leicht quälenden Zustand befriedigend befreit werde. Bei einem beiderseitigen Erfolg können wir ein reales Treffen und unmittelbar danach einen Hochzeitstermin veranschlagen.

Deine mit zitternden Fingern tippende Erotikqueen



(um Verbesserung und weitere Ideen wird gebeten)


Geschrieben

ich schwöre hoch und heilig, wenn mich die standard mail erreicht, werde ich mit der standard antwort kontern
bin mal gespannt, was dann passiert


Geschrieben

Hoch verehrte, bildschöne Frau,

angesichts Deines wahrhaft mehr als anregenden Profils bin ich von dem heftigen, ja geradezu unwiderstehlichen Drang befallen, meinen erigierten Penis in Deine Vagina einzuführen und dort unter stetiger Bewegung bis zur beiderseitigen vollständigen Befriedigung verweilen zu lassen.
Sollte dieser Gedanke Deinen Gefallen finden oder gar Erregungszustände bei Dir auslösen, so erbitte ich dringend eine Nachricht Deinerseits.

Bis dahin verbleibe ich erwartungsvoll als

Dein ergebener Verehrer



Ginge das auch in folgender Fassung:

Gnädige,anbetungswürdige Perle aus ...(hier die Stadt einfügen),
Dein grammatikalisch und prosaisch mehr als vorbildliches und in dieser Form einzigartiges Profil verführte mich in demütigster Form zu einen Anschreiben mit der bescheidenen Frage,ob Du eventuell dazu gewillt bist,mit einem erfahrenen Gentleman alter Schule den Koitus zu vollziehen.
Bei dieser sinnlichen Vereinigung würde ich Dir auf Wunsch auch gerne meine Zunge leihen.

Sollte alleine diese erotische Vorstellung Deinen Östrogenspiegel um ca. 10 Prozent erhöhen,dann antworte mir eiligst ohne Schüchternheit,damit einer erfolgreichen Begattung nichts mehr im Wege steht.


Hochachtungsvoll
Dein äußerst viriler Prof im besten Mannesalter


Geschrieben

Wer ganz sicher gehen will sollte die höflichere Anrede Sie gebrauchen. Damit wird der Dame signalisiert, dass sie als solche erkannt und begehrt wird und der Eindruck plumper, unangemessener Vertraulichkeiten gemildert. Ganz am Rande wird damit die Beherrschung der deutschen Schriftsprache signalisiert.

Die betreffende Nachricht hätte dann folgenden Wortlaut:

"Hoch verehrte, edle Dame,

angesichts Ihres gelungenen und wahrhaft mehr als anregenden Profils bin ich von dem heftigen, ja geradezu unwiderstehlichen Wunsche ergriffen, meinen erigierten Penis in Ihre Vagina einzuführen und dort unter stetiger Bewegung bis zur beiderseitigen vollständigen Erreichung des Erbnisses höchsten Glücks verweilen zu lassen.
Sollte dieser Gedanke Ihrerseits Gefallen finden oder gar freudige Erregungszustände auslösen, so erbitte ich höflichst Ihre Nachricht.

Bis dahin verbleibe ich in Erwartung Ihrer hochsgeschätzten Nachricht

Ihr aufrichtig ergebener Verehrer"


Geschrieben

Hoch verehrte, bildschöne Frau,

angesichts Deines wahrhaft mehr als anregenden Profils bin ich von dem heftigen, ja geradezu unwiderstehlichen Drang befallen, meinen erigierten Penis in die Körperöffnung Deiner Wahl einzuführen und dort unter stetiger Bewegung bis zur beiderseitigen vollständigen Befriedigung verweilen zu lassen.
Sollte dieser Gedanke Deinen Gefallen finden oder gar Erregungszustände bei Dir auslösen, so erbitte ich dringend eine Nachricht Deinerseits.

Bis dahin verbleibe ich erwartungsvoll als

Dein ergebener Verehrer




Ich finde, bei aller wohlklingenden Wortwahl sollte der Tatsache Rechnung getragen werden, dass nicht alle der registrierten Männer ausschließlich an einem Koitus in der Missionarsstellung interessiert sind


Geschrieben

Nicht nur die Art der Wortwahl, oder die Kürze der Nachricht wird von den Mitgliedern des weiblichen Geschlechts oftmals bemängelt, sondern auch die fehlende Individualität.
Nicht selten ist da in Beschreibungstexten zu lesen "Alles was nach 0815 standrd PN riecht, wird ausnahmslos gelöscht!" (Sinngemäß)



Eine Frau, die eine solche Nachricht bekommt, würde doch nie auf die Idee kommen, dass es sich um eine Massenmail handelt.

Die Individualität können wir erreichen, indem noch mehr Textentwürfe hier eingestellt werden, so dass Männer mit formulierungsnotstand auf eine Auswahl zurückgreifen können. Gourmet, Segramon und Makepeace haben ja schon einen guten Anfang gemacht.

