Jump to content
LJ666

Ghosting - Wie geht ihr damit um?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Spielt keine Rolle.
lessBOSS
Geschrieben
101 gründe!
Miss_Verständnis
Geschrieben
Ich ignoriere das. Wen kümmert's? Wer nicht will... so what🤷‍♀️
  • Gefällt mir 5
321_Deins
Geschrieben
Ich wurde schon mehrfach geghostet. Finde es albern und kindisch, sage dazu aber nix mehr. Einfach tief einatmen der richtige kommt noch 👌🏼 🤭
  • Gefällt mir 4
JoChris
Geschrieben

Passiert, ist mir wurscht. 

Die Person wird ihre Gründe dafür haben, und wenn sie mir die nicht nennen möchte, dann ist das so zu akzeptieren ohne zu jammern oder der Person irgendwas zu unterstellen.

Was habe ich da schon alles gelesen, von Feigheit bis zum diagnostizierten schlechten Charakter. In Wirklichkeit ist halt das eigene Ego gekränkt weil man meint ein Recht auf eine Begründung für den Kontaktabbruch zu haben. Da dem nicht so ist, verlegt man sich halt auf Untergriffigkeiten um sich wenigstens so noch ein bissl besser als der "Ghoster" zu fühlen. 

  • Gefällt mir 2
Julia82
Geschrieben
Ja, ist mir hier bis jetzt einmal passiert. Sehr kindisch 🙈
  • Gefällt mir 3
GentlemanJo
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb LJ666:

Tzja Ghosting..mal wieder ein Englisches Wort das aber bestimmt schon recht gängig ist..sowohl hier als sicher auch vielen anderen Dating Platformen.

 

Ghosting im Internet nennt man es, wenn eine Person mit der man rege..also schon mehrmals kommunizierte..z.B via Pn hier auf Poppen - oder sogar schon ein Date oder mehr mit hatte danach ziemlich abrupt einfach nicht mehr antwortet. Egal ob die Person etwas online schreibt, anruft whatever. 

Gründe warum die Person keine Nachrichten mehr beantwortet werden von ihr nicht genannt, was das ganze schwierig machen kann für die Person die weiteren Kontakt wollte und sich nun vielleicht fragt was los ist. Es ist also definitiv nicht damit gemeint das man z.B den "Nein Danke Button" hier bekam, es kommt lediglich keinerlei Reaktion mehr. 

 

Ist euch so ein Verhalten hier oder anderswo schon mal passiert, und falls ja wie geht / gingt ihr damit um? Warum habt ihr vielleicht selber schonmal jemanden "geghostet"?

Schönes Wochenende euch allen, mögen die Wetterfrösche recht haben mit den angeblichen 20+ Grad morgen und übermorgen :-) 

Wenn man auf Online-Sex-Plattformen unterwegs ist, dann wird man vermutlich auch irgendwann mal auf jemanden stoßen der einen „ghostet“. Das ist dann menschlich enttäuschend, aber eigentlich kann man dann froh sein, dass dieser Mensch einem nicht zu nahe gekommen ist. Besser die Person verschwindet früh, da tut es noch nicht so sehr weh, wie später. 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Ja schon öfter erlebt und ich frage mich immer wieder, wieso macht man sowas. Ein einfaches "sorry kein Interesse mehr" finde ich nicht zu viel verlangt. Aber im Internet sind Höflichkeit und Respekt schon lange verloren.
  • Gefällt mir 5
Maxim1983w
Geschrieben
Is mir lieber... als von himmel herraus beleidigt zu werden.... um dann noch überall blockiert zu werden.
Orgasta_
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb BC1977:

Ja schon öfter erlebt und ich frage mich immer wieder, wieso macht man sowas. Ein einfaches "sorry kein Interesse mehr" finde ich nicht zu viel verlangt. Aber im Internet sind Höflichkeit und Respekt schon lange verloren.

..genauso sehe ich es auch...ein...danke für den Fick aber muss kein 2.Mal sein würde reichen...aber völlige Funkstille...wo doch vorher so darauf gepocht wurde das ONS Scheisse sind und und.....

  • Gefällt mir 4
Strahlende
Geschrieben

Ist mir so noch nie passiert mit Jemand wo Kontakt bestand. 

Sandy-1961
Geschrieben
Wenn das passiert ist das ein großer Verlust? Wer nicht will hat gehabt sollte man sich da denken.
  • Gefällt mir 1
Deadpool81
Geschrieben
Kenn ich und man weiß nie was passiert ist und oder passieren wird, manchmal meldet sich die Person und erklärt die Situation andere bleiben verschollen auf nimmer Wiedersehen lesen hören! Ich sag lieber wenn mir etwas nicht passt.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Mache ich wenn ich das Interesse verliere oder der Meinung bin dass die Kommunikation zu einseitig verläuft.

I--Felix--I
Geschrieben

.

Die Auswahl ist groß....fg

.

Wegberg71
Geschrieben

Schnupfen ist übler.

  • Gefällt mir 2
MarieCurious
Geschrieben

Ich würde es nicht gleich „Ghosting“ nennen, wenn sich ein Internet-Kontakt nicht mehr meldet. Auch nach ein paar Dates nicht. Ich würde dazu sagen, dass etwas im Sande verlaufen ist. 🤷🏼‍♀️

Und ja: Das habe ich schon erlebt, finde es aber nicht weiter schlimm.

  • Gefällt mir 3
devotinHH
Geschrieben
Vermisstenanzeige? Oder mal die Nachbarn fragen, ob die wissen wo der unbekannte Chatpartner geblieben ist!
  • Gefällt mir 1
Male77
Geschrieben
irgendwann mal hab ich mich darüber geärgert. inzwischen ist mir das latte. mein leben findet draussen statt und nicht hier
  • Gefällt mir 2
XSchneewittchenX
Geschrieben
Mangelndes Interesse, macht einen Menschen uninteressant. Da läuft man nicht hinterher, ist Zeitverschwendung und für mich ein Grund, sich nicht mehr zu melden. Andersrum habe ich es auch schon erlebt. Im Nachhinein war es besser so...
  • Gefällt mir 4
oneuntouchable
Geschrieben

Ist mir auch schon passiert.

Finde es armselig, aber das bringt diese Epoche mit sich. 

Mit diesem Mangel muss der Handelnde leben, nicht ich.

  • Gefällt mir 1
×
×
  • Neu erstellen...