Jump to content

Gender Rollen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ist hier eigentlich irgendwem bewußt, dass all die Vorstellungen von Frau und Mann ein Fluch sind?
Liebe Frauen, es ist wahnsinnig leicht auf die Männer zu schimpfen, wie schlecht ihre Anmachen sind, dass sie rücksichtslos sind, dass sie Frauen nur benutzen, etc. Schau einfach in dich rein, un überlege Dir, was Du für Vorurteile über Männer hast.
Aber ein einziges Mal darüber nachgedacht, dass die Initiative auch von DIR ausgehen könnte?
Blöd bloß, dass du als Frau dein ganzes Leben darauf geprägt wurdest, umworben zu werden...
Wenn es dann eine Frau tatsächlich einmal wagt, ist sie nach meiner Erfahrung so ungeschickt und oft sogar plump, dass einem Mann sogar im Zustand größter Erregung der Spaß vergeht...
War es nicht so, dass Frauen von Männern Sensibilität erwarten?
Aber womit hätte eine Frauen-Rolle das verdient, wenn sie nie bereit ist, sich ein Stück weit für die Männer-Rolle zu öffnen?
(Außer die heilige Kuh "Liebe" wird vorgeschoben...)

Wenn die Prinzessin auf den Prinz trifft, dann sieht es so aus, wie auf dieser Seite. Die Frauen warten auf den Prinz, der ihren 50000 Regeln entspricht, aber wehe, es gibt nur einen Verstoß. Dann wird sofort disqualifiziert.
Sorry Ladies, da disqualifiziert ihr euch selbst.

Umgekehrt sind Männer gerade zu besessen von der Vorstellung ihre Glückseeligkeit hinge davon ab, ihren Schwanz in eine Pussy zu stecken.
Tja, Männer, dann wacht bitte mal ganz flott auf.
Eure Männlichkeit hängt NULL mit Potenz, Schwanzgröße oder Eroberungserfolgen ab ("Ich muss meine Fick-Quote erfüllen, um mir etwas zu beweisen..."). Wer sich für den "großen Stecher" hält, ist nie aus dem Stadium der Pubertät herausgewachsen, und trägt dazu bei, dass Prinzessinnen Prinzessinnen bleiben. Männer, ihr wollt Frauen, und keine Prinzessinnen. Also nehmt euch doch mal zurück. Glaubt ihr wirklich euer gequatsche über Schönheit ("Du bist aber ein süßes Mädel") würde irgendeiner Frau irgendwas bedeuten? Jede Frau hört sowas tausendmal und mehr im Jahr. Denk mal nach. Wie peinlich ist das denn? Sag doch lieber frei heraus, dass du nur ficken willst - dann hättest du wenigstens den Ehrlichkeitsbonus.
Wenn du der Männer-Rolle entkommen willst, bist du gut beraten, auch mal nicht auf das erste weibchen zu springen, das in dein Beuteraster passt.

Insgesamt ist das ganze Frau-Mann-Spiel total verquer, und der Ausweg wäre, wenn Frauen etwas mehr üben würden, aus sich herauszugehen, ihre Fantasien zu schulen und auszudrücken, und das was sie sich wünschen, konkret anzugehen - statt passiv Prinzessinnen mäßig abzuwarten un zu kritisieren.
Männer wären gut beraten mal zu überlegen, wie das Spiel aus der Frauen-Rolle heraus aussieht, und auch mal Raum zu lassen, dass die Frau einen Vorstoß wagt.



Was bedeutet, dass vermutlich in 300 Jahren eine Art Annäherung möglich würde - denn bislang scheint es nur diese Rollen zu geben.

So, Jungs und Mädchen, dann holt mal eure Prügel raus um auf mich einzudreschen.


Geschrieben

Mit dieser Einstellung wirst Du es bestimmt sehr weit bringen.
Die Frauen umwerben Dich bestimmt, dass Du Dich kaum retten kannst.. daher der Hilfe-Schrei...oh Mann... wie krank


KaterCarlo17
Geschrieben

Wow, mal gerade eben bei Poppen.de angemeldet und schon die Abgründe, die sich auf dieser Plattform auftun ausgelotet.


