Jump to content
MeikeBln

Gewichtskontrolle durch Klisten

Empfohlener Beitrag

MeikeBln
Geschrieben

Hat jemand schon Erfahrungen gemacht, oder macht sie noch, sein Gewicht mittels Spülungen zu beeinflussen?

Bringt das was? Oder bilde ich es mir nur ein?

  • Gefällt mir 1
KuschelbaerGK
Geschrieben
bringt absolut nichts, hat zumindest bei mir nichts genutzt
  • Gefällt mir 1
Pastor2710
Geschrieben
Mal danach auf die Waage..... Denke 200g sind dann weg
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Das glaube ich eher weniger, dass das auf Dauer was bringt.
RoyoFoto
Geschrieben
Was soll das denn bitte dringen außer das vielleicht was rausgespült wird was eh raus kommt. 🤷‍♂️ . MfG Royo
  • Gefällt mir 3
fassberg44
Geschrieben (bearbeitet)

:praise:

bearbeitet von fassberg44
Dumme frage und unpassende antwort
Strahlende
Geschrieben

Falls das deine tatsächlichen Gedanken zur Gewichtsreduzierung sind solltest du ernsthaft Andere bekommen. In dem Fall... Arsch hoch und tue was Sport oder Ernährungsumstellung

  • Gefällt mir 3
Diablo1956
Geschrieben

 

Wer sein Gewicht auf diese Art regulieren möchte verstört seinen Darm derart, dass sein Körper mit Sicherheit im Anschluss streikt. Aber das bleibt letztendlich jedem selbst überlassen wie und womit er/sie die Gesundheit ruiniert.

  • Gefällt mir 3
Petitefee
Geschrieben

´N ur sport und vernünftige ernährung führen zum ziel, bestimmt kein einlauf:clapping:

  • Gefällt mir 4
Bausparer
Geschrieben
Wenn es im Darm ist sind die meisten Nährstoffe schon aus dem Lebensmittel raus. Also aufgenommen. Warum muss ich was ausspülen was so wie so in kürzester Zeit von alleine raus kommt. Also abnehmen kann man damit nicht.
  • Gefällt mir 1
Mifar75
Geschrieben
Damit ruinierst du dir auf Dauer deine Gesundheit und bringt rein gar nichts. Das mit dem Gewicht ist eine ganz klare Rechnung, wenn du mehr zu dir nimmst als du verbrauchst, setzt dein Körper auf Reserve. Nimmst du weniger zu dir als du verbrauchst, zieht dein Körper erst mal aus der Reserve und irgendwann geht es an die Mangelernährung. Bei zu schneller Gewichtsabnahme wird dein Körper, sobald wieder etwas zu viel ankommt sofort in den Bunkermodus schalten. Also kann ich dir nur empfehlen, ausgewogene Ernährung und Sport.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Es bringt in sofern etwas, dass du weniger Hungergefühl hast, mit einem leeren Darm. Dein Gewicht wird dadurch nicht wirklich beeinflusst.
Geschrieben
Ich habe jetzt 6 Kilo abgenommen mit anderer Ernährung und meinem Lieblingssport Fahrradfahren.
SevenSinsXL
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb MeikeBln:

Bringt das was? Oder bilde ich es mir nur ein?

Nein.

Ja.

  • Gefällt mir 1
Sternchen935
Geschrieben
Ernähre dich einfach gesund. Das ist die beste Gewichtskontrolle.
Ecke72
Geschrieben
Das "Geheimnis" ist, mindestens so viel zu verbrauchen (=> Bewegung), wie man zu sich nimmt (=> Ernährung). Alles andere ist Krücke.
  • Gefällt mir 3
baerliner007
Geschrieben

Threadthema: "Gewichtskontrolle durch Klisten"

Selbst wenn ich bisher nicht wusste, dass es Klisten gibt und was das überhaupt ist, war mir noch weniger bekannt, dass man damit/dadurch sein Gewicht kontrollieren kann.

Dann habe ich wohl bisher den Kardinalfehler gemacht, zur Gewichtskontrolle immer eine Waage zu benutzen. Dann brauche ich mich auch nicht wundern, dass ich in den letzten 54,5 Jahren rund 75,5 Kilo zugenommen habe.

  • Gefällt mir 4
NathalieG
Geschrieben

Ich habe etwas an Off Topic entfernt.

 

Gruß

Brisanz

Team-Poppen.de

Joe_2016
Geschrieben

Die Wirkung ist gleich Null

Ich habe das Rauchen aufgehört und paar Kilo zugelegt - die beste Methode ist beim Essen sich etwas kontrollieren und viel Bewegung. Das hilft gegen die Kilos und ist ja auch sonst gesund.

  • Gefällt mir 1
transemk
Geschrieben
Gehirnspülung??
  • Gefällt mir 1
Thorshammer59
Geschrieben

die idee ist so sinnig, wie pizzakartons sofort nach dem verzehr draußen in der abfalltonne zu entsorgen, um so weniger kalorien aufzunehmen.

  • Gefällt mir 3
×
×
  • Neu erstellen...