Jump to content

zeig mir wie du kochst und.....


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

.......  und ich kann daraus erahnen wie du erotisch so drauf bist.?

 Wir alle geben uns auf einer gewissen Art und Weise Mühe, in allem was wir tun. Der eine macht das so die andere anders und so weiter. Und irgendwie will mannfrau sich ja auch selber gut tun und den anderen gefallen.

Manchmal, wenn ich im Supermarkt unterwegs bin und die Menschen beobachte, frage ich mich wie das erotische Leben dieser Menschen aussieht, und bekomme manchmal das Wundern wenn ich den gefüllten Einkaufswagen blicke. 

Kann Mann/Frau einen hohen Anspruch an die Erotik haben und Bier aus einer Büchse trinken. Oder Fertig Pizza zu einem erotischen Abend mit Kamin anbieten. Geht das?

Beginnt die Erotik nicht genau bei diesen Details? Kann man genau an diesen Details erkennen wie sich jemand selbst Wert schätzt und sich Mühe gibt für eine Begegnung zu zweit? Wie weit schätzt sich jemand selber Wert und ist bereit sich Mühe zu geben für ein gemütliches Treffen zu zweit.  Es muss ja nicht der teuerste Champagner sein, aber Sekt aus einem Plastikbecher?

Wie sinnlich ist es doch, wenn man aus Gläsern Sekt trinkt und man sein gegenüber mit einem wohl duftenden Massage Öl überrascht, dass man bewusst mit einem gewissen Anspruch ausgesucht und gekauft hat.  Mit dem Anspruch an sich und seinem gegenüber Gutes zu tun. (Gibt es auch fertig Massage Öl aus dem Tiefkühlregal oder Büchsenmassage Öl?) 

Geschrieben
Das ganze nennt sich dann zusammengefasst Verhaltenspsychologie. Nett geschrieben!
Geschrieben
Äh, ist es nicht eher so, das Mann es daran erkennt wie eine Frau tanzt ? Ich meine das habe ich irgendwo mal gelesen, so wie sich die Frau beim Tanzen bewegt, so bewegt sie sich auch beim Sex, also desto schöner sie tanzt, umso besser ist sie im Bett oder beim Sex. Weiß nicht obs wirklich stimmt aber es stand in irgendeiner Zeitschrift,...
Geschrieben
Hallo? Tanzende Männer gibt es auch 😉
Geschrieben

Gegenfrage...

Ist es wirklich weniger sinnlich, sich einen gemütlichen Ort mit Picknick Decke zu suchen, sich mit Prosecco aus Plastikbechern zuzuprosten und sich gegenseitig die Pizzastücke aus dem Pappkarton, mit den Fingern in den Mund zu schieben?

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Schriftrolle:

Äh, ist es nicht eher so, das Mann es daran erkennt wie eine Frau tanzt ? Ich meine das habe ich irgendwo mal gelesen, so wie sich die Frau beim Tanzen bewegt, so bewegt sie sich auch beim Sex, also desto schöner sie tanzt, umso besser ist sie im Bett oder beim Sex. Weiß nicht obs wirklich stimmt aber es stand in irgendeiner Zeitschrift,...

Hi Schriftrolle,

danke für deine Gedanken. Ich tanze gerne, aber ob ich es gut kann? Das wichtige ist doch, dass Mann oder Frau sich Mühe gibt. Ich glaube das ist die Kernaussage.

Und meine Gedanken fokussieren sich auf MANN und FRAU.

 

Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Blackant:

Kann Mann/Frau einen hohen Anspruch an die Erotik haben und Bier aus einer Büchse trinken. Oder Fertig Pizza zu einem erotischen Abend mit Kamin anbieten. Geht das?

Wenn ich unter der Woche für mich einkaufen gehe , kann es aus Zeitgründen auch mal eine TK-Pizza sein.

