Jump to content
Missgeburt

Freundschaft minus

Empfohlener Beitrag

Lion-Sin
Geschrieben
Konstruktiv... Es sind Sadisten die gerne Schmerzen zufügen, nicht Masochisten...
Geschrieben
Das kenn ich ... mit f+ , hatte ich ein paar mal... das sie mehr wollten , hatte es anfangs auch gesagt das ich nicht mehr will... Haben es dann abgebrochen... ab und zu schreibt man noch .. Das liegt an der suche der Frauen , die machen sich einfach zuviel nen Kopf bei ihrer auswahl ... da sind viele Männer anderst .. Ons sehr sehr selten... schade eigentlich , können sehr sehr heiss sein...
FrankfurterKranz
Geschrieben
a. Definiere doch erstmal Freundschaft. b Männer und Frauen können keine Freunde sein, weil am Ende immer einer mehr will. C. Johnny , dein 1000 fragen Thread hättest du auch kürzer gestalten können. D. Du hast mit Sicherheit richtig gehandelt.
daylight2018
Geschrieben (bearbeitet)

Bevor dieses blöde Wort: Freundschaft + entstanden ist, war eine kurze Beziehung, nur es hat eben nicht gefunkt. Muss es für alles eine Definition geben?

bearbeitet von daylight2018
.
  • Gefällt mir 4
JuleONS
Geschrieben
Also ich hatte mehrere Jahre eine sehr sehr gut funktionierende Freundschaft Plus. Wir waren beste Freunde und es harmonierte einfach in allen Dingen. Bei uns war dann das Problem, dass seine Frau eifersüchtig darauf wurde, wie gut wir miteinander klar kamen und wie fest unsere Freundschaft war. Und es war von ihm und mir aus "nur" Freundschaft, auch wenn viele aus meinem Umfeld da andere Dinge unterstellt haben. Er musste unsere Freundschaft dann nach fast 3 Jahren beenden, weil seine Frau ihm mit Scheidung gedroht hat. Freundschaft Plus sieht auf dem ersten Blick sehr entspannt aus und kann eben auch eine Weile gut funktionieren, aber es gibt einfach unglaublich viele Faktoren, die das zunichte machen können. Es gibt auch nur wenig Menschen, die diese Balance schaffen, zwischen Sex, Gefühlen, Freundschaft. Bei einer Freundschaft Plus ist es ja eben nicht nur der reine Sex, sondern es sind Gefühle dabei.....freundschaftliche Gefühle und das kann eben auch schnell mehr werden, was dann eben oft einseitig passiert. Nichtsdestotrotz mag ich auch immernoch das Prinzip einer.....ich sag Mal...leichten Freundschaft Plus. Soll heißen, wenn man neben dem Sex auch einfach Mal entspannt quatschen kann, sich einfach gut versteht. Allerdings würde ich wohl bei einer so tiefen Freundschaft, wie ich sie damals mit diesem Mann hatte, heute auf Sex verzichten.
JuleONS
Geschrieben
Ich bin generell recht offen, was die verschiedenen Konstellationen angeht, die man durch Sex haben kann. Ich habe auch nichts gegen ONS, auch wenn ich heute nicht mehr aktiv nur danach suche. Es.kommt eben immer auf mein Gegenüber an. Am Ende ist es aber völlig egal, welchen Namen man dem Kind gibt. Freundschaft Plus, Affaire, Sexbeziehung etc PP.......wichtig ist einfach, dass man miteinander reden kann, wenn etwas nicht passt
  • Gefällt mir 2
MolligSinnlich
Geschrieben
..Die Freundschaft plus erscheint mir immer mehr wie so ein unsicheres Mittelding. So empfinde ich das auch! Oftmals Ausrede der Männer um Sex haben zu wollen und die Frau die in diese Richtung "Mehr" sucht, zu besänftigen. Für mich ist wichtig das die Fronten klar und deutlich geklärt sind zu Anfang. Somit gibt es später auch keine Diskussion darüber, oder sich schlecht fühlen. Egal wie man es heute auch nennt, ich nenne es nach wie vor Affäre...Punkt.
  • Gefällt mir 2
DeineSünde
Geschrieben
alles perfekt geschrieben und analysiert... Frauen brauchen, so bei mir zumindest, immer Gefühle zum Sex sonst fühlen sie sich als Nutte ... Freundschaft + hegt den Wunsch es doch mehr werden zu lassen als reines ficken ... ich habe es noch nicht praktiziert weil ich beim Mann gleich merkte, dass es ihm eigentlich nur um den Sex bei dem ganzen ging , bei verheirateten Männern kann man es eh vergessen wegen dem Zeitfaktor ...
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Es gibt keine Freundschaft + !! Das ist eine Illusion. Früher oder später verfallen wir alle unseren Gefühlen.
  • Gefällt mir 5
Salamobratfett
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Missgeburt:

