Jump to content

Hausfreund zu Besuch


Bi-Paar3634

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Klingt echt gut und Hut ab das du das so kannst, denke das viele dann nicht nur daneben stehen als der Mann dessen Frau gerade gevögelt wird! Aber interessantes Thema aufjedenfall
Geschrieben
hallo ,beide varianten haben etwas ;-) zu zusehen aber auch ihn zusehen lassen fg
Geschrieben
Hallo ihr zwei, meldet euch doch einfach mal. Würde euch gerne kennenlernen. LG
Geschrieben

So lange ihr Beiden daraus Lust gewinnt, ist es doch was tolles.

Ich kann das sehr gut nachvollziehen, meine eigenen Erfahrungen mit einem Hausfreund und meiner Frau sind durchweg positiv und erregend, nur das wir halt das ganze eher ohne die bisexuelle Komponente ausgelebt haben.

Geschrieben
Ich würde mich gern austauschen
böses_Mädchen781
Geschrieben
vor 48 Minuten, schrieb Bi-Paar3432:

Hat jemand ähnliche Erfahrungen oder Meinungen zu diesem Thema dann Lasst es mich wissen. Würde mich echt interessieren was andere dazu denken.

Was sollen Andere dazu denken? Was willst Du wissen?

"Find ich voll toll" oder "find ich kacke"?

Da fehlt ein wenig die Diskussionsgrundlage.

DerLustvolle22
Geschrieben
Die Meinungen sollten egal sein solange du und deine Frau Spaß dran habt ist doch egal was andere denken und sagen.
Geschrieben
Als leidenschaftlicher Bi-Hausfreund fände ich es schade auf ihn zu verzichten. Als Spielvariante, besonders mit einer daminanten, starken Frau im Mix, hat das aber schon seinen Reiz.
Geschrieben
wir haben die selbe Konstellation,und spielen sehr gerne MMF...und es muss halt passen...dann kommt die Lust von alleine...ich schaue den Männern gerne bei ihrem Spiel zu und ergänze sie dann mit allen Teilen
Metamorphisten
Geschrieben

Die Meinung anderer spielen hier doch gar keine Rolle,so lange es Euch gefällt :) ...Ich habe kein Problem damit,wenn mein Mann mit einer anderen Frau..So lange ich dabei bin🤷🏼‍♀️

Geschrieben
Ist heute neben Maiskolbentag irgendwie auch Tag des cuckolds. Mich soll es ja nicht stören, da ich ähnliche Neigungen habe aber es ist schon sehr auffällig. ^ ^
Geschrieben
Meine Frage ist nur, ohne euch zu kritisieren oder ähnliches, warum macht Man(n) soetwas? Warum zieht man sich als Mann solche Wäsche an? Gibt es noch den klassischen Mann oder gehen irgendwie viele einfach mit einem Trend mit? Was macht Frau daran an ihren Mann so auf Knien (als chucki) und in dieser Wäsche zu sehen??
Geschrieben

Für mich ist dies eine Spielart die in meinem sexuellen Horizont nicht vor kommt. 

Großartig finde ich allerdings, wie ihr das in eurer Partnerschaft geklärt habt und offenbar beide lustvoll damit umgeht.

Könnten oder würden mehr so offen mit ihrer Neigung, ihren Wünschen umgehen, dann gäbe es einige Fremdgeher/Fremdgeherinnen weniger.

