Jump to content

Dirty Talk

Empfohlener Beitrag

chaos_reigns
Geschrieben
ja nennt mich nen 40 jähriger grosser mann mit muckies. sowas wie kleine bitch beim sex oder ist er sehr dominant geh ich ab wie schmitz katze, macht das aber nen 23 jähriger muss ich lachen.. und renne schreiend weg
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
I agree. English dirty talk turns me on way more than German.
  • Gefällt mir 5
TrashPanda7
Geschrieben
Ich sehe das da ähnlich... Bisweilen finde ich Dirty Talk auf deutsch ja noch ganz okay, aber auf englisch hört es sich einfach wesentlich besser an... So geht es mir auch mit den ganzen Bezeichnungen für die Geschlechtsteile und so, auf deutsch klingt da in meinen Ohren vieles ziemlich albern... Aber ich finde die englische Sprache allgemein oft besser als deutsch... Klar, nicht immer, vor allem wenn es z. B. um Fachausdrücke aus dem Beruf geht, aber es kommt schon recht häufig vor, dass mir englische Formulierungen leichter fallen als deutsche...
Notfallhamster
Geschrieben
Dirty Talk ist in den meisten Fällen sehr unterhaltsam und damit hat sichs. Da denke ich schenken sich die gesprochenen Sprachen nichts, den einen gefällts, den anderen nicht, für jemand anders muss der gebrauch der Worte stimmen.
weiche_haende
Geschrieben
Wenn Dirty Talk aufgesetzt wirkt ist es völlig egal ob deutsch, russisch oder englisch. Passt die Situation nicht, ist es lächerlich bis peinlich.
  • Gefällt mir 3
SevenSinsXL
Geschrieben

Ich stehe nicht auf Dirty Talk, auch nicht auf englisch. 

Ansonsten muss Mann mit Aktion übereinstimmen. Wenn nicht, wird es nichts. Ist aber jetzt kein besonderes Phänomen, finde ich.

Anina1
Geschrieben

Ich bin zwar der englischen Sprache mächtig, nur wenn man eifrig dabei ist ...möchte ich nicht erst eine Übersetzungshilfe zu Rate ziehen.

 

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
finde ich schon :P
cookiebaby
Geschrieben
Kann ich dir nur recht geben, ich persönlich finde es auf deutsch auch einfach nur zum Lachen, das kann ich einfach nicht ernst nehmen.
  • Gefällt mir 1
GentlemanJo
Geschrieben
Es kommt drauf an. Spontan aus der Situation heraus kann es mich durchaus erregen. Sobald versucht wird bewusst „dreckig“ mit mir zu reden empfinde ich das leider schnell als aufgesetzt und es gibt mir garnichts. Bei mir hat die Sprache keinerlei Einfluss dabei. Ich beherrsche die englische Sprache ausreichend genug um ein Buch lesen oder mich im Ausland unterhalten zu können, aber dennoch ist Englisch für mich eine Fremdsprache.
Li_Vid
Geschrieben
Mich turnt Dirty Talk schon ziemlich an, egal ob nun auf Deutsch oder auf Englisch. Ich muss auch gestehen, wenn die Frau einen gewissen, dreckigen Blick drauf hat und dazu noch dreckig redet, geht das mit dem Kommen bei mir recht fix :D
SunfireX
Geschrieben (bearbeitet)

Ein wenig Dirty (versaut reden) hat schon was.

Aber auch nur, solange es nicht künstlich klingt,

denn dann ist die Lust und luft mehr als unten durch.

bearbeitet von SunfireX
Sunflower77
Geschrieben

Auf Französisch hört sich jede Schweinerei wie ein Gedicht an. ;) Dirty Talk in verschiedenen Sprachen wäre sicher eine Erfahrung wert. Ansonsten spielt es für mich keine Rolle, ob es in deutscher oder englischer Sprache stattfindet. Es muss einfach zur Situation passen und anregend sein. Auch der Tonfall spielt eine große Rolle.

  • Gefällt mir 2
Antara71
Geschrieben
Vuelleicht empfindet ein Engländer es gerade umgekehrt so ...ich kann auch in meiner Muttersprache deutsch ziemlich versaut reden....wenn ich will...und es hört sich absolut nicht witzig an.
Bolero2000
Geschrieben
Ich mag unsere Sprache und es nervt mich schon, dass nach und nach alles ins Englische übergeht.... fängt sie beim Sex damit an.."fuck me" oder ähnliches...dann bekommt sie ein fröhliches "halts Maul....." 🤓
  • Gefällt mir 5
aliebhaber
Geschrieben
Ich liebe Titten!!!
Nitrobär
Geschrieben

Ich denke in der Muttersprache oder eben den Muttersprachen ist es besser . 

  • Gefällt mir 1
KitWolkenflitzer
Geschrieben
ich weiss garnicht was du hast, son "Kolben" zwischen die "Euter" ist doch bestimmt total sexy (!) xD
  • Gefällt mir 1
Maria2466
Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb cookiebaby:

Kann ich dir nur recht geben, ich persönlich finde es auf deutsch auch einfach nur zum Lachen, das kann ich einfach nicht ernst nehmen.

Küchlein Kleinkind klingt auch nicht lustig 

  • Gefällt mir 3
JoChris
Geschrieben

"Dirty talk" finde ich in jeder Sprache die zu verstehen ich in der Lage bin lächerlich. 

In einem Idiom das ich nicht verstehe hingegen könnte das ganz reizvoll sein. Wenn mir die Sprachmelodie gefällt.

Aber ich sags gleich Sächsisch oder Schwäbisch fällt da schon mal komplett aus. 

Abgesehen davon, gerade was Sprache angeht, funktioniert vieles bei mir nur so, wie ich das gewohnt bin. 

Bestes Beispiel ist das bei manchen so verhasste "Denglisch", speziell bei mir im Beruf.

Wenn da jetzt ein lächerlicher Deutschtümler daher kommt und beginnt zu übersetzen, dann fange ich ziemlich schnell an zu lachen. 

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Also verstehen müsste man es ja schon sonst fehlt zuviel
Geschrieben
Dirty Talk, darf alles sein durch mich aufgesetzt, dann wird es lächerlich........
  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...