Jump to content
GentlemanJo

Sex - Verschwendung von Lebenszeit?

Empfohlener Beitrag

GentlemanJo
Geschrieben (bearbeitet)

Unsere heutige Gesellschaft ist durch und durch sexualisiert. Dabei ist Sex eine reine Notwendigkeit zum Zwecke der Fortpflanzung und kann in wenigen Minuten erledigt werden. Jede weitere Minute, die der Mensch nach dem reinen Fortpflanzungsvorgang mit sexuellen Handlungen verbringt dient streng genommen keinem produktiven Zweck? Der Mensch hat nur eine sehr begrenzte Lebenszeit und ein erheblicher Teil dieser Zeit wird verwendet um Sex zu haben, um über Sex zu reden oder um über Sex nachzudenken. Dabei gibt es großartige Alternativen um dem Körper Glücksgefühle zu bescheren. Schokolade zum Beispiel. Aber auch die Wunder unserer Natur zu betrachten oder Zeit mit der Familie zu verbringen kann Glücksgefühle auslösen. Warum nimmt ein Trieb, der zur Arterhaltung dient über den eigentlichen Zweck hinaus soviel Raum in unserem Leben ein? Könnte man seine kurze Zeit auf Erden nicht sinnvoller verbringen? Oder würdet ihr diese These eher nicht teilen? Ist Sex für Euch einfach einer der schönsten Zeitvertreibe überhaupt und Ihr würdet im Prinzip im Leben nie was anderes tun wollen? Hat Sex vielleicht auch einen gesellschaftlichen Nutzen? Zum Beispiel um verfeindete Gruppierungen durch eine Heirat zu vereinen und so Frieden zu schaffen. Was ist euer Fazit zu dem Thema. Ist Sex über den Fortpflanzungsakt hinaus Zeitverschwendung oder etwas ganz tolles?

 

bearbeitet von GentlemanJo
  • Gefällt mir 3
Dr_Wahrhaft
Geschrieben

Hmm, die Schokolade ist ja dann ebenso ein unnatürlicher, nicht Zweckdienlicher "Prozess"...

Sex ist einfach wichtig für Körper und Geist. Natürlich gibt es andere Zeitvertreibe, die auch gut tun. Aber dann ist es doch letztlich auch wieder egal, was ich mache... Seine Zeit immer nut sinnvoll zu verbringen, macht sicher krank...

  • Gefällt mir 3
Dragonport
Geschrieben
Hast recht ist Zeitverschwendung. ..bin nur zum chatten hier. ...gibt hier viele coole Leute.
  • Gefällt mir 2
Like2Bone
Geschrieben
Du kannst es durchaus pragmatisch betrachten und dann hast du Recht mit dem was du sagt. Aber wenn wir mal ganz ehrlich sind, macht es Spaß und fühlt sich gut an. Somit sehe ich es nicht als Zeitverschwendung. Nichts, was dich glücklich macht, sollte als Zeitverschwendung gesehen werden. Ein Hobby ist auch oft nicht wirklich produktiv und trotzdem sieht man es nicht als Zeitverschwendung. Und wenn du Sex wie ein Hobby betrachtest, hat es durchaus noch einen anderen Zweck als den der Arterhaltung.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb GentlemanJo:

Ist Sex für Euch einfach einer der schönsten Zeitvertreibe überhaupt und Ihr würdet im Prinzip im Leben nie was anderes tun wollen?

nein

LauchmitSchlauch84
Geschrieben
Verschiedene Quellen belegen das Sex mehr ist als nur rein die Art zur Fortpflanzung. Das sieht man ganz gut an den frustrierten Leuten die keinen haben. Masturbation gilt als Heilittel gehen Schlaflosigkeit und Migräne. Dagegen kommt Schokolade nicht an...Ich denke schon das es einen gewissen gesellschaftlichen Nutzen hat.
  • Gefällt mir 3
devotinHH
Geschrieben
Hast Du Probleme mit Deiner Hormonversorgung? Anders kann ich mir diese Frage nicht erklären. Frage mal einen Kastraten, dem fallen reichlich interessantere Handlungen ein.
Rubenspaar_OWL
Geschrieben
Wenn du Sex mit dem Verzehr von Schokolade gleich setzt ist bei deinem Sex irgendwas schief gelaufen. Ich könnte auf Schokolade verzichten, aber nicht auf guten Sex!!!
  • Gefällt mir 4
TimeBandit2019
Geschrieben
Warum schlafen wir Warum essen wir Warum arbeiten wir Warum gibt es Mitarbeiter die einen ärgern Warum Prozesse und Regeln die Zeit rauben ... Warum ist Zeit überhaupt wichtig oder relevant ? .... Die Ausführung ist so akademisch wie die Antworten sinnfrei .. definiere Dein Leben. Definiere Deine Glücksgefühle. Lebe Deine Momente. Alles andere ist verlorene Zeit. Wenn Sex dazu gehört warum nicht ... fragt mal die Bonobos... die geben die Antwort ...
  • Gefällt mir 2
LauchmitSchlauch84
Geschrieben
Heilmittel sollte das heißen 😁
GentlemanJo
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Minuten, schrieb devotinHH:

Hast Du Probleme mit Deiner Hormonversorgung? Anders kann ich mir diese Frage nicht erklären. Frage mal einen Kastraten, dem fallen reichlich interessantere Handlungen ein.

