Jump to content
Seeker

Seine Neigung finden

Empfohlener Beitrag

Seeker
Geschrieben

Hallo!

Ich heiße Ben, bin neu hier, verheiratet und 34 Jahre alt.

Wie mein Nick es schon ausdrückt, bin ich auf der Suche nach meiner wirklichen Neigung und bin

so auf dieses Forum gestoßen.

Mich würde es speziell interessieren, wem das hier ähnlich geht? Wer seinen richtigen 

Platz in dem Sex-Karussell noch nicht gefunden hat?

Bei mir ist es so, dass ich meiner Frau schon vor längerer Zeit einen sogenannten

"Freibrief" gegeben habe. Primär, und das gebe ich auch zu, weil es mich anmacht, wenn sie

sexuell freizügig ist. Seitdem hat sie es schon mehrfach genutzt und andere Männer "ausprobiert"!

Ich selbst bin wie gesagt auf der Suche, weil ich nicht wirklich weiß, was mir am ehesten zusagt.

Ob sie z.B.  einen One-Night-Stand macht, eine Affäre eingeht oder mit mir in einen Club geht?

Ob ich lieber mitmache oder passiv bleibe oder sogar noch nicht mal dabei bin....

Über ernstgemeinte Antworten würde ich mich freuen.

 

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Du müsstest dich klarer ausdrücken. Suchst du nun Vorschläge, über was dein Fetisch werden könnte? So nach dem Motto "probiere dies oder jenes aus"?
  • Gefällt mir 2
SevenSinsXL
Geschrieben

Wie können das denn fremde Menschen wissen, wenn du es selber nicht mal weißt?

  • Gefällt mir 2
binhier
Geschrieben
Es heißt doch... probieren geht über studieren...also alles ausprobieren lebt dich aus
  • Gefällt mir 2
Lady4600
Geschrieben
Ich an deiner Stelle würde nach dem Ausschlussverfahren handeln. Dann findest du schnell was du magst
  • Gefällt mir 3
Hoppas66
Geschrieben
Du musst doch am besten wissen was Dir den Kick gibt.... Erwartest Du hier Vorschläge von Leuten die Dich überhaupt nicht kennen? Nee oder.....
Joe_2016
Geschrieben

Ich könnte dir jetzt von meinen Neigungen erzählen. Nur bringt dir das bei der Selbstfindung nicht wirklich was.

Geh raus und probiere einfach aus was dir gefallen könnte ....

  • Gefällt mir 1
Maier20097
Geschrieben
Wenn ich euch liebt und offen damit umgeht, und nicht eifersüchtig wird , wo ist das Problem dann? Bei sowas Spiel Eifersucht ne große Rolle.
  • Gefällt mir 1
MBabe82
Geschrieben
Es gibt so genannte Neigungstests die kann man im Netz machen. Hab vor Jahren mal einen gemacht. Kann dir leider nicht mehr sagen wo das war, musst evtl mal googeln.
  • Gefällt mir 1
Sternchen935
Geschrieben
Muss man das betiteln? Mach das worauf du Lust hast und probiere aus was dir in den Kopf kommt. Ist ja nicht so als ob man nach einer Apfelsorte sucht.
  • Gefällt mir 1
Gegen-Gift
Geschrieben
vor 47 Minuten, schrieb Seeker:

Ich selbst bin wie gesagt auf der Suche, weil ich nicht wirklich weiß, was mir am ehesten zusagt.

Ob sie z.B.  einen One-Night-Stand macht, eine Affäre eingeht oder mit mir in einen Club geht?

Ob ich lieber mitmache oder passiv bleibe oder sogar noch nicht mal dabei bin....

Über ernstgemeinte Antworten würde ich mich freuen.

Die eigenen Gedanken nicht nur in Worte fassen, sondern mal in sich gehen und gewisse Dinge ausprobieren.

So unschlüssig und unsicher wie du hier rüberkommst, hoffe ich für dich, dass du diesen Freibrief nicht eines Tages bereuen wirst.

 

  • Gefällt mir 1
ComeWhateverMay
Geschrieben
Du weißt nicht welcher Typ Frau oder macht es dich an das sie mit anderen?
Myraja
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Seeker:

Ob sie z.B.  einen One-Night-Stand macht, eine Affäre eingeht oder mit mir in einen Club geht?

Ob ich lieber mitmache oder passiv bleibe oder sogar noch nicht mal dabei bin....

Ihr solltet selbst entscheiden können, ob und was ihr ausprobieren möchtet und was euch beiden am besten gefällt, solltet ihr selbst feststellen können. Ihr beide seid das Paar.

Hier im Forum kennt euch niemand, ich ebenfalls nicht und daher, kann ich keine Vorschläge machen.

Redet offen und ehrlich miteinander, euren individuellen Weg, werdet ihr schon finden.

  • Gefällt mir 3
rolleken6
Geschrieben

Der EP ist da nicht ganz eindeutig. Ich vermute, es geht Dir um das Thema Wifesharing.

Eifersucht scheint kein Problem zu sein, dass macht die Sache schon mal einfacher. Du hast ihr einen "Freibrief" gegeben, Dich macht es an und sie nutzt es.

Dann weißt Du ja zumindest schon mal, wie es sich anfühlt, wenn Du nicht dabei bist.

Der nächste Schritt wäre jetzt, ihr dabei zu zu sehen. Wenn es Dich dann immer noch reizt, kannst Du auch  mit machen.

