Jump to content

Phase 3


Heike0308

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo, und einen schönen Sonntag alle zusammen.

Ich bitte euch darum das Thema ernst zu nehmen und die TE zu respektieren.

Bitte nehmt Abstand von irgendwelchen Off Topic Beiträgen und versucht euch auch die Witz/Hater Kommentare zu verkneifen.

Lg MOD-Mario, Forenteam

Geschrieben
vor 38 Minuten, schrieb Makromaus:

 

Kennt das jemand?

 

ja, daraus entwickeln sich manchmal wundervolle Freundschaften, die ich auch hege und pflege...weil die auch in meinem Leben, ich schreibe bewusst  *meinem Leben* platz finden.

deswegen..hier auf der Seite, kann man alles finden, wenns passt...

Geschrieben
Wie jetzt? Ich komme nicht mal über Punkt 1 hinaus. Der Nein Danke Knopf scheint anziehender als ich zu sein...
Geschrieben
Wenns nicht passt .. passt es nicht .. warum auch immer .. Optisch, Geruch, Chemie .. sich das ganze anders vorgestellt .. es gibt sicher 1000 Gründe die rein und vollkommen individuell sind .. schon wieder die Schublade .. Variante A.. oder B .. ähm .. sorry das Lebe ist eben so und eben keine Schublade .. gerade Gefühle, Emotionen, Bedürfnisse ... und wenns aus irgend einem Grund nicht passt ... n Problem mit Ablehnung klar zu kommen ?? Eher interessant das jemand der OFFIZELL in seinem Profil due Suche eingestellt hat .. solche Fragen stellt.
Geschrieben
Wahrscheinlich hängt es damit zusammen, dass einige Personen gleich mehrere Affären zum Beispiel zu laufen haben..
Geschrieben
Moin, Ich kann mir nur vorstellen, dass derjenige Mehrgleisig gefahren ist und (bitte nicht persönlich nehmen) du nicht seine Nr.1 warst. Als es dann mal wieder niemand hatte oder niemand konnte hat er auf dich zurück gegriffen. Leider kenne ich solche Leute, von der Arbeit. Gräm dich nicht! Ist nur eine Vermutung, die nicht wahr sein muss. Grüße
Geschrieben

Wenn es zu Variante B kommt, daß mein Gegenüber nach einem erfolgreichen Date beiderseits monatelang keine Zeit mehr hat, breche ich den Kontakt ab und lösche die Nummer. Es gibt genügend Menschen, welches ernsthaftes Interesse an einer langfristigen Affäre oder Freundschaft haben. Ich renne keinen hinterher. Hat er doch mal plötzlich Zeit, tja...ich dann nicht.

Geschrieben
Ja kann alles passieren habe beide Varianten erlebt und konntte sie mir selber nicht erklären...... Passiert einfach man s hreobt sich auch manchmal gerne tot oder man erwachtet dann zuviel..... Oder es wird zuviel.... Könnte weniger sein.... Wirkt dann mehr anziehend..... Ist jedesmal eine neue Erfahrung....
Geschrieben
Nicht ärgern nur wundern . Das nennt sich kalte Füße kriegen . Such dir nen anderen aus. Hier sind genug Typen. Und jaaäaa ich weiß es sind höchstens 0,5% die passen.
Geschrieben
Das mit dem "tot laufen" kenne ich. Es ist wie du schreibst, es scheint alles zu passen. Das erste Date bestätigt die Anziehung. Passiert da jedoch nicht gleich etwas, passiert das in der Regel nie mehr. So kenne ich das auch. 2 Gründe bzw Gedanken meinerseits: Es passiert nicht mehr, weil ich vielleicht zu viel rein interpretiere und die tatsächliche Anziehung nicht so ist, wie es über das Schreiben den Eindruck macht. Bevor die andere Seite so etwas in der Tat äußert, mache ich einen Schritt zurück. Zu viel Schmerz in der Vergangenheit um Lust zu haben in ein offenes Messer zu laufen. Jeder neue Sexkontakt bringt Aufregung mit sich in die Angst (sexuell) zu versagen. Einen Partner nen man kennt oder wenn an weiß, dass es danach noch weiter geht macht ein "Ups, das war jetzt doch etwas zu schnell" harmlos. Gerade in der Anfangsphase wo man(n) überzeugen will und muss, wäre das ein (gefühltes) Desaster. Natürlich läuft man dabei Gefahr den passenden Menschen oder einfach ne schöne Gelegenheit zu verpassen. Unterm Strich ist es mir aber lieber zu warten bis sich alleine das 'Ideale" fügt als weitere Risse zu riskieren. Darum keine ONS, Affairen oder anderes beiläufiges. Lieber einen Schritt zurück als einen Schritt zu weit, wenn man am Abgrund steht. Ich muss mich sicher fühlen. Tue ich das nicht, ziehe ich mich lieber zurück.
Geschrieben (bearbeitet)