 

vor 15 Minuten, schrieb Blackant:

   Mit dem Anspruch an sich und seinem gegenüber Gutes zu tun.

Dann sieht mein Einkaufswagen ganz anders aus

Geschrieben
Ich sag jetzt mal, es gibt nicht nur schwarz oder weiß. Vielleicht ist es auch mal so, das Mann/Frau nach einem langen Arbeitstag mal schnell ne Tiefkühlpizza in den Backofen wirft, damit dann nachher auch noch die Zeit und die Energie vorhanden sind, um vielleicht vorm Kamin oder wo auch immer , erotische Freuden zu genießen.
Geschrieben

Ich gehöre zu den wenigen Männern die tanzen, nicht nur Standard und Latein, sondern auch Tango Argentino, und muss sagen, Schriftrolle hat nicht unrecht.

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Frieda2018:

Gegenfrage...

Ist es wirklich weniger sinnlich, sich einen gemütlichen Ort mit Picknick Decke zu suchen, sich mit Prosecco aus Plastikbechern zuzuprosten und sich gegenseitig die Pizzastücke aus dem Pappkarton, mit den Fingern in den Mund zu schieben?

Liebe Frieda,

ja das hast du vollkommen recht. Bei einem Picknick sind Gläser vielleicht unpraktisch. Aber die zweitePerson wird begeistert sein wenn es dann Prosecco ist den man im See kühl stellt. Die Mühe ist es in dem Moment.

schöne Vorstellung so ein Picknick

 

MalSchauenWasGeht82
Geschrieben
Tütchen auf, drüber, fertig? Erotischer wir es wohl nicht 😂
Geschrieben
Da haben einige Männer wohl keine Schnitte. Und bei jungen Frauen höre ich auch immer öfter dass sie nicht kochen können
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Blackant:

Aber die zweitePerson wird begeistert sein wenn es dann Prosecco ist den man im See kühl stellt. Die Mühe ist es in dem Moment.

Oder man hat eine Kühltasche dabei :grin: 

Ich finde, man kann auch mit Kleinigkeiten eine zauberhafte Stimmung schaffen. Nach einem 5 Gänge, 5 Sterne Menü..wäre ich wohl einfach nur satt. Da ist mir das vernaschen von Erdbeeren vorm Kühlschrank, ohne weißem Tischtuch und goldenem Besteck, 1000x mehr Wert ;)

Geschrieben (bearbeitet)
vor 10 Minuten, schrieb Blackant:

Prosecco ist den man im See kühl stellt

Und wenn man nun keine Prosecco mag, sondern lieber n kaltes Bier ? Deswegen ist man nun weniger erotisch ? Oder gibt sich weniger Mühe? Ich denke , es ist egal, wie viel etwas kostet und ob man nun selbst gemacht, fertiges oder bestelltes hat....mit der richtigen Person, die ebenso gestrickt ist, kann alles erotisch sein. Und deswegen kann man doch nicht zwangsläufig auf deren Sexualleben schließen.

 

bearbeitet von schwarzbunt8076
Geschrieben
Mir hat mal ein älterer italienischer Cavaliere gesagt, wie eine Frau isst, so ist sie auch im Bett. Und daß es an Wertschätzung fehlt, ob hier drin oder draußen sogar für den Ehepartner, ist nun wirklich nicht neu. (Am meisten reg ich mich allerdings im Supermarkt auf, wenn quietschbunter Kindernahrungs Zuckermüll im Wagen liegt, während ein rotköpfiges, dickes Kind im Kindersitz gequetscht sitzt.)
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Blackant:

Hi Schriftrolle,

danke für deine Gedanken. Ich tanze gerne, aber ob ich es gut kann? Das wichtige ist doch, dass Mann oder Frau sich Mühe gibt. Ich glaube das ist die Kernaussage.

Und meine Gedanken fokussieren sich auf MANN und FRAU.

