Jump to content

Sexlos in der Ehe, Abhilfe aber wie?


tobiku

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo In der Ehe läuft es sexuell leider so gut wie nichts mehr. 

Juhu zu weihnachten das übliche rein raus und fertig.

Leider zu wenig für mich. Daher überlege ich mal zu einer prostituierten zu gehen. Aber wie schafft Mann es das geld heimlich vor seiner Frau verstecken/ bei Seite zu legen wenn sie das Konto einsehen kann. Jemand ideen?

Frohes neues euch allen

Geschrieben

Hallo @tobiku

dann mache doch etwas "Schwarzarbeit" nebenbei oder eröffne ein neues Konto bei einer anderen Bank. Wo ist das Problem?. Bei dir ist wenigstens noch an Weihnachten was passiert. :) 

Ich weiß ja nicht wie oft du es brauchst, aber heutzutage werden für dich ein paar "Hunnies" im Monat wohl drauf gehen. Dir einen schönen Abend. 

Geschrieben
alles falsch gemacht, würde ich mal sagen.
Geschrieben
Ich hab das damals offen angesprochen, sie hat mich von sich aus in den Puff geschickt, leider war das nicht das worauf ich eigentlich hinaus wollte, somit ging die Ehe dann auch zu ende
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb sportlichseriös:

Frage sie doch ,wie sie es macht

Hahaha, als ob sie dafür bezahlt. Sie hat garantiert nen Lover, da braucht sie kein Geld für beiseite legen ;) 

Geschrieben
Augen zu und durch und selbstbefriedigung.so mache ich es seit 15 jahren.
sportlichseriös
Geschrieben

stimmt , ich hätte schreiben müssen, ...er soll sie fragen,wie es ihre Lover machen

Geschrieben
Laut deinem Profil stehst du auf das übliche rein-raus;P
Nettesfünfzigerpaar
Geschrieben
Musst du denn jeden Cent belegen,oder was? Sag ihr doch einfach wenn sie keinen Bock hat ,dann muss eine andere ran.Und wenn du anders keine Frau findest muss sie dir das Taschengeld erhöhen damit du zu einer professionellen gehen kannst. Sachen gibt,s!!!
Geschrieben
Abgesehen davon, dass ich die Idee total Banane 🍌 finde 😈: Hast du Kadavergehorsam abgelegt? Vlt ist deine Gattin mit dir sexuell auch unglücklich? Deshalb nur so schnell wie möglich hinter sich bringen?! Reden soll da helfen;)
Geschrieben
Woanders schriebst du übrigens, du hättest bereits anderweitig Sex ?!
Geschrieben
vor 57 Minuten, schrieb tobiku:

Hallo In der Ehe läuft es sexuell leider so gut wie nichts mehr. 

Juhu zu weihnachten das übliche rein raus und fertig.

Und jetzt bist du natürlich gezwungen, das noch weitere 50 Jahre zu ertragen, oder wie?

 

vor 58 Minuten, schrieb tobiku:

Aber wie schafft Mann es das geld heimlich vor seiner Frau verstecken/ bei Seite zu legen wenn sie das Konto einsehen kann. 

Wenn du dich da reinmanövriert hast, solltest du auch alleine einen Weg raus finden.

 

vor 4 Minuten, schrieb u-5c2ba8ab2164e:

Und wenn du dir hier ne Frau aussucht und Spaß hast?

Nach dem Beitrag hier und mit dem Profil? Für mich klingt das nach "langweilige Weichwurst ohne Arsch in der Hose und längst lebendig begraben" aber nicht nach sexy.

Geschrieben
Oh! Du hattest zu Weihnachten die Chance! Bei mir/uns läuft schon lange absolut nichts mehr. Dummerweise will ich sie dennoch nicht aufgeben. Is eben doch ne coole Socke meine Lebensgefährtin. Aber so absolut ohne irgendwelchen Sex zu sein.... immer... das ist für jemanden der eigentlich sehr gerne Sex hat echt ne Prüfung. Also glaube mir. Wenn du noch ab und an mal "darfst" dann bin ich sehr neidisch auf dich.
Geschrieben
Wenn dir dafür schon keine Lösung einfällt, wundert es mich nicht, dass es auch im Bett keine Lösung für dich gibt. 🤦‍♂️
Geschrieben
Wichtiger wäre es wohl, den Grund für die Flaute zu erkennen und dann zu eliminieren. Wir sind äußerst scharf aufeinander und seit über 15 Jahren zusammen bzw. verheiratet.Irgendetwas stimmt bei Euch nicht...
Geschrieben

Leider wieder ein Beleg dafür, dass Ehe ein ruinöser Käfig sein kann. Verabschiedest Du Dich mittels Scheidung, können wirtschaftliche Güter, die eigentlich dem Lebensabend dienen,  schnell den Bach runtergehen. 2 x erlebt im Umfeld. Unschön, wenn Du aufgrund Deiner Unzufriedenheit nicht mal die Ursache dafür setzt.

Wie würde ich vorgehen (Moral ausgeblendet)?

Suche Dir eine Affäre.

Wie würde ich vorgehen (Moral eingeblendet)?

 

Wenn mehr Sex nicht realisierbar ist (Voraussetzung: Ihr habt mit einander die Ursachen besprochen und Abhilfe ist nicht in Sicht), wäre es fair, wenn sie Dir Auswärtsvergnügen offiziell gestattet (Affäre whatever). Lässt sie es nicht zu, würde ich wahrscheinlich den Grad meiner Unzufriedenheit ermitteln und dann ggf. schauen, was die Konsequenzen einer Scheidung bedeuten würden.

Geschrieben
Muss da grad an den alten Stan & Olli Film "Die Sylvesterprobe" denken wo die beiden ebenfalls heimlich Geld vor ihren Frauen verstecken um davon eine Sause zu finanzieren 😂😂😂 sie stecken immer wieder mal ein bisschen Geld in eine Aussparung in der Wand, die von einem Bild verdeckt ist 😂😆 vielleicht einen Versuch wert?!
Geschrieben
@tobiku ..... Einfach nur lächerlich, wie sich Mann zum Deppen macht bei solch fragen.... Könnte es vielleicht sein das deine Frau keine Lust auf Sex hat, weil es ihr nichts bringt????? Gibt es, kommt öfters vor, Mann gibt sich woanders ..z.B. hier, als den voll Hengst aber Schaft es nicht, seiner eigene Frau es richtig zu besorgen, so das Frau auch was davon hat und nicht rein raus und fertig, so wie beschrieben. Sich aber Gedanken machen, dass die Frau keine Lust auf Sex hat, man man .. Warum gibt es hier Frauen die Verheiratet sind und suchen was ... ????? Weil, sie zu Hause nicht das bekommen was sie gerne hätten oder brauchen, wollen. Aber dann schreibt Mann so wie du jetzt, meine Frau will nicht, hat keine Lust u.s.w.
Geschrieben
ich versteh das, bei mir ists genauso, bzw sie lässt mich gar nicht mehr, ich zwacke immer mal 10,-- ab beim einkaufen oder aus der kasse...
Geschrieben
Altaaa wat stimmt denn mit dir nicht Du bist total durch glaube ich
×
×
  • Neu erstellen...