Nur sollten außer dem Text dann keine weiteren Kommentare drinstehen, damit sie nicht versehentlich mit in die Nachricht kopiert werden. Was soll denn eine Frau von einer Nachricht halten, die mit "He Delphin..." beginnt?

@Alte
Deine Idee mit der Stadardantwort ist ausgezeichnet. Sie hat nur einen kleinen Schönheitsfehler: Das Wort Hochzeit kann bei den hier angesprochenen echten Männern zu Panikattacken und spontanen Fluchtreflexen führen. Außerdem sind viele von Ihnen im Umgang mit Fremdworten ungeübt.


Geschrieben (bearbeitet)

He Delphin,

ich habe gerade eine Schwachstelle in der von dir propagierten Idee entdeckt:
Hast du dir schon Gedanken über die Verbreitung deines Gedankenguts gemacht?

Ein großes Problem der Jammerthread-Ersteller ist ja ihr momentaner, eher agressiver Erregungszustand, der sie in der Regel unfähig macht etwas zu lesen. Wie, frage ich dich, kann man diese Personengruppe dazu bringen, von der Rubrik: der alltägliche Ärger oder noch eher Dislussion- und Fragebereich (steht ja weiter oben und man muß nicht runterscrollen) zu verlassen, und einen suchenden Blick auf Flirt und Unterhaltung zu werfen? Ich denke dazu wird entweder die Hilfe aller anwesenden Mods und evtl. eine Umstrukturierung des Forums nötig sein. Nur mit den gesammelten Ergebnissen eines gezielten Brainstormings kann dieser Punkt geklärt werden.

Das weiteres Problem sehe ich darin, dass die am dringendsten deines Standardmails bedürftigen männlichen User nicht hier im Forum anwesend sind. Die Verzweifelten, die ohne jegliche Forumsunterstützung zuhause verkümmern müssen? Die nicht mal ein Ventil in Form eines Jammerthreads haben, sondern alleine mit Beschimpfung der sich verweigernden Dame auskommen müssen? Solltest du ihnen nicht auch eine hilfreiche Hand geben?

Zur deiner positiven Kritik der Standard-Antwort muß ich dir Recht geben, aber ich denke meine Ziele sind da anders als deine Ziele


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

meine lieben herren,

bei allem sollte der schreiber nicht einfach copy und paste machen, sondern evtl. in einem satz auf das profil eingehen..

folgendes erreichte mich gestern:

&gt&gtGuten Tag,

Ein sehr nettes profil super sexy fotos..... gefällt mir super, ich lasse mal ne bewertung da!!!!!!!
Mgast du denn junge saftige und dicke schwänze die für dich wichsen bis sie abspritzen, und mir der saft den schwängel hinunterläuft?

Habe msn yahoo icq und ne cam

würde mich freuen mal für dich zu wichsen agst gerne auch real....

Lg XYZ&lt&lt

*hm* tolles profil mit super sexy fotos??? ICH HABE KEINE BILDER ÖFFENTLICH!

über soviel dämlichkeit ärger ich mich mehr als alles andere..

gibt ein nein danke und gut

Lieben Gruß

cosmic


Geschrieben (bearbeitet)

Muuhaaaaa ist das klasse hier ... Delphin Du bist der größte, hast nen Pokal verdient oder so

@DieAlte
Ergänzend würde ich noch vorschlagen hier im Thread Textbausteine zu erstellen sodaß der Copy-and-Paste Charakter nicht so offensichtlich ist

@Misssexy79
Ein paralleler Thread mit wohlformulierten Standardantworten ich sicherlich eine gute Idee, denn das dürfte ergänzend auch das gejammer über gelöschte oder mit einem plumpen "Nein Danke" beantwortete, Nachrichten deutlich reduzieren.


mit freundlichen Grüßen
Mainzelmann66

PS: Eventuell läßt sich dieses auch auf Profile ausweiten? Wider den leeren Beschreibungen!
PPS: Irgendwie beschleicht mich der Eindruck, daß ist eine echte Marktlücke


bearbeitet von Mainzelmann66
Geschrieben

@Cosmic ja ich hab den selben Müll (sicher vom selben User) bestimmt auch schon 3 mal bekommen.
Immer so versetzt im Abstand von paar Tagen

Kat


Geschrieben

@Cosmic ja ich hab den selben Müll (sicher vom selben User) bestimmt auch schon 3 mal bekommen.
Immer so versetzt im Abstand von paar Tagen

Kat




*muahahaahaa* eeecht? schade das ich den nick schon gelöscht hab.. wäre sonst glatt mal per PN auf dich zugekommen.. *grins*

cosmic


Geschrieben

@ Delphin:

Das mit dem PN-Text ist ja erst der zweite Schritt.

Der erste Schritt, die eigentliche Stolperfalle, ist ja ein kurzer, prägnanter, aber dennoch die Sinne einer Frau ansprechender und verführender Betreff.

