Jump to content

Liegt die Zukunft bei Elena?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

 

Evtl. hat ihr es schon gehört.

Elena kannst du küssen oder streicheln, wo immer du auch möchtest.

Aber Elena bleibt teilnahmslos liegen, starrt bloß in eine Richtung. Elena ist ein Sexroboter, die sprechen kann und dir antwortet..... Nicht nur das,ihre Emotionen können per App eingestellt werden. Die Haut fühlt sich noch noch so gut an wie bei einem Menschen.. Doch Experten arbeiten an der perfekten Haut, die von eine richtigen Haut nicht mehr unterschieden werden kann.Ein weibl Pornostar hat ihn schon getestet , also auch für Frauen geeignet.Wäre  es nur noch eine weitere Variante um, Sex zu haben? Könntest du dir das vorstellen?. Keinen Stress mehr mit dem Partner, keine Ansprüche mehr durch den Partner.Die perfekte Lösung, nur eine Alternative oder ein absolutes NO GO?Klar der Sexroboter ist vor  allem ein Spielzeug und kann kaum als Menschen-Ersatz wahrgenommen werden.Du kannst aber alle deine Fantasien erfüllen - „ohne jegliche Grenzen“

Was denkt ihr darüber?

 

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Das ist die Zukunft... Ich finde es gut... Manche quatschen jetzt schon mit Geräten... Ist das normaler?
  • Gefällt mir 3
Nobuddy89
Geschrieben
Dann lieber einen echten Partner, sagt meine Partnerin. Und ich schließe mich ihr an
  • Gefällt mir 1
Taschenkanone
Geschrieben
PERFEKTE Lösung: also die Damen hier müssten sich keine Sorgen mehr machen, dass sie schmutzige Sexanfragen von den triefenden Kerlen hierbekommen -) oder das sie ungefragt Penisbilder glotzen müßten. Und der Kerl hätte zu ejderzeit was zum Poppen. Fazit: Alle glücklich
  • Gefällt mir 5
Transhure
Geschrieben
da immer mehr männlein jetzt schon Bildschirmglotzen als Sex bezeichnen , wird das funzen .
  • Gefällt mir 2
Kringelton
Geschrieben
Furchtbarer Gedanke, einen Menschen zweckgebunden durch eine Maschine zu ersetzen. Sowas erfüllt keine Fantasien, sondern nur einen Zweck, ohne selbst Ansprüche zu stellen. Das ist keine Lösung, sondern ein neues Problem
  • Gefällt mir 4
Joker139
Geschrieben

Wenn sie dann noch Kochen, Putzen und Wäsche machen lernt, perfekt.

  • Gefällt mir 2
Martins23
Geschrieben
Keine Frau wird ungewollt mit Dateanfragen konfrontiert, keine Penisbilder mehr, die Männer haben wieder mehr Geld, da sie keine überteuerten Sexportale benutzen. Dadurch wird die Wirtschaft angekurbelt. Ohne den ständigen Stress bei der Suche nach der nächsten Entspannung steigt auch das Harmoniebefinden. Elena bringt den Weltfrieden!
  • Gefällt mir 4
Kringelton
Geschrieben
Für mich wäre das wie eine aufblasbare Puppe. Eine Beziehung, aus der ganz schnell die Luft raus wäre. Pfffft..
  • Gefällt mir 1
Kringelton
Geschrieben
Das ist doch wie eine aufblasbare Puppe in einer einseitigen Beziehung, aus der schnell wieder die Luft raus wäre. Pfffft...
Geschrieben
Wenn ich Stress mit dem Partner habe muss ich das ändern..keine Ansprüche....ganz ehrlich wenn ich so was lese hört sich das immer an als wenn alle Partnerschaften der Höllentripp sind. Meist kommen solche Aussagen von Menschen die immer oder oft stressige Partnerschaften hatten...und meist immer den anderen die Schuld geben...vielleicht muss man sich selbst mal hinterfragen... denn es gibt durch massig tolle Partnerschaften...manchmal einfach so..manchmal mit mehr Anstrengung...ich bin auch Single, habe auch nicht bor das zu ändern, aber wenn ich selber jetzt dauerhaft auf so eine Puppe zurückgreifen wollte nur damit ich quasi was menschenähnliches habe, würde ich mir um mich Sorgen machen. Aber auch hier gilt...jedem das seine...
  • Gefällt mir 5
I--Felix--I
Geschrieben

.

Finde ich persönlich völlig bescheuert und Puppen würde ich niemals nutzen.

 

Stelle mir bei der elektrischen Sex Puppe gerade vor, wie sie einen Kurzschluss bekommt...:clapping:

.

  • Gefällt mir 2
Nettesfünfzigerpaar
Geschrieben
Und was ist mit Essen gehen ,oder sich mit Freunden treffen.nimmt man Elena dann mit?
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Wer das Feeling einer echten Frau erleben will kann per App auch einstellen das Elena Migräne hat oder heute einfach mal keine Lust auf Sex hat, also doch ziemlich nah an der Realität 🍹😎
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Dat Brauch doch keiner
  • Gefällt mir 1
Michael69Berlin
Geschrieben
Nix für mich ich bleib dabei eine echte Frau kann nicht durch eine echte Frau ersetzt werden!Wer denkt die Maschine wäre besser hatte noch keine echte Frau
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Im "Surrogates - mein zweites ich" funktioniert es doch gut. Keiner geht mehr vor die Tür, jeder hat seinen "Surry" ...alle sehen gut aus... Ab und zu ein Update und voilà... Fuck the Future! 😈👍
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Naja, wenn man bedenkt, daß eben verschiedene Studien Aussagen, das 2050 es mehr Sex zwischen Menschen und Robotern als zwischen Menschen geben soll, und bis dahin die Qualität und der Realismus der Roboter extrem besser ist, schließe ich es nicht aus. Warum auch, so vieles ist nur eine Sache der Annahme durch die Gesellschaft. Ich werde dann aber Ende 60 sein, da wird dann Sex glaub nicht mehr so hohe Priorität haben
Geschrieben
Naja - solange man dem dann nicht all zu viel "KI" gibt (denn dann müsste man auch darüber nachdenken, ob nicht unter Umständen Maschinenrechte beeinträchtigt werden) - klar. Spricht nichts dagegen. Ist dann quasi eine extrem hoch entwickelte Fleshlight. Shut up and take my money. ;)
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Knutschegern:

Au ja, dann muss sie nur noch gut lecken und ich lebe mit ihr glücklich und zufrieden, bis Materialermüdung und defekte Akkus uns scheiden. 

ja ne bekommst den Hals auch nicht voll, was?:mask:

v1980er
Geschrieben
Hat weder Puls noch ne eigene Meinung. Völlig uninteressant, zumindest für mich.
mariaFundtop
Geschrieben
Wem's ausreicht. ....arme Welt. .....
  • Gefällt mir 2
×
×
  • Neu erstellen...