Jump to content
FickbeziehungMitLuca

.

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Man fährt mit der Wahrheit dem Partner gegenüber am Besten! Wenn man einen Fehler gemacht hat , muss man dafür auch gerade stehen .
  • Gefällt mir 3
Vormittagsficker
Geschrieben
Behalt es für dich und genieße ...
  • Gefällt mir 1
Kicksearcher
Geschrieben (bearbeitet)

Ich finde die Geschichte der TE zeigt sehr schön wie schwierig es im "richtigen Leben" sein kann, auch den eigenen, selbst gesetzten Moral - und Ethikansprüchen immer zu entsprechen. Keiner kann seinen persönliche kategorischen Imperativ immer ganz durchhalten, es sei denn er käme nie in die Situation der tasächlichen "Versuchung"... Ich weiß wohl, dass sich jetzt gleich eine Menge von Foristen dazu entäußern werden, dass sie Das ganz anders sehen und dass ihnen soetwas nie passieren würde...Wetten das ? :-)))

bearbeitet von Kicksearcher
  • Gefällt mir 5
Wifesharing-Forever
Geschrieben

Hat man das schlechte Gewissen nicht schon vor dem Fick?

Jetzt ist es eh passiert, also frag deinen Freund ob er in Zukunft Lust auf einen dreier hat ;)

  • Gefällt mir 3
Nobuddy89
Geschrieben
Wenn man scheiße baut sollte man auch dazu stehen und die Konsequenzen tragen. Aber was ich dem Text entnehmen kann ist das du dir deiner Gefühle beiden gegenüber nicht sicher bist. Vill solltest du die Baustelle zuerst in Angriff nehmen bevor du dir was zerstörst was du später bereuen würdest
  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 38 Minuten, schrieb FickbeziehungMitLuca:

P.s ich bin vorher noch nie in mein Leben fremdgegangen bin eine treue Seele.

du meintest wohl eher...

P.s. ich bin vorher noch nie in mein Leben fremdgegangen war eine treue Seele.

 

und jetzt willst du wissen, was du tun sollst damit du dich wieder fremdficken lassen kannst, ohne ein schlechtes gewissen zu haben ?

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 4
Cui_Bono
Geschrieben
... principo respice finem ...
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich sags mal so, selber Schuld! Entweder bereut man es und lässt es sein, oder macht weiter, aber dann ein schlechtes gewissen zuhaben wäre unnötig! Du bist keine Treue Seele wenn man fremdfickt, du bist halt ein fremdgeher. Entweder lebt man mit der Konsequenz oder es ist einen scheiß egal, zu ändern ist es nicht mehr man kann daraus lernen aber gut. Meine Frau weis über alles bescheid, sowie wenn meine was haben möchte bekomme ich das zuhören, Kommunikation ist eben das A und O
  • Gefällt mir 3
Luder1169
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Cui_Bono:

... principo respice finem ...

Hätte sie das gemacht wäre sie wohl noch die treue Seele 😉

  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben

Wenn du dich trotz Beziehung mit einem anderen triffst, bist du keine treue Seele, sondern schon im Kopf (und dann auch in der Tat) eine Fremdgeherin. Wenn du keine Lust auf schlechtes Gewissen hast, lass es. Wenn es dir egal ist, mach weiter. Ein Allheilmittel oder eine Heiligsprechung gibt es da nicht.