Verstehe die Variante B auch nie. Wenn man sich vom Schreiben sympathisch und beim Treffen auch weiterhin Sympathie da ist, so verstehe ich nicht, weshalb es beim unentschiedenem Terminverschieben bleibt. Dann lieber direkt absagen, hat man mehr Zeit und einen freien Kopf für anderes.

 

An die TE: im Profil steht, dass die Suche eingestellt ist. Falls du damit nicht das meinst, was du schreibst, so verstehe ich, weshalb dir passiert, dass deine "eindeutigen" Signale nicht verstanden werden. Womöglich sind sie genauso eindeutig wie dein Profiltext - und meinen doch das Gegenteil.

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben
Ich vermute hinter Variante B verbirgt sich eine gewisse Unentschlossenheit oder Zweifel, vielleicht gepaart mit der Unfähigkeit, diese zu äußern. Falls Dir das mal wieder passiert.. vielleicht hilft es, den Herren direkt darauf anzusprechen und ihn ein wenig "in die Ecke zu drängen". Dann spart man vielleicht Zeit oder weiß wenigstens, warum es nicht weitergeht. Sag ich mal so in meiner Rolle als Mann. ;-)
Geschrieben

Ich denke auch, dass sowohl Frauen als auch Männer Mehr- bis Vielgleisig fahren und dann kommt die Qual der Wahl.

Irgendwann aber rächt sich das Ganze und obwohl auf mehrere Pferde gesetzt wurde, steht man(n) ganz alleine da. Dann erinnert man sich recht schnell an den Notnagel, der fast schon in Vergessenheit geraten wäre. Für mich ein K.O. Kriterium, denn wer ist schon gerne Zweitewahl (B-Ware). Und auch wenn die Häufigkeit bei Männern höher ist, die Frauen hier drin sind auch stark am Aufholen.

Zu Phase 2 bin ich hier auf dem Portal erst einmal gekommen und Sympathie war gegenseitig da, die Interessen und Ambitionen auch, doch dann kam das große Zieren der Frau und irgendwann hab ich es aufgegeben - sinnlos sich aus welchem Grund auch immer über einen längeren Zeitraum warmhalten zu lassen.

 

Da gibt´s noch eine interessante Zwischenphase (lach), also Phase 1.1:

Man schreibt sich, bekommt ein Kompliment für seine Nachricht und plötzlich ist Funkstille. Nicht weil es auch Dinge gibt, die ausserhalb von Poppen.de wichtiger sind - nein, denn Online ist Frau mehr als oft und Nachrichten werden recht viele geschrieben (laut Statistik), nur keine geht an mich (zwinker). Es kommt der Punkt, da ich eine letzte Nachricht absetze, mit der Ankündigung es wäre die letzte, weil anscheindend doch die Chemie nicht stimmt. Prompt kommt ein Einzeiler "sorry, ich melde mich Heute ganz sicher noch". Und das Spiel setzt sich fort wie gehabt.

All das jedoch nicht innerhalb ein paar Stunden, sondern dazwischen liegen mehrere Tage oder auch mal eine Woche oder mehr.

