Jump to content
BigLadyCougar

2 dominante Persöhnlichkeiten, klappt das?

Empfohlener Beitrag

LJ666
Geschrieben
Naja, sowas nennt man Verknalltheit :-) Wenn ihr beide aber auf Dominanzspielchen steht, werdet ihr irgendwann auch beide wieder darauf Lust bekommen ..und bestimmt ne Lösung finden! Viel Spaß, Liebe und Erfolg euch beiden!
  • Gefällt mir 2
Rubensmaus1976
Geschrieben
Genießen, genießen, genießen! Was die Zukunft bringt, wie sich das entwickelt, das weiß keiner. Ich wünsche Dir das es so bleibt. Alles Gute für Euch.🍀
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Das kann man leider nie vorher sagen. Auch ändern Menschen ihre Verhaltensweisen bzw. Neigungen aufgrund von Erfahrungen. Ich wünsche euch alles gute !
  • Gefällt mir 1
Imperatorin
Geschrieben
Du bist entweder das Nonplusultra für ihn, oder er labert eine Kacke, die sich gewaschen hat. Bitte entschuldige....
Merlina-2587
Geschrieben
Genießt die Zeit miteinander. Vielleicht für immer?
Desire187
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Rubensmaus1976:

Genießen, genießen, genießen! Was die Zukunft bringt, wie sich das entwickelt, das weiß keiner. Ich wünsche Dir das es so bleibt. Alles Gute für Euch.🍀

Kann ich mich nur anschließen, denk net drüber nach, genieß es. Nur das Beste für euch 🍀🍀🍀

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Wozu Kopf machen? Das reicht doch wenn es nicht klappt...genieße dochveinfach die schöne Zeit...Garantien gibtves nie, aber ich glaube fest dran das man etwas kaputt denken kann.
mariaFundtop
Geschrieben
Jeder von euch braucht seine eigene Gespielin. ..Sklaven...oder ihr dominiert zusammen jemanden ......eine klare Neigung lässt sich nicht auf Dauer unterdrücken. .....das funktioniert solange die heiße erste Phase da ist. ....aber irgendwann wirds schwierig. Alles Gute für eine praktikable und geile Lösung.
aCreativeNickname
Geschrieben

Ich kann nur bedingt mitreden, da ich keine Vorliebe bzgl. dom/sub habe (oder zumindest nix davon weiß), aber ich finde es eigentlich natürlich, dass man in einer Beziehung (oder langfristiger Affäre, Freundschaft +...) auf die Wünsche des anderen eingeht und selbst mehr Spass an der Sache hat wenn es dem anderen gefällt. Wenn es bei euch beiden klappt obwohl ihr am Anfang unterschiedliche Vorstellungen hattet ist das doch super und sollte nicht kaputt gedacht werden.

DerLustvolle22
Geschrieben
Sei doch froh das es gut läuft und höre auf es zu zerdenken genieße die Zeit.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Genieße das hier und jetzt und mache dir nicht so viele Gedanken ....Gedanken machen vieles kaputt und das wollt ihr nicht ....habt eine wundervolle Zeit miteinander , vielleicht sogar für immer ....alles gute für Euch 🍀🍀!!
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb DerLustvolle22:

Sei doch froh das es gut läuft........

Er kommt nicht bei ihr und du nennst es 'gut läuft' .......?

vor 2 Stunden, schrieb BigLadyCougar:

.......Keine Ahnung warum das so ist und ich hoffe das es nur Anfangsschwierigkeiten mit der neuen Situation sind. Das hatte ich schonmal mit einem anderen Partner und es pendelte sich mit der Zeit ein.

Das wünsche ich Euch auf jeden Fall!

Geschrieben
Wenn man Kompromisse eingeht ist alles gut, die Kommunikation muss stimmen. Ansonsten nein, dass sind Welten die da aufeinander rauschen. Man versteht sich, aber es gibt immer etwas was dem anderen nicht passen wird 😀
seitensprung1970
Geschrieben
Ich bröchte eure Geburtsdaten um den genauen Sternen Verlauf zu erstellen und die Geister zu rufen..... Dann schauen wir was diese sagen
Nitrobär
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb BigLadyCougar:

Was meint ihr, kann es dauerhaft so einen Umschwung geben?

Theoretisch schon , ob bei Euch wäre Kaffeesatzleserei .

DerLustvolle22
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb LuiquieMolly:

Er kommt nicht bei ihr und du nennst es 'gut läuft' .......?

Das wünsche ich Euch auf jeden Fall!