Geschrieben

eben.. ein ganz Schlauer..
sicher gehört sein Beitrag eher in die Rubrik -Resonanz-.
da vereinigen sich doch die Jammerer..


Geschrieben

Hi,
hat Frau sich wirklich die Mühe gemacht und alles gelesen ?
Ich habe nach 3 Zeilen aufgehört.
Jammern kann man auch in 3 Sätzen, das hätte gereicht
Gruß Gaby


Geschrieben

ja..ich hab alles gelesen.. es war dann eben hier von ihm eine Art "Klagelied". Und Lieder beinhalten ja nun mal mehr als 3 Sätze.


KaterCarlo17
Geschrieben

ja..ich hab alles gelesen.. es war dann eben hier von ihm eine Art "Klagelied".



RESPEKT! Ich bin auch nicht über die ersten zwei Absätze hinausgekommen. Abendstern, Du bist sehr schmerztolerant!


Geschrieben

Also sollten wir Männer jetzt immer das Schild mit anhängen,
damit wir ehrlicher und authentischer rüberkommen???
Ja...ich habe es ganz gelesen....





Geschrieben

Nun..an diese "Schmerztoleranz" gewöhnt man sich hier an. Frau braucht schon mal ein dickes Fell bei dem ganzen Schwachsinn, der hier oft geboten wird. Man lernt damit umzugehen.


SCHMACKES55
Geschrieben

ganz schnell drei Tüten Mitleid beim Aldi kaufen !


75173483e9821111780fda0076f243cf0f020110.jpg


Geschrieben

ja.. hoffentlich stehn nicht so viele Leute, dass man auch 3 Tüten voll kriegt...


Geschrieben (bearbeitet)


Wenn es dann eine Frau tatsächlich einmal wagt ((einen Mann anzubaggern)), ist sie nach meiner Erfahrung so ungeschickt und oft sogar plump, dass einem Mann sogar im Zustand größter Erregung der Spaß vergeht...


Ja, das stimmt durchaus. Und das nicht nur hier sondern auch draußen (also in der realen Welt).




Umgekehrt sind Männer gerade zu besessen von der Vorstellung ihre Glückseeligkeit hinge davon ab, ihren Schwanz in eine Pussy zu stecken.
Tja, Männer, dann wacht bitte mal ganz flott auf.


Das empfehle ich auch.




So, Jungs und Mädchen, dann holt mal eure Prügel raus um auf mich einzudreschen.


Wie ich sehe schaffen das schon einige.



Sorry Ladies, da disqualifiziert ihr euch selbst.


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

ja,, das schaffen schon einige. ohne sich anzustrengen.
hat sich der Mann doch redlich verdient, oder?


Geschrieben

Ich hab schon welche erlebt die Beiträge kommentiert haben ohne das diese Leute die Beiträge verstanden haben. Aber hier werden Beiträge kommentiert ohne das sie überhaupt gelesen werden. Und dann wird munter auf den TE eingeprügelt.

Gehts noch?


Geschrieben

ich habe diesen Beitrag gerade gelesen. Und ich finde, Abendstern136 hat Recht. Was jammern die Kerle hier? sollen sie sich ordentlich benehmen, dann klappst auch. dauert zwar manchmal etwas, aber das ist wie im realen Leben. und es heisst ja auch: wer was will, muss was dafür tun. Man bekommt nichts geschenkt. Nichts ist umsonst. Nicht mal der Tod, der kostet das Leben.


Geschrieben

eine gute Idee. Wenn er auf Schmerzen steht und es ihm was bringt.


Geschrieben

Interessant, dass hier nicht einer von Euch auf den Inhalt des geschriebenen eingeht, sondern meint ihn als Person bewerten zu können/müssen.
Erinnert mich an die Geschichte mit Günther Grass.


