Jump to content
blackbeard65

eine sinnlose Geschichte,......

Empfohlener Beitrag

blackbeard65

Der Text ist heiß!

Um weiterlesen zu können benötigst Du einen Account.
Jetzt kostenlos registrieren!

Jetzt registrieren
Geschrieben

Vielleicht liegt es daran dass heute mal wieder nichts lief,....

Ich hätte als Kind mich doch mehr mit anderen beschäftigen sollen als vor dem Fernseher zu sitzen.

Reden, mich neugierig zeigen, vielleicht hätte ich dann in meinem Leben auch mehr nette Frauen kennen gelernt , und bräuchte nicht andauernd nach Abenteuern suchen.

Was heisst suchen ? Ich suche ja nicht einmal nach Abenteuern! Ist mir zu anstrengend mich mit jemandem zu unterhalten nur damit ich zu einem Fick komme.

 

Letzte Zeit war ich mal wieder sinnloser Weise in chats unterwegs und hab so wieder die schönste Zeit meines Lebens mit abwarten vertrödelt.

Ja, niemand schrieb mich an, was natürlich nicht so unnatürlich ist, weil ich ja eh mit niemandem über etwas rede.

Und so bin ich eben auch für potentielle Geschlechtspartnerinnen uninteressant. Und ich brauche mich auch nicht mit einem riesen Penis zu rühmen, hab ich nicht.

Wenn ich dann lese,.... Beschnittener Schwanz,.... ne, hab ich nicht, und dazu noch ne enge Vorhaut. Weshalb soll ich da Damen oder Paare anschreiben ?

Mitleid,.... ne, ich brauche nichts, auch kein Mitleid. Mit Vernunft vorgehen ? Ich wäre nur zu gerne mal unvernünftig,.... aber das letzte mal dass ich unvernünftig war, das hat mir meine jetzige Partnerin beschert, die mich sexuell eher behindert, als dass ich mit ihr mal einen "Club", ein Pornokino oder sonst was besuchen könnte.

 

Hm,... wie gerne wäre ich mal bei einem Gangbang mit einer überaus hübschen Dame dabei.

Oder in einen Swingerclub gehen und mich mal mit 1 oder 2 anderen Pärchen beschäftigen.

Oder einen 3er MMF oder FFM mit meiner Dame.

Oder mal ein SM-Studio besuchen, einen SM-Club.

Ach , daa gäbe es vieles das ich die letzten 40 Jahre angestellt hätte.

Aber man muss es zulassen, sich mit anderen abgeben und reden.

 

Letzte Zeit beschäftigt mich das Wort "Benutzen".

Sie möchte benutzt werden. Aber ich hab noch keine Frau gefragt wie sie benutz werden möchte. Ich erwarte auf diese Frage auch keine Antwort der Damen! Ich bin dafür sicher zu uninteressant für sie!

 

Wenn sie sagt sie möchte benutzt werden, dann heisst das wohl eher:

Sie möchte einen grossen Schwanz zwischen ihren Beinen.

Sie möchte so benutzt werden wie sie sich das vorstellt.

Und sie möchte dass das schön für sie ist, sie im Mittelpunkt steht, jeder sich um sie reisst und sie liebkosend umgarnt, soo lange bis ER schliesslich an sein Ziel, das "Einlochen" kommt.

Und dann möchte sie sicherlich auch noch ganz zärtlich genommen werden.

Und vor allem: So wie es beide möchten! Wie sie es gerne haben. Einvernehmlicher Sex!

Naja, ist also auch wieder nichts was mir gerade so liegt. Besonders wenn ich "Benutzen" höre.

Es ist mir dahingehend natürlich auch egal was andere sagen. Für meine Erregung muss ich nicht wissen was andere sagen, ich stelle mir eine erregende Szene vor!

 

Und was heisst dann das mit dem "BENUTZEN" für mich?

Ich stelle mir das so vor:

 

Ganz klar, es sollte einvernehmlich sein!

Und es sollte mir spass machen! Das Spiel sollte mich fesseln und mich faszinieren um es immer weiter zu treiben.

Fesseln faszinierte mich schon immer!

 

Ich könnte jetzt in Träumen schwelgen,....

von einer hübschen Dame am Andreaskreuz gefesselt, deren Körper ich erkunden, liebkosen, sie zum Orgasmus treiben könnte.

von einer hübschen Dame die bei einem Gangbang genommen, geleckt, gestreichelt wird.

von einer hübschen Dame die bei einem Gangbang den Männern ihren Saft auf alle erdenklichen Arten raubt.

von einem Gangbang, der beendet werden muss weil die Dame vor lauter Orgasmen nicht mehr kann.

von einer hübschen Sklavin, ihre Hände vor dem Bauch, ihre Ellbogen hinter ihrem Rücken gefesselt, die Füsse in kurzen Fesseln, so dass sie nur noch tippelnd gehen kann.

von mir in allen erdenklichen Stellungen "Benutzt" wird.

Ach was würde mir nicht alles mit der entsprechenden Dame einfallen.

Natürlich einvernehmlich, so dass wir beide unseren Spass haben.

24 Stunden Sex

Anal, Oral, Vaginal

Sie zum Stöhnen bringen

sie sollte laut stöhnen

sie sollte vom Orgasmus zittern

sie sollte schweissgebadet, kraftlos vom Orgasmus in meinen Armen sich erholen dürfen.

 

Träume!

 

 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Du hast meine Meinung dazu schon mit deiner Überschrift vorweggenommen 😏
  • Gefällt mir 1
Xander666
Geschrieben

Hmmmm 

×
×
  • Neu erstellen...