Aber das kannst Du nur mit Deiner Frau klären. Was möchte sie? Eigentlich müsstet Ihr doch schon darüber geredet haben, ob sie ONS vorzieht oder lieber eine Affäre hätte.

Die nächste Frage ist, will sie Dich dabei haben oder lieber nicht.

Im übrigen gilt es für alle Dinge, alles, was einen reizt und kein persönliches Tabu ist, probieren. Alles, was einem da nicht so gefällt, lässt man dann in Zukunft eben.

  • Gefällt mir 1
JpkUSA
Geschrieben
Hier bist du genau richtig, man wird dir hier Ratschläge geben, da es hier zu 99,9999% möchte gern sind. Die aber am ende des Tages schön Brav Zuhause sein werden und wieder Träumen. Was ich damit sagen möchte, ist du wirst am Ende genau nicht das Erfahren, was du wissen möchtest. Suche dir Professionellen Rat.
robra60
Geschrieben
Ich würde sagen : Trau dich einfach mal! Wie heißt es doch so schön : Probieren geht über studieren [blöder Spruch aber stimmt]
  • Gefällt mir 1
aCreativeNickname
Geschrieben

Da du ne "sexuell freizügige Frau" hast, wäre es doch durchaus mal ein Anfang Sachen als Paar auszuprobieren, oder?

  • Gefällt mir 1
Luder1169
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Seeker:

bin ich auf der Suche nach meiner wirklichen Neigung

Hm wie sollen dir hier fremde Menschen helfen können? 

vor 3 Stunden, schrieb Seeker:

Ob sie z.B.  einen One-Night-Stand macht, eine Affäre eingeht oder mit mir in einen Club geht?

 Ob ich lieber mitmache oder passiv bleibe oder sogar noch nicht mal dabei bin....

Teste es einfach aus. Nur so kannst du sehen was dich wirklich anmacht.

Das ist für mich immer der beste Weg etwas herauszufinden 

Viel Erfolg 👍 

  • Gefällt mir 1
Versuchung91
Geschrieben

Nun kriege ich den Song von The Who nicht aus dem Kopf. :confused:

Geschrieben

ich wusste das schon als teenager. höre einfach auf dich, dann findest du sie schnell. man muss nicht vorher alles andere ausrobieren bei dem man eher eine abneigung spürt.

  • Gefällt mir 1
horus97
Geschrieben
Wenn du es nicht weißt wer dann ??
halliegalli
Geschrieben
Hi seeker. Na bist schon eher guckhold. Dich macht es wenn deine Frau.die du liebst es ausgiebig besorgt bekommt. Es gibt welche die macht es an aber die wollen es nicht life mit erleben. Meine schönste Zeit hatte ich mit einem paar. Er war dabei und an mir interessiert aber bin eben Hetero. Aber uns hat es mega spass gemacht wenn wir es trieben und er sehen und riechen konnte wie wir uns die Seele aus dem Leib gevögelt haben. Beobachte genauer was dich geil macht. Manchmal ist es auch mehr der Gedanke als das tun selber. LG marco
  • Gefällt mir 2
geilervampir
Geschrieben

Würde auch sagen einfach ausprobieren. Frau (udn mann) wird der anderen Person dann schon zeigen oder sagen, was er / sie geil findet ;)

  • Gefällt mir 1
Seeker
Geschrieben (bearbeitet)

Grundsätzlich sucht man Antworten auf Fragen! 

Die erkennt man am Fragezeichen (sind am Ende der Frage u finden!)

Scherz beiseite:

Am ‎2019‎-‎07‎-‎23 at 14:12, schrieb Sternchen935:

Muss man das betiteln? 

Nein! Das muss man nicht...aber man kann das in einem Forum tun, wenn einem danach ist!

Aber sicher ist: Man muss nicht antworten!

Am ‎2019‎-‎07‎-‎23 at 13:34, schrieb SevenSinsXL:

Wie können das denn fremde Menschen wissen, wenn du es selber nicht mal weißt?

Bei einem Erfahrungsaustausch geht es nicht unbedingt um "Wissen" sondern um Meinungen!

Die hole ich mir übrigens grundsätzlich auch bei Käufen ein, die für mich von Wichtigkeit sind.

Das können andere Käufer sein, Fachzeitschriften, Testberichte usw.

Hier bin ich gerade in der Phase "andere Käufer"!

Am ‎2019‎-‎07‎-‎23 at 13:44, schrieb Hoppas66:

Du musst doch am besten wissen was Dir den Kick gibt.... Erwartest Du hier Vorschläge von Leuten die Dich überhaupt nicht kennen? Nee oder.....

Muss man eine Person denn genau kennen, um sich in Gefühle hineinversetzen zu können? Dazu reicht normalerweise Erfahrung auf dem angesprochenen Gebiet, um mitreden zu können und ein wenig Fantasie und Empathie!

Am ‎2019‎-‎07‎-‎24 at 00:36, schrieb horus97:

Wenn du es nicht weißt wer dann ??

Eben! Niemand kann das "wissen"!

Aber es gibt bestimmt Menschen, die sich auch ähnliche Gedanken darüber gemacht haben.

Sorry, dass ich mir in meinem biblischen Alter von 34, nun die ersten ernstgemeinten Gedanken über diese neue Varianten mache.

Außerdem habe ich den Beitrag nicht unter "Flirten und Kennenlernen" gepostet sondern er wurde hierhin verschoben - was ich für falsch halte, da ich weder jemanden suche, anflirten oder gar kennenlernen möchte.

bearbeitet von Seeker
×
×
  • Neu erstellen...