Fickt man eigentlich Freunde? 

Nein! Man hat wundervollen Sex miteinander!

 

 

Und ansonsten graut es mir ja schon wieder vor der Antwort von VersuchungXX, wenn er wieder jede Zeile des EP einzeln zitiert und anschließend kommentiert... 🙄

  • Gefällt mir 2
Sanja70
Geschrieben
Also ich befinde mich auch in einer F+ und diese funktioniert seit einem halben Jahr sehr gut. Es ist sogar so, dass die Freundschaft gegenüber dem Sex mehr Gewicht hat. So kann es durchaus vorkommen, dass ein Wochenende zwar mit Kuscheln bzw körperlichem Kontakt, aber ohne Sex von statten geht. Bei uns sind die Fronten klar gesetzt, da wir beide keine Beziehung an sich, egal mit wem, eingehen möchten. Auch für den Fall dass es, bei einem von uns Beiden, zu mehr Gefühlen führen sollte, haben wir ausgemacht dies sofort mitzuteilen um dann gemeinsam über die weitere Vorgehensweise zu sprechen.
  • Gefällt mir 2
chaos_reigns
Geschrieben
ich aus meiner sicht bin so ein f+ befürworter. meine gründe hierfür sind das ich persönlich finde das sex besser wird wenn man diesen öfter hat. man wir eingespielter, man weiß was der andere braucht und vor allem man muss nicht ständig im netz rumhängen und einen nach dem anderen suchen. klar kann es passieren das eiversucht und gefühle ins spiel kommen, aber regelt man dinge sofort, zieht man klare grenzen kann ich für meinen teil gefühle ausstellen. ich habe momentan so eine f+.. er ist nen cooler typ, er weiß was mir gefällt, wenn er kommt quatschen wir nen bisschen, landen dann im bett, und danach geht jeder seinen weg, so läuft das seit mehreren wochen super, in keinem moment würde ich diesen kerl für ne beziehung wollen aber ficken kann er halt. anders gab es vor ein paar jahten eine f+ in die ich mich verknallt habe, ich habe das sofort von meiner seite aus beendet um mich zu schützen.. alles in allem mag ich dieses model einfach mehr als nen ons eben weil der sex besser ist
  • Gefällt mir 2
Angel555616
Geschrieben (bearbeitet)

Denke nicht das der One Night Stand ausstirbt. Dafür sind wir Menschen Gott sei dank zu verschieden. Jedoch gebe ich dir in sofern Recht...ich denke Frauen können Sex und Liebe..Sex verbunden mit Gefühlen schlechter trennen als Männer. Aber wie geschrieben....wird auch für die nächsten Jahrzehnte so denke ich; für jeden Jemand passendes dabei sein.