Kein Grund persönlich zu werden. Es handelt sich um ein offenes Diskussionsthema das kontrovers diskutiert werden kann. Sowas tut man in einem Forum eben.

bearbeitet von GentlemanJo
  • Gefällt mir 3
OneNo
Geschrieben

Da ich gerade auf dem Balkon in der Sonne liege - ein schönes, kühles Redbull neben mir - und einfach nur meine Seele baumeln lasse, während ich nichts weiter mache, als vor mich hinzuträumen und hier im Forum zu lesen, weiß ich nicht, ob ich gerade so prädestiniert bin, mich über Zeitverschwendung und sinnvolle Beschäftigung zu äußern...

Um trotzdem noch irgendwie einen Bezug zum Thema Sex hinzubekommen: Hier völlig faul herumzuliegen, ist bei den Temperaturen gerade wesentlich sinnvoller als Sex.

Cheers.

  • Gefällt mir 2
Jack78615
Geschrieben
Es ist wohl das was uns von Tieren unterscheidet. Dinge zu tun die nicht notwendig sind aber unsere Lebenszeit deutlich verbessern. Viel schlimmer wäre doch ein Leben ohne Sex. Das wäre in der Tat Lebenszeitverschwendung.
  • Gefällt mir 1
bär1971fr
Geschrieben
Warum? Hm... weil's ein Trieb ist? Weil's schön ist? Weil's einfach das Schönste ist? Wenn ich die Wahl habe zwischen Sex und Schokolade zu wählen... nehm ich die Schokolade 😂 nein Quatsch... natürlich genieße ich den Sex 😜 Ganz triebhaft... 🤩
Student_Bln
Geschrieben
Sollen andere Schokolade essen. Ich bleibe beim Sex 😏.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Wenn Jemand meint, seine Lebenszeit besser nutzen zu können, dann mal los. Ich glaube kaum, dass ich meine besser nutzen könnte als in den Armen einer liebenden Frau. Tatsächlich würde ich soweit gehen zu behaupten: Es gibt keinen besseren Platz und keine bessere Zeit... und wer das anders sieht, soll gerne mit der Modelleisenbahn spielen
  • Gefällt mir 3
96angel
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb Jack78615:

Es ist wohl das was uns von Tieren unterscheidet. Dinge zu tun die nicht notwendig sind aber unsere Lebenszeit deutlich verbessern. 

...das sind so Sätze, wo ich die Auslöschung der Menschheit als das Beste sehe was der Welt passieren könnte. :crazy:

  • Gefällt mir 2
devotinHH
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb GentlemanJo:

Kein Grund persönlich zu werden. Es handelt sich um ein offenes Diskussionsthema das kontrovers diskutiert werden kann. Sowas tut man in einem Forum eben.

Das war nicht despektierlich gemeint, nur wer fragt, ob Sex Zeitverschwendung ist, kann m.E. kein Spaß daran haben. Und das dieser Trieb, wie Du selber schriebst, soviel Raum im Leben einnimmt, liegt nun mal an den Hormonen. Oder ggf auch nicht.

Das ist wie mit vielen Threads, man kann sinnvolleres im Leben machen, als hier zu posten. Aber wem es Spaß macht...... ....so what.

  • Gefällt mir 1
Jack78615
Geschrieben
Gerade eben, schrieb 96angel:

...das sind so Sätze, wo ich die Auslöschung der Menschheit als das Beste sehe was der Welt passieren könnte. :crazy:

Ich wollte damit keineswegs die Tierwelt herabsetzen. Aber es ist ja nun mal so.

LaPerla
Geschrieben
Für mich steht Sex schon lange nicht mehr an 1. Stelle. Manchmal gibt es Wichtigeres und auch Schöneres...
  • Gefällt mir 4
NeuInLG
Geschrieben
....also ich fahre da zweigleisig...Schokolade und Sex 👍
  • Gefällt mir 1
kusheldir
Geschrieben
Sex ist eine Droge! Und Drogen haben heutzutage Hochkonjunktur, weil niemand mehr mit "Drogen" umgehen kann und die hiesige Kultur so extrem Lebensfremd geworden ist. PS: Warum ausgerechnet Schokolade? Schöne Sachen aus Schrott bauen, um dann damit zu spielen, macht doch viel mehr Spaß. ;)
Joker139
Geschrieben

Also wenn ich in Punkto Zeitverschwendung zwischen der Eröffnung von fragwürdigen Themen auf Poppen, und Sex mit einer Frau wählen müsste, wüsste ich was ich machen würde.

  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...