 

Ich denke die Kernaussage ist nicht ob sich jemand Mühe gibt, sondern eher mit welcher Hingabe du die Dinge erledigst. Wer für etwas brennt und interessiert ist... wird sich seiner Aufgabe und den damit verbundenen Dingen hingeben. Ob das nun beim Tanzen oder Kochen so ist, ist meiner Meinung erstmal nachrangig. Hingabe, Leidenschaft und sich  für etwas oder jemand zu begeistern, ist ein grundlegender Wesenszug den empathische und aufmerksame Menschen zu beobachten wissen. Demnach aus dieser Perspektive auch Entscheidungen treffen.

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Frieda2018:

Oder man hat eine Kühltasche dabei :grin: 

Ich finde, man kann auch mit Kleinigkeiten eine zauberhafte Stimmung schaffen. Nach einem 5 Gänge, 5 Sterne Menü..wäre ich wohl einfach nur satt. Da ist mir das vernaschen von Erdbeeren vorm Kühlschrank, ohne weißem Tischtuch und goldenem Besteck, 1000x mehr Wert ;)

Da hast du sehr recht. Weist Du, mir geht es ja letztendlich darum, dass man sich Mühe gibt. Und das sieht man dann. Aber mei manchen Inhalten im Einkaufswagen ist die komplett unmöglich. 

Aber wenn ich in deinem Einkaufswagen Plastebecher und eine Flasche Prosecco sehr, dann Schimmel ich dir noch ganz unauffällig Sonnencreme in deinen Korb 😀

vor 2 Minuten, schrieb schwarzbunt8076:

Und wenn man nun keine Prosecco mag, sondern lieber n kaltes Bier ? Deswegen ist man nun weniger erotisch ? Oder gibt sich weniger Mühe? Ich denke , es ist egal, wie viel etwas kostet und ob man nun selbst gemacht, fertiges oder bestelltes hat....mit der richtigen Person, die ebenso gestrickt ist, kann alles erotisch sein. Und deswegen kann man doch nicht zwangsläufig auf deren Sexualleben schließen.

 

Ist ja nur eine Fragestellung von mir. Ein offener Gedanke den ich mit euch so gerne teile

Geschrieben

Ich finde, dass kann man nicht Verallgemeinern.

Mein normaler Einkauf für eine 5 köpfige Familie hat mal rein gar nichts mit einem Einkauf für ein erotisches Dinner zu tun. Da liegen Welten zwischen, auch wenn ich immer frisch für die Familie koche. Aber da kann es auch manchmal nur Bratkartoffeln mit Spiegelei sein. 

Und wenn man mich, zwischen Kindergarten und Schule zum Lebensmittelmarkt spurten sieht, hat auch das sehr wenig mit Erotik zu tun🤣🤣🤣.

Wenn Mann da Rückschlüsse auf meine erotischen Qualitäten ziehen würde.... na dann Prost Mahlzeit 🙄🙄🙄.

Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb Blackant:

Das wichtige ist doch, dass Mann oder Frau sich Mühe gibt. Ich glaube das ist die Kernaussage.

Verwechselst du vielleicht Mühe mit Leidenschaft (für etwas) ?

Geschrieben
Romantik hat für mich nichts mit Materiellen Dingen zu tun. Ich kann auch mit meinen Partner ein Wettrülpsen zu Chips und Cola machen, und wir finden uns hocherotisch und fallen übereinander her. Es kommt darauf an, wie authentisch und fähig die Person im Ganzen ist. Die Chemie stimmt, selbe Wellenlänge, miteinander (bei mir übereinander) lachen können, ansonsten bringt auch das seriöseste Werkzeug nichts. Im Übrigen kann ich nicht kochen, hasse es auch wie die Pest, daraufhin werde ich von den Männern bekocht. Diese Fähigkeit ist vorteilhaft, nicht aber, dass es sich beim Essen um Goldbesteck handelt, das interessante mich null.
×
×
  • Neu erstellen...