bearbeitet von Angel555616
  • Gefällt mir 1
Kicksearcher
Geschrieben
Freundschaft+ ist für mich eigentlich nur ein etwas unglücklich geratener Begriff für regelmäßigen Sex miteinander, nur ohne ein typisches Pärchenbeziehungsleben. Den ONS hingegen gibt es in dieser Form für mich eigentlich nicht. Wenn es nicht zu weiteren sexuellen Begegnungen mit der jeweiligen Frau kam, dann war das bei mir immer nur deshalb so, weil der Sex für einen oder für beide halt nicht so prickelnd war, aber nicht aus dem Grund, dass nur ein einmaliges "Ereignis" von vorneherein geplant war. Deswegen ist mir Das bisher auch kaum passiert und wurde von mir auch nicht primär angestrebt.
Geniessen76
Geschrieben
Es geht auch ohne Gefühle und mit wenig Freundschaft. Wenn Gefühle einseitig sind, dann muss die Konsequenz kommen. Tut einer Person weh, aber lieber so als länger Hoffnung zuzulassen.
  • Gefällt mir 1
sexyhexle42
Geschrieben
Ich hatte 4 Jahre eine F+ und nach einem Jahr habe ich durch Zufall seine Frau kennengelernt und so kam es ans Licht das ich mit ihrem Mann ins Bett gehe und sie war froh daß er jemanden aus dem bekannten Kreis hat mit der er seine Lust ausleben kann und heute sehe ich es als Bereicherung an eine F+ gehabt zu haben wir sind heute noch gute Freunde leider haben wir uns getrennt da ich aus beruflichen Gründen weg gegangen bin 😜😜😜😜
  • Gefällt mir 1
KarlaLangenfeld
Geschrieben

Ganz ehrlich....

Ich bin in meinem Leben an einen Punkt angekommen wo ich mich mit Menschen nicht mehr umgeben und abgeben möchte die keine Gefühle zeigen können und wollen...

Habe ich ein Jahrzehnt mit durch geschleppt....als Single und bei mir ist Feierabend.

Unverbindlich

Ohne Stress.....

Ohne Komplikationen....

Locker.....

kein Druck...

Am besten Gehirn aus...Beine auf!!¬¬

Wenn ich so an Sex ran gehe ...Ganz ehrlich dann kann ich ihn mir auch bezahlen lassen!

Ich habe Gefühle Empfindungen eine Seele fühle Sehnsucht Liebe Verliebt sein...Freude Schmerz.....

und weil ich so bin wie ich bin lasse ich das auch zu!!

Mir sind Menschen mir  hundert mal lieber die weinen verzweifeln verletzlich sind....wie diese die dicht machen und sagen....

Will ich nicht und passiert auch nicht!

Das ist so ..Die ich schütze mich Haltung.....und bin in drin eigentlich super einsam!....reden sich aber ein....alles easy!!!!

In meinen Augen kleine Egoisten.....schieben diese aber gern ab.....in dem Sie sagen....So war es nicht geplant!:persevere:

Da ziehe ich ein geiles ONS vor.

Rein in die Kiste ......ficken was das Bett her holt und jeder geht als Erwachsener seiner Wege.

Auch da kann es knallen und ich denken Was für ein geiler Typ.....aber die Rahmenbedingen stimmen...:poppen-1:

Freundschaft plus....ist längerfristig und man taucht ein.....und Gefühle werden geweckt!

 

Ich möchte mich so gern vor Kummer Schmerz und Seelenpein schützen.....aber es geht nicht....

weil ich liebe leide fühle...denn ich bin zu gern Mensch ....

Sollte es mal passieren das ich dicht mache....werde ich der einsamste Mensch auf diesen Planeten sein.....

Ein zu hoher Preis!!!:disappointed_relieved:

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Freundschaft + ist vermutlich das Einzige, was ich absolut nicht kann und nein, ich will es auch nicht "lernen".

Ich hab absolut kein Problem damit, mich von Unbekannten poppen oder benutzen zu lassen. Selbst wenn der seinen Ego-Trip durchzieht und beim Sex nur an sich und seine Befriedigung denkt. Das soll der Mann eigentlich auch machen, da ich mich so am Besten auf meine Lust konzentrieren kann.

Können vielleicht nur Huren, was weiss ich?

Mit Freunden hingegen oder guten Kumpels, kann ich nicht poppen. Ich ziehe das nichtmal in Erwägung. Bei mir, muss der Mann im Bett, zumindest ein kleines Ars... sein, sonst nehme ich den nicht ernst oder frage mich, was ich da soll. Der Sex "soll" schön, leidenschaftlich und dreckig sein und das kann ich nicht bei oberflächlichen Liebschaften.