  • Gefällt mir 1
falke1314
Geschrieben
Guten Morgen, ich finde es gut, dass du ein schlechtes Gewissen hast, das spricht für deinen Charakter. Jetzt ist es halt passiert, versuche es anzunehmen, du kannst es nicht mehr ändern. Nicht gut wäre, wenn du deinem Freund, alles erzählen würdest, NUR um dein schlechtes Gewissen los zu werden, das wäre schon sehr egozentrisch, da musst du jetzt leider ALLEINE selber durch. Aber tröste dich, das was dir passiert ist, erleben viele Menschen genau so - guter Sex hat halt etwas Animalisches und klappt auch nicht zwischen allen Menschen - genieße es und mach deinen Kopf frei von deinem schlechten Gewissen und versuche mit etwas Abstand herauszufinden, was du wirklich brauchst: super guten Sex ohne gute Beziehung oder eine gute Beziehung mit vielleicht nicht so gutem Sex ---> beides hat seinen Wert. Wenn du klar damit bist in deinem Kopf und deinem Bauch, dann handele danach - manches Mal braucht es etwas Zeit dafür. Ich wünsche dir viel Erfolg dabei . . . Liebe Grüße
  • Gefällt mir 2
xLeoni
Geschrieben
Ich sehe das ganz genauso, wie es einige schon vorher gesagt haben - löse Dein schlechtes Gewissen auf, indem Du Dir selbst klar machst, was Du überhaupt willst und dann sprich mit Deinem Partner darüber. Anders wirst Du das nicht schaffen, sonst hättest Du ja kein schlechtes Gewissen. 😉
  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Willst du meine ehrliche Meinung dazu wissen?

Du schreibst , du bist seit einigen Wochen wieder in einer Beziehung mit deinem EX und vögelst trotzdem fremd.
Was willst du jetzt hören.

Ich sage dir, du wirst es wieder tun.
Ob das eure frische Beziehung verkraftet, das kannst nur du einschätzen.
Aber indem du fremd vögelst , setzt du deine jetzige Beziehung aufs Spiel.

Also lebe auch mit den Konsequenzen.

  • Gefällt mir 3
StaenkerJule
Geschrieben
Ich hab es ja auch nich so mit Satzzeichen , aber so rein gar keine?!! Naja habs aber trotzdem Lesen können...Scheint die aufgewärmte Liebe zum Ex/wieder neu Freund doch nich so groß zu sein wenn man doch nochmal zum anderen "Stecher" wandert...Scheint als hättest für beide Gefühle,kläre erstmal eins bevor das andere tust...Wie sagt man, einmal Fremd gegangen macht es immer wieder?!Keine Ahnung...Naja nich mein Problem , musst Du jetzt mit klar kommen,kann dir hier keiner das "Problemchen" abnehmen...
  • Gefällt mir 3
Loki1200
Geschrieben
Bitte, es nur als Meinung zu sehen und nicht als Beurteilung sehen! Beim lesen hatte ich immer das Gefühl, dass du Mitleid haben möchtest und dir jetzt hier Absolution holen möchtest. Was du gemacht hast, musst du ganz allein mit dir ausmachen. Du solltest weder auf Zuspruch, noch auf Unverständnis hören. Das einzige was du machen solltest, auf das hören was dir wichtiger ist. Deine Ehrlichkeit oder dein Hintergehen! Ja, du musst dir vor Augen führen, dass du jetzt einen Fleck auf deiner Weste hast. Du bist nun auch eine Fremdgängerin! Wahrheit und offene Worte können sehr schmerzvoll sein! Sicher könnte man jetzt noch analysieren. Warum hast du es getan? Wie konnte es dazu kommen? Wieso kannst du es nicht einfach einstellen? Für mich gibt es nur eine Antwort. Es hat dir gefallen und du möchtest es nicht aufgeben. Deshalb steh dazu, denn das bist du! Gib deinem Partner wenigstens die Möglichkeit zu entscheiden, ob er es akzeptieren kann oder nicht! Alles andere bringt nur Frust und Ärger. Es ist nur meine Sicht der Dinge!
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Leb damit oder Beichte und lebe mit den Konsequenzen und denk drüber nach wie du es lieber hättest wenn es umgekehrt wäre.

  • Gefällt mir 2
Irgendwann47
Geschrieben
Guten Morgen...Ich geh mir mal Popcorn holen...😜👅
Luder1169
Geschrieben
vor 53 Minuten, schrieb FickbeziehungMitLuca:

Am liebsten wäre mir löschen wegen Freund

 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Das muss jeder mit sich ausmachen. Und Beziehung mit dem Ex aufwärmen bringt meist nix. Gibt ja Gründe warum es der oder die Ex ist.
  • Gefällt mir 1
StaenkerJule
Geschrieben
Hui wasn nu los?! Waren die Antworten nich zur Zufriedenheit?
  • Gefällt mir 5
×
×
  • Neu erstellen...