KaterCarlo17
Geschrieben

Eigentlich wollte ich es ja nicht, aber aufgrund der Kritik hier hab ich nun doch mal das Elaborat des Jodorowsky gelesen. Aber es hat meine Einstellung nicht verbessert. Das Ding fängt mit einer Verallgemeinerung an, ist durchgängig mit Vorurteilen belegt und endet mit einer These, die sich zumindest nicht aus dem dazwischen Stehenden ableitet. Ich gehe einfach mal davon aus, dass sich der TE seinen Frust von der Seele schreiben wollte; das sei ihm gegönnt. Und wenn er dann brav dafür um Prügel bittet, warum soll man ihm die verweigern. Vlt. hilft ihm das ja noch ein Stück weiter zur inneren Ausgeglichenheit. Und überhaupt, bislang hat er sich ja noch nicht zu den Schlägen geäußert.


Geschrieben

ich denke schon, dass wir auf diesen Inhalt eingegangen sind. Es ist wie immer, Gejammere von einem Mann, der sich gerade mal hier angemeldet hat und meint, er sei der King.


cuthein
Geschrieben

... Du könntest beispielsweise einen großen Hammer nehmen und dir nacheinander erst alle Finger der linken Hand plattschlagen, dann die der rechten ...

Scherzkeks!

Wie soller das denn machen mit plattgeschlagenen Fingern der linken Hand?



Sorry, ich stell mir das grad bildlich vor ... so Trommelschlegelfinger ...


Frustriert isser doch offenbar ohenhin schon ...


_deSade_
Geschrieben

Das Problem ist in meinen Augen nicht, dass der Thread-Ersteller in irgendeiner Form klagt/jammert - sondern das er mit dem Konzept "Gender" um sich wirft ohne es selbst zu verstehen.

Jodorowsky, du machst damit genau 2 Dinge:

- soziale/kulturelle Rollen von Geschlecht runterzubrechen auf einen biologismus - was dem Konzept "Gender" widerspricht

- Und die eigentlichen "Rollen" die du so sehr kritisieren möchtest noch zu reproduzieren anstatt sie aufzubrechen

Wenn du eine debatte führen/anstossen willst, sollte dir zumindest klar sein worüber du redest.


Geschrieben

er ist eben ein "Mann". Und viele Männer können nicht wirklich denken. Sie setzen einfach bestimmte Dinge voraus, weil sie ihnen bequem in den Kram passen. Kommt es anders, werden sie stinkig und dann ist egal, was dabei raus kommt, Hauptsache, sie haben ihr Gift versprüht.


bacchusX
Geschrieben

Und viele Männer können nicht wirklich denken.



Ob sie nicht können, nunja ... viele tun es aber in der Tat zu wenig. Allerdings sehe ich nun nicht, dass es bei Frauen groß anders wäre.


KaterCarlo17
Geschrieben

er ist eben ein "Mann". Und viele Männer können nicht wirklich denken. ...... Kommt es anders, werden sie stinkig und dann ist egal, was dabei raus kommt, Hauptsache, sie haben ihr Gift versprüht.


Das wa nun mal gar nicht nett. Auch Du suchst einen Mann, so steht es im Profil. Wenn die aber doch alle solche Vollpfosten sind, nicht kritikfähig und des Denkens nicht fähig: Warum willst Du Dir denn so was ans Bein binden?
Nee wirklich, auch Frauen verstehen es Gift zu versprühen


Geschrieben

das mag sein. Sicherlich gibts auch FRauen, denen das Denken schwer fällt. ich zähle mich nicht zu dieser Gruppe, falls Du darauf anspielst.
Ich betonte auch schon mal, auch wenn diese Seite Poppen heisst,so kann man sich hier mit Anstand und Niveau begegnen, auf einer bestimmten Ebene. Leider können das nur sehr wenige.

Und sollte ich hier einen "Mann " finden, so binde ich ihn bestimmt nicht ans Bein.. lach


×
×
  • Neu erstellen...