Wenn der nicht stimmt, wird man ja gar nicht erst wahrgenommen, geschweige denn gelesen

Hm.....überleg mir mal was.



LG xray666


Geschrieben (bearbeitet)

Also ich weiß nicht. Hab mir da noch nie so groß Gedanken drum gemacht, weil bei mir Anmache hauptsächlich im realen Leben stattfindet und nur ausnahmsweise in der virtuellen Welt von Poppen.de.

Irgendwie müsste das eine Standard-PN sein, die einige Instinkte einer Frau anspricht (Neugier, Mitleid/Helfersyndrom, Alleinstellungsanspruch, Triebhaftigkeit usw.) aber letzten Endes doch noch irgendwie glaubhaft wirkt. Ich versuchs mal nachfolgend.(Schalter für Scherzerklärungen: AN)


[SIZE="3"]Betreff: ??? Erektionsstörungen ???

PN-Text:

"Hallo, du mein Traum,

ich habe lange hin und her überlegt, ob ich dich anschreiben soll. Aber nachdem ich einmal dein Profil gelesen und dein Bild/deine Bilder gesehen habe, gehst du mir gar nicht mehr aus dem Sinn. Selbst nachdem ich nun mittlerweile tausende von Profilen gelesen habe, komme ich immer wieder auf dich zurück. Du bist die einzige, bei der mir das so ergeht.

Ich bin ein 55-jähriger Mann, Single, der seit nunmehr ca. 25 Jahren (!!!) unter Erektionsstörungen leidet. Glaub mir, ich habe alles versucht, sämtliche Ärzte konsultiert und Therapien absolviert. Meine letzte Therapeutin hat mir ernsthaft versichert, es läge nur daran, dass ich seitdem nicht mehr die richtige Frau kennen gelernt hätte. Mit diesem vagen Trost hab ich mich nun auch einige Jahre herumgeschlagen.

Ja... und dann habe ich dein Profil gelesen und deine Bilder gesehen. Und was soll ich dir sagen? Ich hatte eine derartige Erektion, du glaubst es nicht. Aber das ist nur bei dem Gedanken an dich so. Auch jetzt, wo ich dir diese PN schreibe, weiß ich schon gar nicht mehr, wie ich noch vor der Tastatur sitzen soll.

Ich muss dich einfach kennen lernen. Bitte lass mich noch einmal Mann sein. Bei dir!

Ich danke dir.

LG"[/SIZE]

(Schalter für Scherzerklärungen: AUS)


So sehr ich das auch bedauere, euch mit diesem kläglichen Versuch behelligt zu haben, so sehr freue ich mich doch auf eure Verbesserungsvorschläge, denen ich mit ausgesprochen großem Interesse entgegenblicke.



LG xray666


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Ich würde das geringfügig ändern:

... bin ein 25 jähriger Mann und leide seit 55 Jahren an einem Dauerständer ....


Geschrieben

Brüllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllllll, lonesome

hahaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa.


Geschrieben

Den Betreff würd ich auch ändern

...vieleicht in : ...doch lieber Kaffee?


Geschrieben (bearbeitet)

Solltest du ihnen nicht auch eine hilfreiche Hand geben?



Das geht auf keinen Fall. Wenn ich vor dieser Seite sitze, habe ich keine Hand frei. Eine Hand brauche ich schließlich zum Schreiben.

Im Übrigen hast Du recht. Wir müsssen uns Gedanken machen, wie wir die Zielgruppe besser erreichen.
Indem alle, die einen Thread im alltäglichen Ärger erstellen wollen automatisch auf diesen Thread weitergeleitet werden?
Indem alle Frauen, die die üblichen F*** Mails bekommen mit Deiner Standardantwort und einem Link auf diesen Thread antworten?


@cosmic
Aus diesem Grund habe ich in meiner Standard-PN ganz bewusst nicht auf ein Bild Bezug genommen - das ist übrigens die einzige Schwäche in Deinem Textvorschlag,
@xray
wie wäre es mit der Betreffzeile: "Kopulationsgesuch"


bearbeitet von Delphin18
Geschrieben

...
@xray
wie wäre es mit der Betreffzeile: "Kopulationsgesuch"



Ich glaube, das wäre sprachlich zu sehr abgehoben. Dann wirst du so von ca. 8o % der Frauen, mal grob geschätzt, weggeklickt. Die wollen ja nicht erst noch googeln, um dahinterzukommen, was du meinst.

Außerdem zum Thema weibliche Neugier, auch nicht so der Bringer. Das mit den Erektionsproblemen ist es ja viellaucht auch nicht, aber zum Thema weibliche Neugier, möglicherweise schon eher geeignet.

Das muss eine Betreffzeile sein, die im weiblichen Hirn förmlich explodiert.

LG xray666


×
×
  • Neu erstellen...