Ach und jede Frau die nicht komm dan läuft es nicht obwohl es vielen egal ust weil der Akt und die Nähe zählt

Geschrieben
Genießen und wenn du es nicht vermisst brauchst du es auch nicht......
Sonnenschatten
Geschrieben
Genieße es einfach keiner kann sagen wie lange oder ob eine Beziehung überhaupt halt egal in welcher Art Aber Zweifel und zu viel nachdenken,, über es wäre wenn oder hat das ne Zukunft,, Machen es auf letzten Fall kaputt
Versuchung91
Geschrieben
vor 21 Stunden, schrieb BigLadyCougar:

Mein Freund war bisher immer Dom, er genoss es in der Beziehung Frauen sexuell zu demütigen und zu führen. Ich war andererseits als Femdom, Hotwife unterwegs und genoss die Macht über meine Männer.

Ich muss bei sowas immer instinktiv lachen. Sorry.

vor 21 Stunden, schrieb BigLadyCougar:

Wir haben uns getroffen, es hat mächtig gefunkt und auf einmal rückte das Verlangen zu führen in den Hintergrund... wir sind sehr zärtlich zueinander, ich habe keinen Drang ihn Vorzuführen und er sagt er hat auf einmal bei mir Gefühle die er bisher nicht kannte, stellte mich sehr schnell seiner besten Freundin vor, die bisher alle Freundinnen von ihm ablehnte, mit mir aber wunderbar zurecht kommt. Die sagte zu ihm er soll mich bloß behalten, ich würde wunderbar zu ihm passen.

Bis hierhin also alles bestens, wir lassen mal sicherheitshalber das "Die Familie/Freunde finden es toll" außen vor, denn die haben die Beziehung nicht zu pflegen. (Allgemeiner Hinweis.)

vor 21 Stunden, schrieb BigLadyCougar:

Es ist die Sexualität in den Hintergrund gerückt, er sagt er hat eher den Wunsch mich zu beschützen, dafür zu sorgen das es mir gut geht, er sagt er genießt unsere Gespräche und das Kuscheln, ich darf ihn überall streicheln und berühren, was er mit den anderen Frauen nicht ertrug und wo er über sich selbst überrascht ist.

Auch dies klingt rundum positiv.

vor 21 Stunden, schrieb BigLadyCougar:

Er war bisher Wifesharer und hat auch Sex mit anderen Frauen gehabt, er sagt bei mir kann er sich nicht vorstellen mich zu teilen oder Sex mit anderen zu haben.

Den ersten Teil würde ich selbst ja unter Märchen verbuchen, aber das ist nicht mein Thema. Der zweite Teil weist darauf hin, dass es da jemand ernst meinen könnte. Wieder was positives.

vor 21 Stunden, schrieb BigLadyCougar:

Es war für ihn schwer erregt zu werden, ihn wundert das er mittlerweile bei Blicken geil wird.

Dann hat er wohl die vorher wohl vorhandene Oberflächlichkeit und eingeschränkte Interessen überwunden bzw. erweitert. Klingt doch gut.

vor 21 Stunden, schrieb BigLadyCougar:

Ich beuge mich vor geb ihm nen Kuss und sein kleiner Freund regt sich sofort. Kommen tut er allerdings nicht mit mir, er ist immer kurz davor und dann ist es vorbei. Keine Ahnung warum das so ist und ich hoffe das es nur Anfangsschwierigkeiten mit der neuen Situation sind. Das hatte ich schonmal mit einem anderen Partner und es pendelte sich mit der Zeit ein.

"Probleme beim Sex", sofern sie nicht medizinischer Natur sind, sind immer die kleinsten einer Beziehung und die, die man am ehesten beheben kann.

vor 21 Stunden, schrieb BigLadyCougar:

Was meint ihr, kann es dauerhaft so einen Umschwung geben? Ich wünsche es mir, habe aber Zweifel...mache mir allerdings oft unnötig einen Kopf.

Welcher Umschwung ist gemeint? In Bezug auf die Person? Die Vorlieben? Die individuelle Gestaltung des Lebens? Die Antwort lautet immer ja. Ob man das will, es aktiv mitmacht, darauf hinarbeitet, das ist eine andere Frage.

ianwalters
Geschrieben

Was die Zukunft bringt das weiß keiner.

basketball legends

gronau578
Geschrieben
Melde dich
goalken
Geschrieben

Your feedback helps me a lot, A very meaningful event, I hope everything will go well temple run 3

×
×
  • Neu erstellen...