 

Also, ich für meinen Teil hab daran kein Interesse mehr und verschwende keine weitere Zeit mehr, wenn kein Interesse auf Augenhöhe besteht und setze einen Hacken drunter. Besser so, als mit Phase 3 irgendwann mal auf der Reservebank zu landen.

Geschrieben
vor 58 Minuten, schrieb Makromaus:

Variante B: auch passt die Anziehung aber aus irgendeinem Grund endet das Date nicht im Bett. Man ist sich sympathisch hat vielleicht schon geknutscht. Aber dann geht's nicht mehr weiter. Man bleibt in Kontakt. Schreibt sich, auch schon mal eindeutig. Es bleibt beim Schreiben. Ein Sex Date gibt es nicht. 

 

vor 58 Minuten, schrieb Makromaus:

Dann nach 6 Monaten kommt die Nachricht. Ich habe gleich Feierabend und Lust hast du Zeit?

 

vor 59 Minuten, schrieb Makromaus:

Warum diese lange Anlauf Zeit?

Willst du gelten, mach dich selten. Und je seltener Mann sich macht, desto attraktiver will er für die Frau wirken. Weil: Sonst wirkt das so needy, wenn man sofort anspringt. Dann denkt Frau: "Der sagt sofort ja? Der muss es ja nötig haben... bin ich etwa nur ein Notnagel?"

Also: Abwarten, zappeln lassen, Souveränität beweisen und zeigen "Eigentlich brauch' ich dich gar nich... aber ist schon ein nice to have. Aber sooo dringend ist das alles nicht..."

Rondevouz_mit_Joe
Geschrieben
Ich glaube - der Mann will jagen... Eine zu selbstbewusste Frau - kann da auch schnell mal unter Druck setzen... Und wer heimlich liiert ist - hat kaum Zeit und viele Ausreden ;-)
Rondevouz_mit_Joe
Geschrieben
Unentschlossen... Es passt nicht wirklich... Aber warm halten kann man ja mal ;-)
Geschrieben
Meine Erfahrung ist auch, entweder Sex beim First Date oder nie... bis es zum zweiten Date jemals kommt trotz Sexwillen vergeht zuviel Zeit, merkwürdigerweise.
Geschrieben
In dem Fall ist es wohl eher so, dass sie sich die Möglichkeit mit dir warm halten wollen, und es zwischen zeitig oder eben parallel bei anderen Frauen versuchen. Wenn dies dann nicht klappt, kommen sie wie in dem geschilderten Fall, nach nem halben Jahr wieder auf dich zurück. Oder es handelt sich halt um vergebene Männer, welche dann auf einmal spontan wieder Zeit haben.
Geschrieben
Läuft sich nicht irgendwann alles tot? Affairen, Freundschaften und sogar Beziehungen und Ehen
Geschrieben
Ich treffe mich mit denen mit denen ich Lust habe mich zu treffen Da gibt es kein Zeitlimit
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Makromaus:

Variante B allerdings läuft sich irgendwo tot. Interesse besteht aber der Sex bleibt aus. Auch sind es oft die Männer die dann gar nicht mehr reagieren. Es kommen dann schon eindeutige Angebote von mir. Antwort ich mach was mit meinem Kumpel..... es kommen immer mehr andere Sachen....klar privat Leben usw. Aber so gar keine Interesse mehr an dem Sex, auch keine eindeutige Absage. Dann nach 6 Monaten kommt die Nachricht. Ich habe gleich Feierabend und Lust hast du Zeit?

Ich begebe mich da jetzt ein bisschen ins Reich der Spekulation, aber eindeutige Angebote können Druck erzeugen - und somit Versagensängste.

Bei Variante B kommt auch noch ins Spiel, dass das Treffen nur zum Vögeln flach fällt, wenn persönliches ausgetauscht wurde. Wenn man sich gedanklich auch mit der persönlichen Situation seines Gegenübers auseinandersetzt, kann das soviel Raum einnehmen, dass der Reiz des/der Unbekannten weg ist und der Jagdtrieb einen Dämpfer bekommt. Und ich glaube, dass das Jagen, Casual Dating für Männer so interessant macht.

 

×
×
  • Neu erstellen...