Geschrieben
Super Beitrag mein lieber. Meine Frau und ich hatten auch Jahrelang so eine Beziehung. Ich immer in Nylons und Minikleidchen und Heels und mit einem KG keusch gehalten. Unser Bull hatt meine Frau 2 mal in der Woche Besucht, und sie vor meinen Augen richtig Geil abgefickt und mit seinem Bullensperma abgefüllt. Danach durfte ich beide immer schön sauber lecken. Wen der Bull noch Lust hatte, wurde ich auch noch Geil gefickt von ihm. Wir habe das über 17 Jahre so praktiziert. Leider ist meine Frau und Ehestute vor fast 2 Jahren verstorben. Aber diese Zeit war die schönste und geilste bis jetzt. Macht weiter so meine Lieben. Es gibt nichts heileres in einer Beziehung, für alle Beteiligten. Devote Grüße Nylonsissy Michaela
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb Baschi301:

Meine Frage ist nur, ohne euch zu kritisieren oder ähnliches, warum macht Man(n) soetwas? Warum zieht man sich als Mann solche Wäsche an? Gibt es noch den klassischen Mann oder gehen irgendwie viele einfach mit einem Trend mit? Was macht Frau daran an ihren Mann so auf Knien (als chucki) und in dieser Wäsche zu sehen??

Was wäre denn deiner Meinung nach der klassische Mann?

Jener, der von seiner Frau erwartet, nicht zu arbeiten und sich nur um den Haushalt zu kümmern? Die ihm sein Bierchen bringt, wenn er von der Arbeit kommt und ihn dann lieb an den gedeckten Tisch bittet? Mit der man(n) dann um 22Uhr zu Bett geht und dann den obligatorischen Gute-Nacht-Fick vollzieht? Natürlich nur in der Missionarsstellung, denn alles Andere wäre zu trendig?

 

Ein jedes Männlein und Weiblein hat individuelle Interessen und Gelüste, manche entwickeln sich nach und nach ... so what, ist es denn so schwer, andere Menschen und deren Neigungen einfach zu tolerieren? 

 

Da ich Single bin, bin ich bei diesem Thema eigentlich raus. Ich könnte dem aber auch irgendwie nichts abgewinnen, meiner Frau/Freundin beim Sex mit anderen lediglich passiv beizuwohnen. Da würde ich dann doch ganz gerne mitmachen.

 

Geschrieben

Wunderbar, zu lesen, dass Offenheit und Ehrlichkeit in Eurer Beziehung dazu geführt hat, einen für alle lustvollen Weg zu finden. DWT ist zwar nicht mein Fetisch, aber wie heißt es so schön: "Jedem Tierchen sein Pläsierchen..."

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Gedoehns:

Was wäre denn deiner Meinung nach der klassische Mann?

Jener, der von seiner Frau erwartet, nicht zu arbeiten und sich nur um den Haushalt zu kümmern? Die ihm sein Bierchen bringt, wenn er von der Arbeit kommt und ihn dann lieb an den gedeckten Tisch bittet? Mit der man(n) dann um 22Uhr zu Bett geht und dann den obligatorischen Gute-Nacht-Fick vollzieht? Natürlich nur in der Missionarsstellung, denn alles Andere wäre zu trendig?

 

Ein jedes Männlein und Weiblein hat individuelle Interessen und Gelüste, manche entwickeln sich nach und nach ... so what, ist es denn so schwer, andere Menschen und deren Neigungen einfach zu tolerieren? 

 

Da ich Single bin, bin ich bei diesem Thema eigentlich raus. Ich könnte dem aber auch irgendwie nichts abgewinnen, meiner Frau/Freundin beim Sex mit anderen lediglich passiv beizuwohnen. Da würde ich dann doch ganz gerne mitmachen.

 

Hab ich erwähnt, dass ich es nicht toleriere??? Mein erster Satz schließt meine Toleranz schon mit ein!! Erst lesen, dann meckern! Ich wollte nur wissen was daran anmacht und warum. Nicht mehr und nicht weniger! 

Rubenspaar_OWL
Geschrieben
Ich beglückwünsche euch zu eurem geilen Sexleben!!! Genießt es!!!
Geschrieben
Na da kann Man(N) ja fast neidisch werden ! Viel Spaß weiterhin und geile Erlebnisse!
Geschrieben
Habe als hausfreund(in) schon ähnliche Erfahrungen machen dürfen.....da macht Erotik wieder Spaß...
×
×
  • Neu erstellen...