Jump to content

Wie definiert ihr den Begriff "Blümchensex"?


DessousPaarBin

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Blümchensex

Wir diskutieren gerade mit einer Freundin, was Blümchensex ist.
Wir sind unterschiedlicher Meinung.
Was heißt Blümchensex für euch, was gehört nicht dazu?

Geschrieben
Blümchensex ist kuscheln und langsam zährtlich sex machen kein wildes geficke sondern langsam und intensiv
Geschrieben
Klingt jetz sicher doof, aber der reine Akt nur zum Zwecke der Fortpflanzung, ohne jede Leidenschaft und Ideenreichtum ist doch Blümchensex. Nur das schnöde rein-raus am besten nur in Missionarstellung 🤷🏼‍♂️ Was gehört nicht dazu? Anal, 69, cum- und dildoplay, ausgefallene Stellungen, outdoor etc. 😁
Geschrieben
Blümchensex ist einfallsloses Rein und Raus, ohne Feuer und Leidenschaft. Stink normal in der Missionarsstellung. Abwechslung ist für alle Beteiligten ein Erlebnis und eine Bereicherung.
Geschrieben
Blümchensex ist für mich sinnlicher Sex mit dem Mann, den ich liebe und zu 100% vertraue, zärtlich sinnliches Vorspiel, nicht sportlich verkünsteltes Müssen. Ich mag das.
Geschrieben

Blümchensex ist für mich Sex ohne "Experimente". 

Kuscheln, streicheln, küssen, Sex ohne akrobatische Übungen.

"Blümchensex" klingt für einige langweilig. Für mich nicht. Ab und an finde ich es großartig, dann ist es der perfekte Gegensatz zu dem was ich eigentlich mag.

Ob Blümchensex oder BDSM....auf die Mischung kommt es an.

Geschrieben
Kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen. Blümchensex ist auch reine Zeitverschwendung.
Geschrieben
Blümchensex ist Zuneigung mit sehr viel Gefühl......😊
Geschrieben
Ich definiere "Blümchensex" eher mit "Zärtlichkeit" beim Sex.
Geschrieben
ICH verstehe unter Blümchensex langsamen,liebevollen Sex. Mit viel Kuscheln und Zärtlichkeiten. Hat natürlich aber nichts mit Stellungen zu tun. Kann auch Mal mehr als Missionarstellung sein ^^ Aber der übliche "Porno-Kram" wie Schwanz bis zu den Eiern in Rachen, Anal bis die Rosette brennt oder Cumshots voll auf die Fresse etc... Ist da definitiv NICHT drin und fehl am Platz 😅
Geschrieben
Sanfter gefühlvoller Sex...aber nur wenn ich die Frau liebe....ansonsten mag ich es nicht so
Geschrieben

das ist sex, den zwei mauerblümchen vollziehen ^^

Geschrieben
Für mich bedeutet Blümchensex die Missionarsstellung. Sinnlich, zärtlich und rein raus und Ich lieg da und warte bis er fertig ist. 🙈😂 Ich denke, jeder definiert Blümchensex für sich anders. Leidenschaftlichen, sinnlichen und zärtlich geht in jeder Stellung. Mit bringt nur die Missionarsstellung rein gar nichts. Deshalb interpretiere ich diese als Blümchensex. Eine klare Definition gibt es da nicht. Wir sind zum Glück alle unterschiedlich und haben unterschiedliche Meinungen. 😉
Geschrieben
Vordergründig ist damit zärtlicher Sex gemeint, bei dem sehr die Romantik im Vordergrund steht "ohne großartige Experimente", auf der anderen Seite hat der Begriff aber auch eine derogative Komponente. So wird er auch synonym für "08/15-Sex" verwendet von Menschen, die Romantik und Kuscheln weniger prickelnd finden. Teilweise kommt da auch der "Vanilla-Sex" als Abgrenzung ins Spiel wenn einige Leute BDSM Praktiken von "normalem" Sex unterscheiden wollen. Letztendlich ist der Begriff das, was der Sprecher daraus machen will, ob positiv, neutral oder negativ konnotiert :)
Geschrieben
Bei Blümchensex habe ich immer Heidi auf der Alm vor Augen. Freuen über alles. Über das grüne Gras, den blauen Himmel, die tollen Tiere, die Farben, süße Blümchen, der Wind, Ruhe, in ruhe aufsaugend usw. überschwängliche Gefühle, Schmetterlinge im ganzen Körper. Und das es Kleinigkeiten sind die man nach einem harten Tag der psychologischen Mauer mit bedacht wieder aufnimmt. In der Fall die eigenen positiven Gefühle und die des Partners mit fühlen. Ansonsten gibt es die Definitionen für mich nicht mehr. Wenn ich die Nacht zum Tag mache überkommt mich oft alles. Aus unterschiedlichen Gründen. Dann kann Blümchensex, Bdsm, Fetische, Perverses , Petting und alles anderer in einer Nacht vereint sein. Ein absolutes öffnen der ganzen Gefühlswelt. Nicht nur meine spüren sondern auch die des anderen. Und dann kann ich nicht mehr sagen wo Blümchensex anfängt und wo es aufhört.
Geschrieben

Sex ohne irgendwelche Verrenkungen. Kuscheln, schmusen und die Missionarsstellung.

Geschrieben
Für mich ist das Standardsex. Zärtliche Liebkosungen, langes Vorspiel und sanfter Akt. Gefühlvoll eben Nix für mich 🤣
GloryholeWankAndMore
Geschrieben
Ich vermute, auf Blumen gebettet . . . . .
Geschrieben
@wolf_larsen sanfter, gefühlvoller Sex, wenn Du die Frau liebst und wenn Du sie nicht liebst, was dann ?
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb geilerhusumer:

ICH verstehe unter Blümchensex langsamen,liebevollen Sex. Mit viel Kuscheln und Zärtlichkeiten. Hat natürlich aber nichts mit Stellungen zu tun. Kann auch Mal mehr als Missionarstellung sein ^^ Aber der übliche "Porno-Kram" wie Schwanz bis zu den Eiern in Rachen, Anal bis die Rosette brennt oder Cumshots voll auf die Fresse etc... Ist da definitiv NICHT drin und fehl am Platz 😅

....und definitiv nicht im versifften Pornokino :smiley:

Geschrieben
Aus den sehr interessanten Antworten, kann ich nur schlussfolgern: "es gibt keinen Blümchensex." Es gibt nur zahlreiche Konotationen unter denen dieser Begriff verwendet wird. Da das Ganze dadurch so irreführend geworden ist, würde ich mittlerweile einer Frau nicht mehr sagen "ich mag Blümchensex", obwohl manches aus den positiven Konotationen durchaus meinen Vorlieben entspricht, um nicht missverstanden zu werden.
Geschrieben
meine persönliche Meinung: Blümchensex befriedigt eher mal die Emotionen und Gefühle. also völlig andere Ebene als die geile Nummer, die die Triebe stillt. find ich tierischer 😁 rumsauen und Finger und dildos/schwänze überall in die löcher. ich mag beides aber nicht beides mit jedem Mann! für Blümchen muss die stimmung passen
×
×
  • Neu erstellen...