Jump to content
Marti99900

Vorspiel wichtig?

Empfohlener Beitrag

Marti99900
Geschrieben

Hey liebe Community, 

mich würde es blendend interessieren wie ihr zum Thema Vorspiel steht. Seid ihr eher die Leute die ein langes oder kurzes Vorspiel braucht oder geht es bei euch direkt los.

 

LG

Martin 

  • Gefällt mir 3
Danny494
Geschrieben
Vorspiel ist für mich das absolute "MUSS". Ohne könnte ich gar nicht. auf jeden fall zwischen Kurz und Lang (also ein gesundes Vorspiel) Dabei gehe ich jetzt nur von mir zu Frau. Ich muss sie verwöhnen. hihi :))
  • Gefällt mir 2
RoyoFoto
Geschrieben
Das kommt auf die Situation an. Manchmal hat man einfach soviel Lust aufeinander und dann will einer noch ein langes Vorspiel. . MfG Royo
  • Gefällt mir 2
Idontknowher
Geschrieben
Braucht keiner. 😂
  • Gefällt mir 4
ComeWhateverMay
Geschrieben
ist doch situationsabhängig ob es überhaupt dazu kommen kann oder nicht (im falle du meintest mit vorspiel das gängige geschlabber)
  • Gefällt mir 2
SMF
Geschrieben
eher weniger bis (fast) gar nicht ... meine Erfahrung
  • Gefällt mir 1
blueant
Geschrieben

Also ich find Vorspiel "blendend" wichtig, meistens.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Kommt auf die Situation an, wenn man viel Zeit hat und sie sich nimmt dann auch gerne sehr ausführlich. Aber andersrum kann ich auch drauf verzichten wenn es gerade nicht zur Situation passt.
  • Gefällt mir 2
CestLaVie76
Geschrieben
Das langweiligste wär, wenn es immer gleich wäre - und vor allem alles immer wieder gleich lang - Abwechslung und situativ und wie es beiden Spaß macht dass ist es worauf es ankommt - die Regel ist, dass es keine Regeln gibt.
  • Gefällt mir 2
HotMama06
Geschrieben
Mal Kurz, mal lang, mal gar nicht
  • Gefällt mir 4
Martins23
Geschrieben
Wieso sollte ich nach Vorspiel, Hauptspiel, Nachspiel, Wiederholung, Rückrunde unterscheiden?? Ist doch alles eins.
Geschrieben
Sehr unterschiedlich.
SMF
Geschrieben
Wenn du es drauf hast, eine Frau einfach umzudrehen, sie an die Wand/ über die Couchlehne o. ä. zu legen, ihr das Höschen runter-/ Kleid oder Röckchen hochzuziehen, und "ihn" einfach reinzustecken (Könnermäßig zwischendurch wie so ein Magier nen Präser anlegen natürlich :)), dann TU ES!!! :)
  • Gefällt mir 1
HansDampf77
Geschrieben

Was ist den Vorspiel? 

Für mich gehört es alles zum Sex, nicht nur das penetrieren. Ich genieße jeden Moment. 

Wie... ist doch immer anders, kommt ja auf die Umstände und die Geschmäcker und Lust beider an.

 

vor 5 Minuten, schrieb Kikki85:

Kommt auf die stimmung an. Bei nem quickie hast du ja auch kein Vorspiel 😉.

Naja, meist wenigstens ein verbales.

  • Gefällt mir 1
Deadpool81
Geschrieben
Das ist situationsbedingt, ich spiele auch gern ohne eigentlichen Hauptakt 😉😎 Wenn man nach dem Vorspiel den Treffer nicht verwandelt hat das kein Nachspiel 😂
Gegen-Gift
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden, schrieb Marti99900:

Seid ihr eher die Leute die ein langes oder kurzes Vorspiel braucht oder geht es bei euch direkt los.

Kommt eigentlich immer auf Partnerschaft und Situation an. Zu Beginn einer Partnerschaft hat es bei mir irgendwie nie ein Vorspiel gegeben?

In langjähriger Partnerschaft, fa­vo­ri­sie­rte ich immer ein wechselseitiges Aktiv- Passivverhalten. Allerdings für die gesamte Session.

Im Wechsel war man halt bei einem kompletten Akt, incl. Vorspiel, mal der Aktive und beim nächsten Akt, dann der Passive.

Kreativität und Überraschungen waren dadurch fast vorprogrammiert. Im Grunde fing das Vorspiel oft schon Stunden vorher, bei der Planung an.

Ich bin sogar mal als Fliesenleger mit angeklebtem Bart und Latzhose abends zu Hause erschienen, um kurz auf den Fliesen ein wenig zu kacheln. :joy:

Ich möchte das jetzt lieber nicht vertiefen, wir sind ja bei Vor- und nicht bei Rollenspielen.

Augenbinde ist auch immer ganz hervorragend. Man glaubt gar nicht wie sensibel haptische Wahrnehmung sein kann, wenn man nichts sieht.

Selbst Gerüche empfindet man mit verbundenen Augen wesentlich intensiver. Vorspiel hat bei mir mehr mit einem Gesamtsze­na­rio zu tun.

Dafür hatte ich zu Beginn einer leidenschaftlichen Partnerschaft auch niemals die Geduld. Wenn überhaupt, dann mehr danach um wieder Lust zu wecken.

Muss gedanklich wohl gerade voll in Erinnerung geschwelgt haben?  :confused: ....ich gehe jedenfalls zunächst einmal kalt duschen. :$:wave:

P.S. → Augenbinde bitte nur bei absolutem Vertrauen, sonst ist die Wohnung eventuell schneller leer als der Sack!

bearbeitet von Gegen-Gift
  • Gefällt mir 1
WirMariendorf
Geschrieben
Manchmal haben wir "nur" ein Vorspiel!
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Das wichtigste finde ich 👌👈💦💦💦
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Liegt an dem partner ob langes oder kurzes aber ohne? Ne 😉
  • Gefällt mir 2
Sweet-Silence
Geschrieben
Es kommt immer auf die Situation und den gegenüber an.. ;) alle drei Varianten haben Ihren Reiz :)
  • Gefällt mir 4
Phobos
Geschrieben
Grundlegend immer lang!😊
  • Gefällt mir 1
DerLustvolle22
Geschrieben
Ob lang oder Kurz hängt bei mir vom gegenüber ab aber darf fein ein Vorspiel sein.
  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...