Also entweder richtige Liebe oder gar keine Liebe. Dann klappt es auch mit dem guten Sex - zumindest bei mir.

 

DasMädchenVonNebenan
Geschrieben
Ich kann mit ner Freundschaft Plus umgehen. Hab ich früher schon in meinen umtriebigen Zeiten so gehandhabt. Die Kontakte blieben mir größtenteils, obwohl schon über 10 Jahre kein Sex stattfand. Alles entspannt. Ich verliebe mich schon immer nicht einfach so. Allein schon aus Selbstschutz. Da muss mir ein Mann schon sehr zeigen, dass er auch mehr will, bis ich das zulassen könnte 🤦🏻‍♀️🤣 Aber ich brauche das Gefühl, nicht nur das Druckablassventil zu sein und ich brauche Nähe um mich fallen lassen zu können. Nur dann habe ich erfüllenden Sex, aber deswegen verliebe ich mich noch lange nicht. Und ein Mann dem das passiert ist, habe ich bisher nur einmal erlebt 🤦🏻‍♀️😄
Kismet60
Geschrieben

Ich mag den Begriff Freundschaft plus nicht und warte nur darauf bis es den Nachbarn plus gibt oder den Arbeitskollegen plus.

Viele scheinen in meinen Augen nicht zu wissen was eine Freundschaft und was eine Partnerschaft ist. Sex ist für viele wie eine Ware geworden sie wird konsumiert, wird wie Hunger gestillt, wird schlecht verdaut und geht dann ins Klo.

Eine Freundschaft, die es nicht zu einer Beziehung geschafft hat die sollte es auch nicht ins Bett schaffen, es hat ja Gründe warum man kein Paar ist und wird dann dieses Plus nicht eigentlich zu einem Minus.

Den Begriff Freundschaft Minus könnte ich verstehen eine Beziehung die gescheitert ist aber man noch eine Freundschaft retten konnte.

 

  • Gefällt mir 1
Lion-Sin
Geschrieben
Was bringt schon guter Sex, wenn du nichts dabei fühlst? F+ oder wie auch immer es die Jeweiligen nennen, also Sex mit freundschaftlichen Attitüden, kann Prima funktionieren wenn offen mit Gefühlen umgegangen wird und halt auch alle Parteien wissen sich auch zu bremsen wenn sie Gefahr laufen mehr zu zulassen. Und finde diese Flexibilität, das es halt auch mehr werden kann oder auch nur zu einer Freundschaft "reduziert" werden kann, macht es für viele reizvoll... Naja bei letzteres muss ich aber zugeben, 2 mal schon gehabt, das als der Sex ausblieb, blieb auch die Freundschaft aus..
  • Gefällt mir 1
Kurvenwunder
Geschrieben (bearbeitet)

Viele Leute benutzen den Begriff "Freundschaft+" einfach falsch - so wie du auch. Sie meinen "Fuckbuddy", also jemanden, mit dem man vor allem Sex hat und der einem sympathisch genug ist, dass man jenseits der Bettkante noch ein paar Worte wechselt. "Unverbindlich" als Anforderung sagt ja auch alles. Eine Freundschaft ist alles andere als unverbindlich! Auch beinhaltet sie selbstverständlich Gefühle, nur sind diese Gefühle nicht unbedingt romantisch. Natürlich sind Frauen in der Lage, einen Fuckbuddy zu haben. Ich habe vor einiger Zeit so einen Kontakt beendet, weil wir uns egaler waren, als mir angenehm war. Und das war mir zu fade.

Eine echte Freundschaft+ habe ich auch. Es ist jemand, den ich seit Jahren kenne und den ich als Freund (!) tief liebe. Wir teilen Körperlichkeit, wenn es gerade passt, er also z.B. nicht gerade in einer monogamen Beziehung ist. Die Freundschaft steht aber absolut klar im Vordergrund.

bearbeitet von Kurvenwunder
  • Gefällt mir 4
×
×
  • Neu erstellen...