Jump to content

Wie verführe ich meinen Kollegen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hi habe einen Kollegen der ist 21j und total schüchtern. Und der steht auf frauen möchte ihn aber gerne verführen.

Habt ihr ideen oder so ?

  • Gefällt mir 4
Krefeld2373
Geschrieben
Berühe seine Hände . Streife an sein Po. Wenn er meckert dann lass es lieber
  • Gefällt mir 1
SoloFrau
Geschrieben
Lass ihn doch einfach in Ruhe, wenn er auf Frauen steht.
  • Gefällt mir 5
Galager
Geschrieben
Geh mit ihm ganz ungezwungen was trinken. Flirte ein wenig und leg die hand auf sein Knie und schau was der abend so bringt. Wenn er dann noch nichts dagegen gesagt hat drück ihn an die wand pack zu und schau was geht ;)
Lion-Sin
Geschrieben

Sorry, er hat dir doch schon mitgeteilt das er nur auf Frauen steht. Warum willst du ihn so zwingend dann, in eine sicher, unangenehme Situation bringen? Gibt es nicht genug andere Männer...

  • Gefällt mir 5
RoyoFoto
Geschrieben
Wenn du weisst, dass er nur auf Frauen steht hat es doch eh keinen Sinn. Spare dir das lieber bevor es unangenehm für euch beide wird. . MfG Royo
  • Gefällt mir 5
The-Stallion-wild
Geschrieben
Wenn du das machst wird es eine lange Zeit dein Kollege gewesen sein wenn du Pech hast. Ich wollte keinen Kontakt mehr haben wenn man es versucht obwohl klar ist das ich auf frauen stehe.
  • Gefällt mir 2
Salamobratfett
Geschrieben

Troll-Thread! 👎🏻

  • Gefällt mir 1
Einfach_Ich2019
Geschrieben

Auch von mir der Tipp: Lass es lieber bleiben!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Wenn du dich zum Gespött machen möchtest, dann bitte. 🙈 Sorry, ganz ehrlich... er steht laut deiner Angabe auf Frauen. Macht echt Sinn!
Baschi301
Geschrieben
Wenn alle deinen hintern hier sehen solle, dann lade doch einfach nen Bild hoch. Das ist einfacher als so einen Thread zu erstellen. Er steht auf Frauen! Punkt. Fertig. Aus.
  • Gefällt mir 3
Klara-Korn
Geschrieben
Verstehe die ganze Aufregung gar nicht, von wegen lass ihn in ruhe....vlt. weiss er ja noch gar nichts von seinem Glück, dass er auch bi-interessiert ist. Versuch macht klug...
Galager
Geschrieben
Ich bin auch so drauf gekommen das bi sein spaß macht. Ohne meinen ersten Mann der mich überzeugt hatt bin ich viel zufriedener
Klara-Korn
Geschrieben
Die reinste Bi-Phobie hier 😆
Mik3-Molly
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb dwschlampekamen:

Hi habe einen Kollegen der ist 21j und total schüchtern. Und der steht auf frauen möchte ihn aber gerne verführen.

Habt ihr ideen oder so ?

Ja, also ist würde erstmal ganz offen fragen  ob er schonmal was mit einem Mann hatte. Wenn er Ja sagt und dazu sagt es hat ihm nicht gefallen, dass lass ihn in Ruhe!

Wenn er Nein sagt, dann nachfragen ob er sich denn etwas vorstellen könnte, wenn er darauf Nein sagt, dann lass ihn in Ruhe!

Wenn er Nein sagt und das Thema wechselt, dann lass ihn in Ruhe!

  • Gefällt mir 1
Baschi301
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Klara-Korn:

Die reinste Bi-Phobie hier 😆

Das hat nichts mit ner Phobie zu tun. Das ist eine Frage des Anstandes, dass man niemanden belästigt, drängt oder sonst was auch wenn „er es noch nicht wissen“ sollte. 

  • Gefällt mir 1
Lion-Sin
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Klara-Korn:

Verstehe die ganze Aufregung gar nicht, von wegen lass ihn in ruhe....vlt. weiss er ja noch gar nichts von seinem Glück, dass er auch bi-interessiert ist. Versuch macht klug...

Selbst wenn, es geht da um Respekt. Er hat schon signalisiert auf was er steht, ihm wider seinen empfinden an zu graben, ist mehr als nur übergriffig. Da isses egal wie sehr sich der TE verguckt hat, Er kann ja gerne hergehen und sein empfinden mitteilen, aber dann auch auf die Gefahr hin eine starke Ablehnung zu erleben. 

Bei dem gegebenen, Er hetero und Kollege, finde ich den Rat "lass es" doch vernünftig. Was ist denn wenns nicht passt, noch schlimmer das danach das Arbeitsklima nachhaltig gestört ist? Dann sitzt der TE in der Grütze, weil irgendwer ihn riet "ja mach mal, vielleicht ist er ja Bi"...

  • Gefällt mir 5
Mik3-Molly
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Klara-Korn:

Die reinste Bi-Phobie hier 😆

Nichts Bi-Phobie! Bin selber Bi, aber wenn man kein Interesse am selben Geschlecht hat, dann ist das so und dann möchte man nicht sexuell belästigt werden! Das kann nämlich dann das Arbeitsklima verschlechtern und evtl sogar zu einer Anzeige führen!

  • Gefällt mir 5
rebuer
Geschrieben
Lass den Jungen doch einfach in Ruhe. Wäre er älter und länger dabei, würde er dir schon sagen wo es langgeht
  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...